Suche feststehendes Damast-Messer mit Kydex-Scheide

  • Hat jemand einen Tipp für ein Damast-Messer mit feststehender Klinge (< 12 cm) und Kydex-Scheide die man problemlos am Gürtel oder Hosenbund befestigen kann, also bitte keine einfache Neck-Knive-Scheide, sondern eine mit Gurt-Loop oder -Klammer.


    Grüße - Bernhard

  • Bernhard altes Haus, lange nix gelesen von dir.

    Du weißt, das Kydex Scheiden Ziehspuren auf der Klinge hinterlassen?

    - In aller Regel sind die ungefuttert.

  • Als "Frontsau" ist Damast schwerer zu handhaben / schleifen, da die Härte ab ~60 Hrc losgeht.

    An sich finde ich das Sakai gar nicht soo schlecht. Jedoch sieht das Damastmuster vom Bild her

    nur geätzt aus. Das Impressum auf dieser Seite fehlt und eine PayPal Zahlung ist nicht möglich.

    Diese Kombination gefällt mir nicht.

    Wenn du bereit bist etwas mehr auszugeben für ein Einzelstück und eine Lederscheide akzeptierst,

    dann gerne nochmals Bescheid geben.

  • Die Scheide muss unbedingt Kydex sein. Ich will sie flexibel tragen können und dazu muss man ab und zu neue Bohrungen in der Scheide setzten um den Clip drehen zu können (z.B. um 90 Grad) oder auf eine andere Stelle oder andere Seite zu schrauben. Lederscheiden sind leider nie so trage-flexibel, zudem zu weich um die in verschiedenen Positionen zuverlässig befestigt zu tragen.


    Andere Möglichkeit wäre die Kydex Scheide selber anzufertigen, aber dazu habe ich keinen Nerv und zu wenig Erfahrungen bei Kydex-Bearbeitung. Dazu muss man natürlich immer noch die passenden Clips und Befestigungen im Netz zusammen suchen.

    Das Impressum auf dieser Seite fehlt

    Doch, da ist eins:


    https://acma.de/impressum


    Nachname-Zahlung geht u.a. auch.


    Grüße - Bernhard

  • Doch, es muss auch unbedingt Damast sein. Ich kaufe und nutze keine anderen Messer mehr als Damast.


    Normale Messer mit Kydex-Scheiden gibt es ja zuhauf, das wäre überhaupt kein Problem. Eins habe ich sogar schon, will es aber eben durch ein Damastmesser ersetzen. Farbe wäre allerdings tatsächlich zweitrangig.


    Ich weiß... immer diese Sonderwünsche... ;)


    Grüße - Bernhard

  • Hat Alfred Wolter auch eine normale Kontaktseite oder E-Mail-Adresse? Ich habe leider nichts gefunden. Facebook habe ich nicht.


    Grüße - Bernhard