P99 - Schrott??????

  • Hallo, folks!


    Also, die P99 bringt mich doch immer wieder zum Nachdenken.
    Einerseits heißt´s im Testbericht das sie eine der besten, wenn nicht die beste schreckschusswaffe ist, andererseits tauchen immer wieder Probleme auf.
    Schlagbolzen zu weich, Hammer abgenutzt,
    Schlagstange verbogen, vielleicht könnte ja hier jeder mal seine Meinung schreiben und dann könnte man ein Fazit ziehen, ob die Waffe wirklich zum Ballern
    geeignet ist, oder eher für die Vitrine.


    MfG, Gunsepp

  • Ja hallo erst mal


    Das die Schlagbolzen bei Gaswummen manchmal tu weich sind is normal. Der Hammer ist aus Zinkdruckguss und der ist von Natur aus weich. Is aber bei den meisten Gaswummen so. Leider. Also eine Schusszahl wie von einer Scharfen P99 kannste nicht erwarten. Die Funktion und das Finish sind eigentlich gut bis shr gut aber das wir sich im starken gebrauch natürlich reduzieren. Is halt alles überwiegend aus Druckguss. :(


    Gruß


    Ostwock


  • ...nach meiner Überzeugung sind alle Schreckschusswaffen nur was für die Vitrine. :crazy2: Zur Selbstverteidigung eignen sie sich, wenn überhaupt nur sehr eingeschränkt, und für Silvester gibt es preisgünstigeres für das Feuerwerk, obwohl es zugegebener Maßen natürlich schon Spaß macht, auch wenn es rechtlich in einer gewissen Grauzone schwebt... :new16:


    gunimo

  • gunimo


    sehe ich genauso. Und da ist es natürlich schade, daß es so wenig gute originalgetreue Modelle gibt
    (dagegen meint die Polizei, es gäbe zu viele).


    Allerdings schwebt die Sylvesterballerei mit Signalwaffen in keiner Grauzone - ist ganz klar nicht erlaubt.
    Allerdings wird es allgemein stillschweigend geduldet (wie auch die Ballerei bei TV-Events wie Fußball) - hatten wir aber hier ja schon öfters und werden es in 4 Monaten wieder ausgiebig diskutieren. :lol:


    Eddi

    Ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
    Es ist nur schön wenn ich es habe.
    H. Peters (Peters Stahl)

  • Ich finde ganz gleich , ob für Sylvester oder für die Vitrine, das die P99 einfach genial aussieht.
    Und wer eben viel Ballern möchte z.B. an Sylvester der sollte sich eine solide Waffe holen.Zum Beispiel die HW94 ? von Weihrauch, die Revolverpatronen als Automatik veschießt.
    Gruß Snoop

  • Wenn ihr eine Walther für Verteidigungszwecke sucht, es geht nichts über die Walther PP/PPK. Eignet sich auch gut für Sylvester.


    Mit Automatik meinst du wahrscheinlich Semiautomatik. :)) @snoop




    Gruß
    Bambus

  • Sicher , sicher ...
    Ordnung muß sein! :nuts:
    Gruß Snoop

  • hi, also ich bin auch die ganze Zeit am grübeln ob ich mir eine P99 zulegen sollte, habe aber fast nur schlechtes über die Zuverlässigkeit gehört, und eben die Sache mit dem Hahn, nun wenn man das Design und den Sammlerwert weg lässt, gibt es da irgendeinen Grund warum ich mir nicht die P22, anstelle der P99, holen sollte?

    +Discipline and profession, power is nothing without control+

    Edited 2 times, last by Heathcliff ().

  • So, dann will ich mal wieder die gute Kunde über die P99 verbreiten. :))


    Meine P99 ist jetzt gut 2 Jahre alt und hat 500 Schuss durch, ausser den paar Hülsenklemmern, die bei jeder Waffe mal vorkommen, hatte ich nur ein Problem:
    An Sylvester hatte sich eine Flash Defence im Patronenlager verkantet und wollte absolut nich raus...
    Aber nichts was mit einem Haustürschlüssel und demontierten Schlitten nicht zu beheben wäre.


    Die Brünierung ist meines Erachtens noch durchaus in Ordnung und der Hammer ist tatsächlich etwas eingedellt, aber nach 500 Schuss kann ich damit leben, wobei immernoch jede Patrone zuverlässig gezündet wird.


    Gruß,
    Carsten

  • hmmm, nun ist es aber so, dass ich mir die vernickelte Version zulegen möchte, bei der P99 schreckt mich da aber auch etwas der Preis ab, wenn ich mir dann also vorstelle, ich zahle 45,-¤ mehr für die P99, bekomme aber schlechtere Zuverlässigkeit im Gegensatz zur P22, dann wird mir schon etwas komisch!
    Oder wie seht ihr das?

