Luftgewehr Kaniss - Gibt es den "Laden" noch?

  • Vorweg: Wenn ich diesen Thread in einer anderen Kategorie hätte posten müssen, bitte dorthin verschieben.


    Hallo Gemeinde.


    Am 29.2.2016 habe ich dort (online) eine Bestellung aufgegeben. Die Bestellung, die geordert wurde, bestand aus Teilen, mit (laut Website) einer "Lieferbar in 3-6 Tagen"-Laufzeit.
    Vom 22.2.2016 bis 5.3.2016 waren dort, laut Website, Betriebsferien angegeben, wo kein Versand statt fand. Es sei ihnen gegönnt.
    (Ja, ich weiß, die Bestellung wurde WÄHREND der Betriebsferien aufgegeben. Aber deshalb sollte sie nicht gleich "untergehen" - die Zeit bleibt dann ja auch nicht stehen.)


    Der Betriebsferien-Hinweis wurde am 5.3. oder 6.3. entfernt. (Da lebt also noch jemand).


    Mitte dieser Woche (10.3.) habe ich eine Anfrage bezüglich einem der bestellten Teile gestellt, da ich durch weitere Recherche im Netz nicht mehr wirklich sicher bin, ob ich dieses Teil wirklich verwenden kann.
    Ich bat darum, dieses Teil aus der Gesammtbestellung zu entfernen, sollten meine Bedenken richtig sein. Die restlichen Teile sollten aber nach wie vor in der Bestellung verbleiben.
    Keine Antwort bisher und auch keine Änderung des Bestellstatus ("Gesehen").


    Mittlerweile ist der 12.3. und der Status der Bestellung ist nach wie vor "Gesehen". Keine Kommunikation. Kein Bestell- oder Versandstatusänderung.


    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen mit diesem Versand gemacht? Ist das dort normal oder gibt es evtl. sogar ein Ladengeschäft, wo man telefonisch nachfragen kann?
    Das Impressum hat eine solche Telefonnummer, aber das bedeutet nichts, denn (das kenne ich aus eigener Erfahrung) vielen Inhabern schwillt der Hals an, wenn man sie "privat" anruft.

    Es kann ja immer sein, dass einem Versender etwas "dazwischen gekommen" ist oder widrige Umstände eine Lieferung verzögern. Aber keine Kommunikation (vor allem auf Anfrage) kann einem
    ziemlich das (Online)Geschäft versauen. Vor allem, wenn die Teile eine Lieferlaufzeit haben und mit dieser geworben wird.


    MfG

    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden." [Sokrates.]

    Edited once, last by rbe902 ().

  • Dieses Jahr hab ich da noch nichts bestellt aber letztes Jahr einige Sachen.
    Mal ging es innerhalb von 3 Tagen aber es hat auch schon eine Woche gedauert.
    Aber bekommen habe ich bislang alles.


    Ich würde Montag trotzdem mal anrufen wenn sich nichts tut.

    Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
    Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
    sagt mir ich soll auf mich warten !

  • Kurzes Update.


    Montag Nachmittag (14.3.) hatte ich (leider vergeblich) versucht, die im Impressum hinterlegte Telefonnummer zu erreichen, worauf ich mich am Dienstag (15.3.) entschloss,
    nach Feierabend eine Stornierungsmail, für die gesammte Bestellung zu verfassen. Als ich am Dienstag allerdings, zum Feierabend, auf dem Weg nach Hause war,
    erhielt ich allerdings eine Mail, von Kaniss, mit der Bestätigung (Rechnung), dass meine Bestellung auf dem Weg sei (Komplett und ohne auf meine zwischenzeitlich abgesetzte Anfrage einzugehen).


    Ich gehe nun also davon aus, dass ich nun ein Teil mit der Bestellung bekomme, was eigentlich, noch rechtzeitig, storniert wurde. Naja..


    Heute (Mittwoch 16.3.) soll die Sendung lt. DHL also ankommen.


    Ich hoffe, dass die Qualität der Teile das lange, stille Warten rechtfertigt.


    t.b.c.

    MfG

    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden." [Sokrates.]

  • Betriebsferien bis zum 5.3.?!? Heute ist der 16.3. das sind mal gerade 10 Werktage. Wo genau ist denn dein langes stilles Warten? "Still" finde ich besonders lustig wo doch ausführlich beschreibst das du mehrfach Kontakt aufgenommen hast.Mal jemanden am Telefon nicht erreichen zu können passiert täglich 1000fach. Und 6 Tage nach Betriebsferienende inklusive einem WE einen Fred hier aufzumachen der die Existens des Ladens in Frage stellt, ist schon fast ne Frechheit

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Er meinte still von dem Laden her gesehen.
    Aber hast natürlich recht, derzeit sind alle Waffenläden am kotzen, haben stress pur.
    Und dann solche Kunden. Zur qualität "du bekommst was du zahlst". Wer für den Preis eines Dacia nen S-Klasse Benz erwartet pennt wohl noch. Mein Scopemaximiser den ich von den hab, macht was er soll.

