Zeigt eure Bajonette, Messerchen, einfach alles, was ´ne Klinge ist!

  • Post by Rambo ().

    This post was deleted by Flammpanzer ().
  • Mein Lieblingsmesser, das immer in der Hosentasche mit dabei ist, ist das ColdSteel Super Edge, praktisch zum maniküren, pediküren und massakrieren. Sieht nämlich absolut niedlich und harmlos aus, lässt sich aber einwandfrei als Faustmesser benutzen (aber ohne verbotenen Quergriff) und stellt so trotz der lediglich 5cm langen Klinge und dem winzigen Griff eine effektive Waffe dar. Dazu ist es billig, hat mich IIRC damals nur 25€ gekostet inkl. der Kydex-Scheide zum Tragen als Neck-Knife, ist allerdings auch nur aus 420er Stahl.

  • Ich oute mich hier mal als Fan der Firma Linder:




    Linder Bowie (alte Version mit 6-eckigen Holzgriff) in einer Vitrine mit IMHO passenden Waffen.

  • Post by Rambo ().

    This post was deleted by Flammpanzer ().
  • Hier mal ein paar meiner Messer:


    Links oben eine Replika des ersten amerikanischen Armeemessers Modell 1880,
    darunter ein Klappmesser aus Spanien von Albacete Mod. Inox,
    darunter ein Jagddolch mit geflammter Klinge von Rehwappen, Solingen,
    unten ein Panzerstecher im Stil des dreissigjährigen Krieges, von tschechischen Schmied nach historischen Vorbild mit allen Eigenschaften des Originals,
    rechts das heute bei Aldi-nord gekaufte Keramikmesser für die Küche - sauscharf :nuts:

  • Scharfe Messerchen habe ich auch, nur ein wenig größer und aus Nepal:



    Ich habe zwar noch nicht ausprobiert, ob ich damit eine Orange in hauchfeine Scheibchen zum Durchpusten schneiden kann, aber mit Khukuris in der Gr´ße meines ganz Großen werden in Nepal Ochsen geköpft :)). ( RG 800 davor zum Größenvergleich )

  • Hier mal mein Lieblingsmesserchen!!! :))


    KA-BAR U.S.M.C.


    Images

    SM Modelle (RHÖNER Sportwaffen) + Record Firearms + EM-GE


    Suche EM-GE Mod. 6d aus letzter Produktionsreihe (rotes Kunststoffköfferchen) und EM-GE Mod. 64 Stakkato auch aus letzter Produktionsreihe mit rotem Köfferchen, mit roten Griffschalen im Neuzustand für Sammlung.

  • Da ich mom krank geschrieben bin nach meiner Lungen OP, und mir extrem langweilig ist, bitte ich es zu entschuldigen wenn ich hier ganz unspektakulär meine paar Schneidwerkzeuge die ich grad im Umkreis von 5 Metern gefunden habe zeige.


    Zu sehen ist


    1x ein Bundeswehr messer mit Zange (k.a. bei welchem truppenteil das mal ausgegeben wurde) wird ab und an zur Gartenarbeit auch geführt.


    1x nen Billiges Multitool was eigentlich immer im Range back liegt und dort auf seinen Einsatz wartet da alles dran ist was man für die Reparatur auf dem Stand brauch.


    1x nen Schweizer Offiziersmesser das oft geführt wird


    das Oberste in der Schatulle war glaub ich mal nen Werbegeschenk, find es aber trotzdem ganz schön deswegen liegt es im Regal.
    eins tiefer das Black Tac Tanto, was ich mir nur wegen der Klingenform gekauft habe, und auch im Regal liegt. Die zwei anderen dadrunter sind auch Geschenke gewesen und nix besonderes wie man sieht, jedoch ist das mit den rötlichen Holzgriff schalen erstaunlicher weise Sau scharf. Die nächsten zwei sind einfach Klappmesser wie man sie im Baumarkt auch bekommt und dienen als Allzweckmesser für den Groben Gebrauch oder als Zerwirk Messer auf der Jagd.das kleine Rote liegt immer auf dem Schreibtisch wird zum Apfel schälen Brief öffnen und Flaschen aufmachen Misshandelt. Das letzte ist nen Objekt der Langeweile in der Spätschicht.


    MFG

    Images

    CPS Competition,Nighthawk,Harrington Mod. GAT;HW 57;Umarex GPDA9,2x IWG SP15 Compact,ME 9 mod.PARA Sport Exclusiv,ME P08 Antik,Colt Gold Cup;P99 AS,HK P8;Norinco QJ12 Salut Pumpgun
    BILDER