FWB 601 mit ZF ausrüsten

  • Alles was an der Klappe über die zweite Achse rausgeht ist unnütz und kann ab.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • Gab da wohl früher mal ne kurze Kappe für, soweit ich weiß, bekommt man die aber nicht mehr. Entweder man hat glück und kann sich noch irgendwo ne kurze Kappe ersteigern oder man kürzt einfach das Originalteil. Um Später wieder den Originalzustand erreichen zu können, kann man sich ja auch ne zweite Kappe besorgen und die dann kürzen...

    Friendly fire - isn't

  • In den "Tiefen den Forums" gibt's ziemlich viele Beiträge zum Thema ZF auf FWB 600/601/...


    Zum Kürzen der Ladeklappe wurde ja schon was gesagt. Bei der 601 ist sie aus Stahl oder so, jedenfalls nicht aus Alu. Mit ner Metallsäge aber gut zu schaffen. Vorher auf jeden Fall abmachen, wegen der Späne auf keinem Fall montiert sägen!


    Feinwerkbau hat die kurze Klappe nicht mehr vorrätig, wohl aber die lange bzw. normale. Man kann das Teil bei Bedarf dort direkt telefonisch bestellen. Die kurze wurde ja ursprünglich nur für die Variante Laufende Scheibe gefertigt, bis dann offensichtlich die FT-Gemeinde zugeschlagen hat ...


    Zu überlegen ist die Frage der Befestigung des ZF. Mir reicht eine gekröpfte Montage auf einem Montageblock. Damit entfällt das Problem der Befestigung vor der Ladeklappe, gleichzeitig wird das ZF vor und hinter den Türmen gehalten. Zweckmäßig, wenn vielleicht optisch nicht optimal.

  • Zu überlegen ist die Frage der Befestigung des ZF. Mir reicht eine gekröpfte Montage auf einem Montageblock. Damit entfällt das Problem der Befestigung vor der Ladeklappe, gleichzeitig wird das ZF vor und hinter den Türmen gehalten. Zweckmäßig, wenn vielleicht optisch nicht optimal.


    Hast Du mal ein Foto dieser Lösung?

  • Noch besser ist es das ZF nur auf dem Lauf zu montieren,da bei der FWB das System aus zwei Teilen besteht und zusammengeschraubt ist.


    Falls Du morgen draußen bist in Wernsdorf, können wir mal darüber reden, das Gewehr bringe ich mit.

  • Hallo Zusammen,
    ich mache mal diesen alten thread nochmal auf.
    Habe mir eine FWB 601 gekauft, ebenso eine kurze Ladeklappe bei ebay.
    Habe auch in diesem Thread
    "Kurze orig. Ladeklappe FWB601?"


    schon geschaut, werde aber nicht schlau daraus, wie man die alte Klappe demontiert.


    Da sind so seltsame Ringe außen dran. Könnt Ihr mir einen Tip geben welches Werkzeug in brauche und


    wie man die alte Klappe abmontiert?

  • Moin!


    Das sind Wellensicherungsringe.
    Die bekommt man ab indem man mit einem kleinen Schlitzschraubendreher in eine der beiden kleinen Aussparungen greift und die Ringe nach aussen drückt.
    Oder vom offenen Ende her mit einer flachen breiten Klinge gegen drückt.
    Aber Vorsicht: Die fliegen ganz gerne mal ins Nirwana.
    Am besten in einer großen durchsichtigen Plastiktüte abbauen.
    Es langt wenn Du die auf einer Seite entfernst und dann die Wellen rausziehst.


    Viel Erfolg!

  • Das ist sogar mir gelungen. Ich hab zwei linke Hände und das sind alles Daumen :thumbup:


    Hast du dir auch schon Gedanken über eine Montage gemacht? Ich bin mit der Weaverschiene von Adam Benke sehr zufrieden.



    „Das Licht denkt, dass es sich schneller als alles andere ausbreitet, aber das ist falsch. Egal wie schnell sich Licht ausbreitet, es stellt fest, dass die Dunkelheit immer zuerst da ist und darauf wartet.“