TWINBOW ‼️ - Swiss Crossbow Makers (Deanbow)

  • Swiss Crossbow Makers

    TwinBow II

    mit Sixpack Riser


    Ich hätte nicht gedacht (eigentlich nie), dass ich jemals einmal einen TwinBow bekommen würde.


    Jetzt hat es sich durch einen glücklichen Zufall aber doch ergeben, dass ich sogar einen TwinBow II - HEUTE mit DHL geliefert bekommen habe 😃 👍🏻



    Erst einmal ein paar Fotos dazu:










    Weitere Infos zu dieser tollen AB unter:


    https://www.arrowinapple.de/ar…/twinbowii/#&gid=2&pid=24



    bzw. zum quasi neuen Modell, dem mehr oder minder direkten Nachfolger:

    (welches aber auch anders funktioniert als der TB II)


    https://www.arrowinapple.de/armbrust/dean-crossbows/deanbow/

  • Wow, Glückwunsch!

    (Neid)

    Danke, war ein echter Glücksgriff 👍🏻

    Fernab der bekannten Quellen …


    Es war doch kürzlich schon mal ein TB II, bei eGun glaube ich drin ???


    Na ja, kürzlich vor 1/2 - 3/4 Jahr oder so.



    PS:

    Im Grunde ist der TwinBow aber auch nur die Luxusversion einer Cobra R9/RX 😆


    Wobei die Power schon echt heftig und beeindruckend ist, bei / durch eine solche spezielle Konstruktion:


    Auszugsgewicht:

    180 kg / 397 lbs


    Auszugskraft:

    1765,8 N


    Bei einer Geschwindigkeit von bis zu 370 fps mit einem 22,7 g = 350 grain Pfeil (Minimalpfeil).


    Pfeilgeschwindigkeit:

    107/113 m/s

    350/370 fps


    Pfeilenergie:

    130/145 Joule E0

    96 /107 ft-lb (foot-pound)

    Edited 4 times, last by Delphin ().

  • Das Ding ist wirklich unique, aber irgendwie vermisse ich auf den Bildern den Schaft.

    Democracy is two wolves and a lamb voting on what to have for lunch. Liberty is a well-armed lamb contesting the vote.


  • Das Ding ist wirklich unique, aber irgendwie vermisse ich auf den Bildern den Schaft.

    Ja, der liegt noch im Koffer zwischen dem Schaumstoff,

    gut & weich gepolstert 😃



    Hatte vorhin leider nicht so viel Zeit …



    Weitere Bilder kommen dann heute Abend noch dazu 👌🏻

  • Wirklich interessant ist die Konstruktion des (Six-Pack) Risers, der zwar, wie eine Compound AB ebenfalls Rollen und folglich auch Kabel auf diesem hat, welche aber nicht getrennt von der Sehne sind, sondern eben durch die Anordnung und Konstruktion EIN STÜCK zusammen bilden !


    Mit der dahinter liegenden Technik / Physik muss ich mich bei Zeiten unbedingt noch näher beschäftigen 👀


    Der kleine Nachteil ist wahrscheinlich, dass man im Falle eines Falles dann beides (ebenfalls zusammen) erneuern müsste …



    Was aber auch kein großes Problem dargestellt, da einen Presse gleich mit dazu geliefert wird ;-)



    Auch gleich mit integriert im Body der Armbrust bzw. unter der Zielfernrohrschiene ist ein verstellbarer Weitschussaufsatz „HHA like“.


    Da dieser aber eben integriert ist, stört oder behindert dieser absolut nicht, wie auch …

    Edited once, last by Delphin ().

  • Geniale AB. Schade, dass der Hersteller es nicht geschafft hat. Wahrscheinlich war er zu früh dran, heute wäre der Markt sicher größer.

    Ich erinnere mich an die Versteigerung, konnte damals leider nicht mitbieten... Ebbe in der Kasse. Ich weiß nicht mehr genau, für wieviel Kohle das Teil weggegangen ist, aber billig war's nicht.

    EDIT: Die Suche-Funktion bringt's ans Licht, die Versteigerung war am 1.12.2020... tempus fugit

  • Mal so aus Interesse: Wann kam die auf den Markt?

    PS:

    Wobei ich sehe, dass der sogenannte Six-Pack-Riser wohl erst in / ab oder nach 2016 gekommen sein kann, da bis dahin sowohl der Twinbow (I) als auch der Twinbow II immer mit einem Four-Pack-Riser / Konstruktion abgebildet sind !


    Demnach gab es quasi sogar drei Modelle, wobei der Twinbow II mit Six-Pack-Riser erst gekommen sein kann als die SCM Homepage bereits down war, was ich etwas seltsam finde …


    Erklären kann ich mir das nur so, dass für den amerikanischen Markt / Jäger der Four-Pack-Riser zum Six-Pack-Riser „weiter entwickelt“ wurde, während man in der Schweiz / Europa die Segel gestrichen hatte.