  • einen Fred hier aufzumachen der die Existens des Ladens in Frage stellt, ist schon fast ne Frechheit

    Das mit der "Frechheit" finde ich jetzt doch ziemlich übertrieben! Im geschilderten Fall kann man wohl nicht gerade von Kundenservice sprechen....von daher verstehe ich den Unmut! Ich habe im Lauf der Jahre auch einige Male dort bestellt...so richtig "geflutscht" hat es eigentlich nie,also jedenfalls nicht so,wie man es von etablierten Shop's kennt!
    Also Bestellen,Bestätigen,Warten auf Zahlungseingang,Bearbeiten,Versenden....nach 2-4 Tagen klingelt der Postbote......
    Nee - es kommt mir dort eher wie 'ne Einmann-Firma vor mit leichtem Hang zur Überforderung und Unorganisiertheit......ist aber nur meine Meinung!

  • Mann mann mann.
    Der Händler hat am 7.3. seinen ersten Arbeitstag nach 2 Wochen Urlaub. Möchte nicht wissen wie voll da sein Postfach mit Bestellungen, Nachfragen, Beschwerden und sonstigem Kram ist. Das dauert halt seine Zeit bis man das alles abgearbeitet hat. Vor allem wenn es sich, wie hier manche vermuten, um einen 1-Mann-Betrieb handelt.
    Wahrscheinlich macht der Threadstarter gleich schon nen neuen Thread auf weil DHL bis 10.00 noch nicht geliefert hat.


    Wenn man nen Teil so dringend braucht muß man seinen Ar$ch eben direkt in den Laden bewegen und vor Ort kaufen.


    Gruß
    Doly

  • Hallo Leute,
    von Luftgewehr Kaniss kann ich nichts schlechtes sagen. Habe da schon öfters bestellt. Er antwortet leider nicht auf die E-Mails und am Telefon meldet sich zwar keiner, aber die Ware kommt immer spätestens nach einer Woche.

  • Hallo Leute,
    von Luftgewehr Kaniss kann ich nichts schlechtes sagen. Habe da schon öfters bestellt. Er antwortet leider nicht auf die E-Mails und am Telefon meldet sich zwar keiner, aber die Ware kommt immer spätestens nach einer Woche.


    Kann ich bestätigen.

    Manchmal hilft nur Hartholz!

  • Danke, Dorgo. Du bringst es auf den Punkt.


    Ich finde es überaus interessant, wie sich hier einige über meine Ansichten mokkieren. Ich arbeite selber im Transport- und Logistikwesen und weiß ziemlich gut, was möglich ist und was Probleme aufwerfen kann.
    Aber ich weiß auch, wie man diese Probleme lösen oder den absehbaren Schaden vermeiden kann (wenn man es denn will) - mit Kommunikation. Kein, und wirklich KEIN Kunde ist sauer, wenn er eine kurze Infomail bekommt,
    wo mitgeteilt wird, dass die Kapazitäten erschöpft sind. Sogar ein kurzer Hinweis auf der Website reicht da völlig aus.


    Stornierungen passieren, wenn der Kunde in Unkenntniss gelassen wird, warum denn die Zeiten nicht eingehalten werden. SWS, ShootClub & Co haben das längst erkannt und ihre Seiten, Anfang des Jahres, kurzfristig um
    den entsprecheden Infotext ergänzt. Ich meine, dass hätte Herr Kaniss auch tun können. Immerhin konnte er ja auch den Infotext über den Betriebsurlaub entfernen.


    Wenn ich auf einer Website sehe, dass bestimmte Waren innerhalb einer (vom Absender selbst) definierten Zeit (3-6 Tage) geliefert werden kann, diese dann aber (trotz Nachfrage, kommentar- und kommunikationslos) NICHT geliefert wird,
    gibt es in der Wirtschaft das Mittel des Rücktritts bzw. der Stornierung. Dafür fühle ich mich nicht schlecht, wenn ich dieses Recht für mich in Anspruch nehme.


    Des weiteren bestelle ich nicht "auf blauen Dunst für Mitte Mai", sondern bei dem Versender, bei dem MIR die Lieferkonditionen (Lieferzeit/Preis/Qualität etc.) am günstigsten scheinen. Diese Punkte geben mir überhaupt erst den Impuls,
    dort zu bestellen.


    Ich erwarte einfach als Kunde, dass sich der Absender an seine (von ihm selbst gesetzten) Konditionen hält.


