Definition Abstand zur Zielscheibe

  • Hallo, Frage in die Runde:


    Wenn man im Internet sucht findet man z,B. beim DSB Das Ziel ist 10m vom Schützen entfernt


    Ich habe bei mir in der Wohnung einen maximal möglichen Abstand von 10,50 Meter von der Scheibe bis zur Vorderkante Auflagestativ stehend.
    Die Laufmündung hat dann einen geringeren Abstand, das ZF liegt etwas weiter zurück, mein Auge liegt nochmal etwas mehr zurück.


    Wo ist nun der Messpunkt beim Schützen?
    Wo müsste ich für 10m Abstand korrekterweise mein Stativ aufstellen?

    Gruß
    Christian


    Diana Chaser Rifle Set, Diana Stormrider, Diana Outlaw

  • Ich habe keine Linie auf dem Boden ;)


    Spaß beiseite, also gilt das Standbein des Schützen und nicht der Gewehrlauf, oder anders ausgedrückt quasi der Kopf?

    Gruß
    Christian


    Diana Chaser Rifle Set, Diana Stormrider, Diana Outlaw

  • Weiss es auch nicht genau, bin in keinem Verein.


    Ich meine hab mal gesehen das die Linie auf dem Boden nicht überschritten werden darf.


    Das könnten aber Foristen aus den Schützenvereinen genauer erklären.

  • Zuendii hat Recht, es gibt eine Abgrenzung/Bodenmarkierung die nicht überschritten werden darf.
    Bei uns im Verein ist da eine Holzleiste auf den Boden geschraubt, so dass man diese auch mit dem Fuß eindeutig ertasten kann.

  • Schon länger her, glaube das war von der Mündung bis zum Ziel 10m und eine Höhe von 1,40m mit jeweils max 5cm Abweichung.

  • Moin,


    Es gibt alle Sportordnungen der Verbände im PDF-Format im Internet zu finden.


    Allein die Fragen hier zu schreiben braucht länger wie die Antwort zu finden.


    Aber ich wil mal nicht so sein. :D



    Gruß Toto

    Edited once, last by holztoto ().

  • Spaß beiseite, also gilt das Standbein des Schützen und nicht der Gewehrlauf, oder anders ausgedrückt quasi der Kopf?

    So ist das! Gemessen wird von der Scheibe bis zur Feuerlinie.


    DSB Sportordnung, Teil 0, Seite 4



    Gruß
    Salva

    Edited 2 times, last by Salva1963 ().

  • Nur hat deine Auflistung nichts mit der Frage zur Feuerlinie zu tun. Da geht es um die Position der Zielscheibe.
    Die Feuerlinie ist eine Linie in 10m Entfernung zur Scheibe die nicht übertreten/berührt werden darf.

  • Ich bin in keinem Verein und kannte ich die Begriffe nicht.
    Daher half die Tante Google nicht so recht.


    Die Erklärung zur Positionierung der Zielscheibe ist auch hilfreich!



    Vielen Dank für eure klärenden Antworten!

    Gruß
    Christian


    Diana Chaser Rifle Set, Diana Stormrider, Diana Outlaw

  • Für mich zuhause zählt von der Laufmündung bis zur Zielscheibe 10 m, was allerdings auf Schiessständen anders gehandhabt wird, da gilt: von der Feuerlinie (Bodenmarkierung) bis zur Zielscheibe, was dann auch schon einmal nur 9,5m von der Laufmündung bis zur Zielscheibe sind.


    Die zusammengestellte Skizze zeigt das besser und verständlicher.

    Dieser Schütze würde allerdings Disqualifiziert, tritt über die Linie :D


    Matze ;)

    Norconia P1 / B88 / Qb78D - Weihrauch HW35 / HW40 - Diana Stormrider - Diana Airbug - Diana Chaser Pistole / Rifle - Mercury AirTact - IWI Jericho B - Sig Sauer P320 - Reck Perfecta FBI 8000
    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze


    Matze ;)