  • Interessanterweise ist das keine Compound AB. Quasi eine Nicht-Recurve AB mit Flaschenzug auf beiden Seiten um die Wurfarme um 90 Grad drehen zu können und von der Länge zu halbieren. Sehr interessante Konstruktion. Müßte ein 1:3er Flaschenzug sein.


    Gruß Play

  • circa 2004 ;-)

    Aber nicht die 2.0 ;)

    Das irritiert mich auch etwas, da 2004 der Twinbow II bereits von SCM angekündigt wurde …


    Das war 2004 auf der ATA TRADE SHOW in Indianapolis.




    EDIT:

    Habe etwas dazu gefunden:

    Demnach tatsächlich ab Herbst 2004 !


    Um den TWINBOW® jedem interessierten Armbrustbenutzer zugänglich zu machen, haben wir jetzt den TWINBOW 2® geschaffen, der fast alle herausragenden technischen Innovationen seines Vorgängers bietet, aber mit dem zusätzlichen Reiz eines günstigeren Preises.


    Eine der auffälligsten Eigenschaften des TWINBOW 2® ist eine durchschnittliche Pfeilgeschwindigkeit von 370 FpS . TWINBOW 2® wird ab Herbst 2004 erhältlich sein.


    ———————————————————


    In order to make the TWINBOW® available to every interested crossbow user we now have created TWINBOW 2® which features almost all the outstanding technical innovations of his predecessor but with the added attraction of a more affordable price.


    One of the most striking characteristics of the TWINBOW 2® is an average arrow speed of 370 FpS. TWINBOW 2® will be available by autumn 2004.

    Edited 2 times, last by Delphin ().

  • Interessanterweise ist das keine Compound AB. Quasi eine Nicht-Recurve AB mit Flaschenzug auf beiden Seiten um die Wurfarme um 90 Grad drehen zu können und von der Länge zu halbieren. Sehr interessante Konstruktion. Müßte ein 1:3er Flaschenzug sein.


    Gruß Play

    Ja genau, es ist weder / noch und irgendwie dennoch sowohl / als auch ;-)


    Eine sehr interessante Konstruktion, an dem man sehen kann, wie auf den ersten Blick durch eine eher ungewöhnliche Art und Weise etwas bis dato noch nicht vorhandenes (jedenfalls in diesem Segment - Armbrust), anderes und neues entstehen kann 👍🏻

  • Delphin

    Dass die Version 1.0 zeitgleich mit der 2.0 auf den Markt gekommen sein soll ist merkwürdig. :/ Wobei ich die 1.0 noch nie irgendwo gesehen habe außer auf der Homepage.

    Von der ersten Version habe ich sonst auch nirgends etwas gesehen (nur mal etwas darüber gelesen).


    Vermutlich war die erste Version ein Demo- / Einzel- Stück bzw. wurde nur in Einzelanfertigung von ein paar Stück für spezielle Kunden angefertigt ?!


    Die zweite Version / TB II war dann sozusagen die Serienproduktions- Version … für die „breitere Masse“ an Kunden (natürlich immer noch sehr eingeschränkt, aufgrund des hohen Preises, der aber im Vergleich zu anderen Top High-Tech AB‘s durchaus ähnlich ausfiel).

  • Und den Six-Pack-Riser gab es dann wahrscheinlich später zusätzlich als eine gewisse „Nachbesserung“, da wohl einige (nicht alle) Kunden über Wurfarmbrüche klagten, die bereits bei weit unter 100x Schuss auftraten, manchmal sogar schon bei unter 10x Schuss.


    Darüber gibt es einige Berichte bei CN.



    PS:

    Auch hier im Forum gibt es einige Berichte über die TB II. Nicht viele, aber immerhin …

  • Ich will mich nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen, aber wer handwerklich gut drauf ist, einen gewissen Maschinenpark zur Verfügung hat und / oder sogar an CNC-Maschinen arbeiten kann und über die notwendigen Kenntnisse verfügt, könnte sich durchaus eine Twinbow DIY selbst „nachbauen“ bzw. von einem Original als Muster / Vorlage „abpausen“.


    Sicher kein einfaches Unterfangen, aber durchaus möglich !



    Warum das Konzept und die Konstruktion der Twinbow nun anscheinend TOTAL verschwunden ist, kann ich absolut nicht verstehen ???


    Angeblich wurde das Patent nach Amerika verkauft, dann aber nicht mehr genutzt …



    Der „neue“ Deanbow funktioniert völlig anders, auch die PSE TAC Armbrüste und die AR-480 MK II Armbrust ist nicht mit dem Twinbow vergleichbar (höchstens optisch etwas).

    Edited once, last by Delphin ().