    Und wenn es nach einigen geht, brauch man wohl eine gewisse "Anlaufphase", nach dem Urlaub, was? Das sollte ich meinem Chef mal sagen, dass ich nach dem Urlaub nur 5-10 Vorgänge in der ersten Woche bearbeiten kann,
    da ich ja erstmal wieder "in Schwung" kommen muss. In der nächsten Woche können es dann auch mal 12 sein.
    Wenn es danach geht, kann der "Bearbeiter" (dann wohl) direkt wieder in den nächsten Urlaub gehen, wenn er das aktuelle Postfach "abgearbeitet" hat.

    Solange man als Selbstständiger keine absolute Monopolstellung mit seinem Produkt/Angebot hat,
    sollte man das Wort "selbstständig" mal im Geiste in 2 einzelne Worte aufteilen. Dann weiß man im Vorfeld schon, was auf einen zukommt.

    Bei der Bundeswehr gibt es auch noch diesen schönen Spruch "Melden macht frei".


    Doly: Das spare ich mir. Die Sendung kommt heute eh nicht mehr. Wurde von DHL auf morgen verschoben.


    Sei es drum. Ich verstehe euer Unverstäntniss für meine Seite genauso wenig wie ihr meine (eigentlich recht harmlose) Frage.


    Schütze Benjamin: Schliesslich gibt es hier im Forum ausreichend Beispiele für Läden und Versender, wo nur noch die Shopleichen existieren bzw. von denen abgeraten wird, da sie schleppend oder gar nicht auf Kundenfragen / Bestellungen etc.
    reagieren. Komischerweise wird bei DIESEN "Themen" nicht herumgejammert, dass es wohl eine Frechheit wäre, "die Existenz des Versenders in Frage zu stellen". Und, nur weil ich eine Kontaktaufnahme begonnen habe, heißt das noch nicht,
    dass auf diese auch reagiert wurde. Das ist der Unterschied zwischen Dialog und Monolog. Dialog = Kommunikation. Monolog = gegen die Wand reden.

    Ich möchte die bestellten Waren schliesslich auch haben und nicht hoffen, dass sie überhaupt kommen..



    Vielleicht können wir das Faß jetzt wieder zu machen. Die Sendung soll morgen kommen ("soll"!!!) , ich weiß, dass ich bei Kaniss mehr Zeit als angegeben einplanen muss und alles wird gut.



    MfG

    "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden." [Sokrates.]

  • ich weiß, dass ich bei Kaniss mehr Zeit als angegeben einplanen muss und alles wird gut.


    Warum? Es wurde sich doch mit einer akzeptablen Abweichung an die Versandbedingungen gehalten. Bei angekündigten 6 Tagen (ich gehe da natürlich von Werktagen aus) passt doch alles.
    Am 7.3. erster Arbeitstag sprich Bestelleingang;
    8.-11.3. sind 4 Tage
    12.+13. WE
    14.+15. sind 2 Tage.
    Angekündigte Lieferung am 16. also nach 6 Werktagen, wie versprochen... für die Verschiebung durch DHL kann der Laden nix.


    Was das "Faß" angeht. Hast du mal darüber nachgedacht das solche Negativtitel wie "Gibt´s den Laden noch?" per se einen schlechten Beigeschmack haben und den Ruf eines Ladens schädigen können? Für einen kleinen Laden bei einem nicht ganz unwichtigen Forum wie diesem hier möglicherweise schon existentiell wichtig.
    Und warum?! Weil jemand während der Urlaubszeit bestellt und einfach ungeduldig ist?
    Auch in Zeiten Amazon, Blitzversand und sonstigen Errungenschaften darf man ruhig mal die gute alte Geduld rauskramen.
    Bzgl. der erwähnten anderen Shops: Ich habe bei allen genannten schon mehrfach bestellt und auch da schon mal ein paar Tage länger warten müssen.


    Das Herr Kaniss nicht auf mails reagiert hat ist nicht die feine Englische ok, aber deswegen gleich hinsetzen und posten.....?


    Wie handhabst du das denn privat? Ich habe schon vor unendlich langen 2 Minuten ne What´s Ap geschrieben und immer noch keine Antwort? Ich glaube meine Frau ist tot?

    Schönen Gruß
    Michael


    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Ich werde da jedenfalls auch in Zukunft weiter bestellen!


    Mir ist es egal ob es 3 Tage oder eine Woche dauert.

    Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
    Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
    sagt mir ich soll auf mich warten !


  • Solange man als Selbstständiger keine absolute Monopolstellung mit seinem Produkt/Angebot hat, sollte man das Wort "selbstständig" mal im Geiste in 2 einzelne Worte aufteilen. Dann weiß man im Vorfeld schon, was auf einen zukommt.


