Welche 4,5 mm BB´s kauft ihr ?

  • Hallo

    Ich habe mir die zinkbeschichteten BB´s von Fritz-Cell gekauft und benutze sie mit einer HK45 . Ich hab das Problem dass nach dem Laden des Magazins und entspannen der Zuführfeder

    manchmal die Kugeln schon oben aus dem Magazin rausgedrückt werden . Beim messen der BB´s mit einer Bügelmessschraube hab ich festgestellt dass diese einen Durchmesser von bis

    zu 4,35mm haben . Ich denke das ist die Ursache für mein Problem . Die Kugeln sind zu klein . Was ist das unterste Grenzmass ? Sollte ich vielleicht andere Kaufen und wenn ja welche

  • du bist in der falschen Rubik. Softair oder Airsoft gibt es nicht für 4,5mm.

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )

  • Ich nehme nur noch die kupferbeschichteten Blei-BBs von Mauser/H&N. Damit gibt es bei mir die wenigsten Probleme bei Magazinen in Form von Doppelzuführungen, Blockaden, Zuführungsfehler, Verschleiß usw.


    Grüße - Bernhard

  • Ich hole den Thread mal aus der Versenkung.


    Um Stahl BBs laufschonend in einem Stahllauf zu verschießen,

    da sich kupferbeschichtete Blei BBs aufgrund der Magazinbeschaffenheit bei mir nicht eignen,

    würde ich kupferbeschichtete Stahl BBs von Schneider (Hausmarke) verwenden.

    Diese sind günstig mit 11€ pro 5000 Stück.

    Da Kupfer ja weicher ist, als das sonst verwendete Material wie Zink oder Messing

    müssten sie ideal sein. Aber auch Graphitbeschichtung sollte doch gut sein, oder liege ich da falsch?


    Dann stellt sich noch die Frage, wie sehr BBs maßhaltig sind. Die Kupfer BBs vom Schneider beinhalten den Zusatz premium, was natürlich nichts bedeuten muss.

    Bei den messingbeschichteten Walther Premium (11€ / 3000ct) wird eine höhere

    Maßhaltigkeit versprochen, was sicherlich auch laufschonend wäre...

    und natürlich gut für die Präzision.

    Gibt es einen BB Test oder Erfahrungen?


    (Über die graphitbeschichteten von H&K habe ich bei WPU gelesen, dass sie einen etwas höheren Durchmesser als üblich haben und damit etwas mehr Leistung)


    Die einzigen BBs, die unglaublich schlecht verarbeitet waren und den Lauf schnell zerstören,

    sind die Copperheads von Crosman. Extrem gratig und mies verarbeitet.


    PS;

    Habe 2 Pistolen mit gezogenen Läufen um BBs zu verschießen.

    Air Mak und Ekol Es-66.

  • Habe 2 Pistolen mit gezogenen Läufen um BBs zu verschießen.

    Air Mak und Ekol Es-66.

    Da würde ich verkupferte Blei-BBs nehmen.

    Hat er schon geschrieben:



    Ich nehme nur noch die kupferbeschichteten Blei-BBs von Mauser/H&N. Damit gibt es bei mir die wenigsten Probleme bei Magazinen in Form von Doppelzuführungen, Blockaden, Zuführungsfehler, Verschleiß usw.


    Die sind von der Präzision her am besten und es gibt keine Abpraller.


    https://www.versandhaus-schnei…161_215/products_id/39753

  • Die Baikal 654K schreddert die, zumindest mit annähernd vollem Magazin, da das Ventil konstruktionsbedingt viel Energie ins Magazin abgibt. Ist ein Designfehler, den man beheben könnte. Kostet aber, ist rechtlich vielleicht auch schon bedenklich etc.



    Und die Ekol Es-66 braucht Stahl BBs, da die Kugeln sonst nicht vors Ventil gehalten werden und rauskullern.

  • Du kennst die Baikal 654k nicht? 8|

    Die Ekol gab es nicht allzu lange, ist made in turkey.


    Letztere ist auch schon eine Weile nicht mehr funktionstüchtig,

    wird irgendwann mal etwas Zuwendung bekommen.

    Ist auch eher rustikal aber mit Charme. Wirkt zumindest solide gebaut (massiv) und hat für eine

    BB Spritze enorme Kraft.

  • also die excite smart shot BB , verkupferte Blei BB laufen in meiner Baikal MP 654k recht gut! Stahl BB sind eher untermaßig (4,45mm) und machen in einem Lauf mit Zügen eher weniger Sinn...

  • Deine BBs werden nicht geschreddert, auch nicht bei (beinahe) vollem Magazin?

    Von wann ist deine Makarov?


    Gruß

  • Ok, vielleicht haben das nur die älteren Versionen?


    Und wo hast du den Griff her?

    Evtl. noch anpassen müssen?


    Danke!


    Edit, wenn ich mir den Griff ansehe, denke ich könnte der auch selbst gemacht sein. Dennoch sehr schick.