    +Discipline and profession, power is nothing without control+

  • Hallo,
    meine Erfahrung mit der P99
    Zündhütchen werden nur leicht angeschlagen, was schon mal zu Störungen führen kann.
    Ein weiter großer Nachteil ist das laden des Magazins,was im vergeich zu anderen Magazinen zeit und kräfteraubend ist,


    Habe meinen Hammer mit mit 0,3 mm dicken Sahlblech mit Spezialkleber beklebt um eine weitere Deformierung des Hahns zu verhindern.

    Fred

  • @BAck Jack@


    Wieviel Schuss hast du denn bis zu dem Zeitpunkt an dem der Hammer verbogen ist verschossen? Würde mich mal interessieren.



    EDIT:


    Ach ja ich dachte ne P99 hat keinen Hahn?!? *lol*

    Thanx
    swift

    Edited once, last by swift ().

  • Quote

    Original von swift
    @BAck Jack@



    Ach ja ich dachte ne P99 hat keinen Hahn?!? *lol*


    Die PAK und die co² haben einen, dass Original nicht.

    ---------------------> Team DarkSide <-> Heilbronn <---------------------
    ------->darkAngel696 rockin' with Spearhead-Cocker Nr.66 <-------
    ----> Supported by Arkanum <--> http://www.arkanum-paintball.de <----

  • Seit wann hat die P99 einen Hahn ( bin ich gerade etwas vercheckt oder was ist los?!? :confused2: ) ?


    Ich dacht bis jetzt immer, dass die P99 einen Hammer hat der innen verbaut ist und keinesfalls einen Hahn hat, sonst würden doch auch nicht die Probleme mit dem entspannen der P99 auftauchen, wie es so oft hier im Forum geschildert wurde?!?

    Thanx
    swift

  • @ swift


    Der Hanh ist innen.




    Ich bin mit meiner P99 zufrieden. Bisher gabs bei mir noch keine Probleme(ca 50 Schuss).
    Die Beste Gaspistole ist aber S&W ChSpe.. Hab damit schon hunderte male geschossen und noch nie ein Problem gehabt. Ist haber nur ein Revolver.


    Gruß
    Babylon

  • Hast du deine P99 auch schon mal entspannt? ;)


    Da soll es nämlich öfters zu Problemen kommen, wie zum Beispiel, dass sich ein Schuss löst, wenn man den Entspannknopf drückt. (<- steht hier übrigens im Forum noch gar nicht so alt das Thema, wollt mir nämlich auch eine P99 kaufen, wurde mir allerdings abgeraten, weil sich des öfteren beim Entspannen eben ein Schuss lösen kann! )

    Thanx
    swift

  • Moin...


    also durch meine P99 sind jetzt gut 500 Schuss (davon 250 an einem Sylvesterabend) durch und ich hatte bis auf eine (wirklich übel) verklemmte Flash Defence noch keinerlei ernsthafte Probleme mit der Waffe.
    Der Hahn/Hammer/wieauchimmer hat zwar auch schon eine Delle, aber bis jetzt haben alle Patronen problemlos gezündet.


    Das sich beim entspannen ein Schuss lösen kann, führe ich mal auf "rumspielen" zurück, wenn ich das so nennen darf. Wenn man nämlich den Entspann-Knopf drückt, schlägt der Schlagbolzen trotzdem noch ganz leicht auf die Patrone, das erkennt man an einer ganz kleinen Druckstelle auf dem Zündhütchen.
    Naja, und wenn man das immer wieder macht und dabei auch noch immer wieder die gleiche Patrone im Lager ist...


    Gruß,
    Dodg

  • Wegen der launischen Entspannfunktion würde ich nicht gleich die ganze Pistole in die Tonne treten, das sind alles relativ geringe Mängel, die von dem positiven Gesamteindruck der Waffe mehr als Wett gemacht werden. Improvisiere doch und bastel ein bisschen am Knöpfchen rum, vielleicht lässt sich der Fehler doch noch irgendwie beheben.


    Außerdem: Ein waschechter :F:-Schützen sieht in solchen Problemen eine Herausforderung! *lol*;-)


    Und wenn nicht, dann kannst du sie hinterher immer noch bei ebay loswerden - die Erfahrung bleibt dir ja erhalten.




    Gruß
    Bambus


    Btw, es wird langsam mal Zeit, mir eine P99 zu holen. :ngrins:





    Gruß
    Bambus

    Edited once, last by Bambusbieger ().

  • Das muß doch weh tun wenn man den Finger am Entspannknopf hat und es löst sich ein Schuss :cry: .


    Gruß
    Babylon

  • Hallo


    Na ja also Problemlos ist die P99 nicht. Ich hatte auch schon bei beiden Waffen die in meiner Sammlung sind div. Probs. Schlagbolzenpeobleme, Zuführungs und auswurfprobleme. Aber na ja is halt ne Gaswumme aus Zinkdruckguss und bei den Toleranzen lässt sich das nicht verhindern. Habe eine der beiden überarbeitet binn aber noch nicht zum testen gekommen. Werde die ergebnisse dann miteilen.