    Luftgewehr Kanis ist kein Laden, sondern ein 1-Mann Versandhändler, der alles von zu Hause regelt. Daher befindet sich die Geschäftsadresse auch in einem reinen Wohngebiet, ganz in meiner Nähe. Eine gewisse Monopolstellung hat er schon, weil er der einzige deutsche Händler ist - den ich gefunden habe - bei dem man das 50 Joule-Umrüstkit für die Walther Dominator 1250 bekommt. Also seid nicht so streng mit ihm ... :-D

    Manchmal hilft nur Hartholz!

  • Ich will ja keine Werbung für Kaniss machen aber er ist auch der einzige deutsche Händler den ich kenne der auch Abzüge, Spannhebel, Schaftbackenerhöhung etc. für die Dominator anbietet.Oder irre ich mich da

  • Ich finde die Frage des TE durchaus angebracht und auch in keiner Weise Geschäftsschädigend.
    Ich Versuche selbst schon seit 2 Wochen dort jemand telefonisch zu erreichen, geht aber ums
    verplatzen keiner ran.


    Da ich aber Fragen zu dem gewünschten Artikel habe ist ein Telefongespräch unabdingbar.
    Auf ein tagelanges Frag- und Antwortspiel per Email habe ich keine Lust zumal meiner Erfahrung
    nach durch die Antworten wieder neue Fragen entstehen.


    Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, dass versehentlich doch mal jemand ran geht.


    Allerdings muss man ganz klar sagen guter Kundenservice sieht anders aus. Und gäbe es meinen
    Wunschartikel noch wo anders, hätte ich schon längst dort bestellt.

    Ich bin nur verantwortlich, für das was ich sage, nicht für das, was andere verstehen!

  • Hab letzte Woche nen chrony bei Kaniss bestellt und der kam zügig.



    Bei Egun vermute man ja auch das dort nur Leute arbeiten die nicht sprechen können und nur in seltenen Fällen lesen oder schreiben können.

  • Hallo @sniper45 ,
    um welchen gewünschten Artikel handelt es sich denn, vielleicht kann ich dir weiter helfen. Habe da schon einiges an Sachen geholt und war bis jetzt immer zufrieden.


    Grüße Brecht

  • Hallo @sniper45 ,
    um welchen gewünschten Artikel handelt es sich denn, vielleicht kann ich dir weiter helfen. Habe da schon einiges an Sachen geholt und war bis jetzt immer zufrieden.


    Grüße Brecht

    Hallo Brecht,
    Danke für dein Angebot, aber ich befürchte, da es sich um eine Frage der Lieferbarkeit handelt wirst du mir nicht weiter helfen können. Bei dem Artikel handelt es sich um das Pressluft Ventil für die AR20 das Kaniss in seinem Shop anbietet. Ich suche das in der 7,5 Joule Version zum Umbau meiner CR20 auf Pressluft. Möglicherweise kennst du oder jemand hier im Forum noch einen anderen Shop der so etwas anbietet.


    Allerdings muss ich ganz ehrlich sagen, dass mir Shops die weder ans Telefon gehen noch auf Emails antworten nicht suspekt sind.


    Ohne dem Shop Betreiber jetzt zu nahe treten zu wollen, wirkt das auf potentielle Kunden abschreckend und nicht sonderlich seriös. Ich bin selber seit 25 Jahren Selbständig und Kommunikation mit dem Kunden ist eine Grundvoraussetzung.



    Gruß
    Sniper45

    Ich bin nur verantwortlich, für das was ich sage, nicht für das, was andere verstehen!

  • Hab letzte Woche nen chrony bestellt und der kam zügig.



    Bei Egun vermute man ja auch das dort nur Leute arbeiten die nicht sprechen können und nur in seltenen Fällen lesen oder schreiben können.

    Hallo JoHannes89,
    Also über die gewerblichen Händler kann ich mich jetzt nicht beschweren, meine bisherigen Anfragen wurden alle Zeitnah beantwortet (innerhalb von 24 h.) bei den privaten sieht es schon wieder ganz anders aus. Da ist der Informationsfluss eher dürftig bis real nicht existent.


    Gruß
    Sniper45

    Ich bin nur verantwortlich, für das was ich sage, nicht für das, was andere verstehen!

  • Hallo sniper45,
    ja was die Kommunikation angeht geb ich dir Recht. Aber was Kaniss angeht, hab ich bis jetzt immer gute Erfahrungen gehabt. Die bestellten Artikel kamen auch meistens immer nach 3-4 Tagen. Eigentlich Top, was das angeht.


    Bei SWS Schneider kriegst du das 7,5j Ventil für deine CR20. Hatte ich damals auch für meine CR20 geholt für den Umbau auf PCP.



    Grüße Brecht