• Hallo, ich suche in der näheren Umgebung ( bis 50km) jemanden, wo ich mein FWB 300s per Chrony testen kann, natürlich nicht umsonst. Da ich nur Hobbyschütze bin, möchte ich keine Unsummen für einen Chrony ausgeben, und suche somit eine günstige Lösung, um zu erfahren, ob das LG noch die Lestung hat, welche es haben sollte.


    Plz 06556 (Nordthüringen)


    Mfg Gerit

  • Den habe ich auch, ein zuverlässiger Wegbegleiter. :thumbup:

    Norconia P1 / B88 / Qb78D - Weihrauch HW35 / HW40 - Diana Stormrider - Diana Airbug - Diana Chaser Pistole / Rifle - Mercury AirTact - IWI Jericho B - Sig Sauer P320 - Reck Perfecta FBI 8000
    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze


    Matze ;)

  • Moin,


    den hab ich auch noch im Ausstand beim freundlichen Chinesen. Betreibt ihr den mit Batterien oder über ein angefrickeltes Netzteil? Wie zufrieden seid ihr mit dem Teil?


    Gruß, pbwerfer

    Na ja, wenn's der Wahrheitsfindung dient.

  • Den Chrony betreibe ich mit Akkus. Eigentlich schieße ich immer da durch.
    Hab den jetzt schon länger als ein Jahr (damals hat er noch unter 40€ gekostet),
    bin sehr zufrieden. Scheint auch genau zu sein.

  • Ich hab den selben und bin auch zufrieden.
    Mittlerweile kann man sich sogar die BDA auf Deutsch runter laden. Ich benutze ihn mit 3 AA Akkus. Geht astrein, sogar im Keller bei Neonlicht.
    Durch die großen Öffnungen ist er auch wunderbar für andere Messungen wie Pfeile oä geeignet.

    Gruß Wolle


    -jage nicht was Du nicht töten kannst-

  • Ich sehe das genauso wie es Olja hier geschrieben hat, ohne Chrony mit vielen LG & LP fehlt einfach etwas, gehört irgendwie dazu, genauso wie eine Digitale Präzisionswaag- Feinwaage 0.01g-2000g, kostet nicht die Welt und zeigt dir, mit was du da hantierst.
    Ich hatte Anfangs diese Dinge auch nicht und habe mich immer geärgert, dass ich keine Daten zur Konstanz (Joule - Gewicht) der Waffe und den Dias hatte.

    Norconia P1 / B88 / Qb78D - Weihrauch HW35 / HW40 - Diana Stormrider - Diana Airbug - Diana Chaser Pistole / Rifle - Mercury AirTact - IWI Jericho B - Sig Sauer P320 - Reck Perfecta FBI 8000
    In diesem Sinne: immer ein Schuss ins Schwarze


    Matze ;)

  • Einzig als Problem bei diesem Chrony sehe ich das er sich nur auf 0,1g Schritten einstellen lässt. Ich muss immer vorher Diabolos wiegen das ich 0,4 oder 0,5 g verschießen kann.

    Gruß Wolle


    -jage nicht was Du nicht töten kannst-

  • Einzig als Problem bei diesem Chrony sehe ich das er sich nur auf 0,1g Schritten einstellen lässt. Ich muss immer vorher Diabolos wiegen das ich 0,4 oder 0,5 g verschießen kann.


    Hallo,



    der Chrony misst eigentlich nur die Geschwindigkeit in m/sekunde. Alles weitere ist dann Rechnerei wie bei einem Taschenrechner mit der Formel für die Energie:


    E = ½ x m x V²


    m in kg
    V in m/sekunde


    Achtung, die richtigen Dimensionen einsetzen.


    Gruß
    Viper

  • Das ist klar, nur komfortabler ist es sich die Werte gleich anzeigen zu lassen :)

    Gruß Wolle


    -jage nicht was Du nicht töten kannst-

  • Genau, ich stelle meinen gar nicht mehr um. Mir reicht die Geschwindigkeit um zu wissen, ob es unter 7,5J ist.
    Das Gewicht der Diabolos ist ja bekannt.
    Die Angabe der Kalibergröße im Chrony ändert an der Rechnung nichts. Man kann da auch 20mm eingeben :D

  • Mir ist nur das Gewicht bekannt einzugeben. Kaliber ist doch egal.
    Ich schieße da halt auch regelmäßig mit Bögen und Armbrust durch. Wobei da eigentlich nur die Geschwindigkeit relevant ist. Die Energie ist da nur fürs Gefühl interessant da man meist leichte und dadurch schnelle Pfeile will.

    Gruß Wolle


    -jage nicht was Du nicht töten kannst-

  • Habe kein Problem damit und ist auch nicht dazu gedacht, meterweise weg zu stellen, um durchzuschiessen, wie man im folgenden Video gut sehen kann, aber jedem das seine! :thumbsup:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Gruss
    Markus

  • Ich hab mir vor einigen Jahren den hier gekauft und bin zufrieden
    https://www.luftgewehr-kaniss.de/Chronograph-Luftgewehr


    Mit der Software vom MK3 lassen sich die Werte auch am PC visualisieren und abspeichern.


    Ich bin der Meinung, wenn ich für mehrere hundert Euro (oder mehr) im Jahr Waffen kaufe und diese selbst repariere und restauriere, dann ist ein Chrony einfach Pflicht, um in meinem Tun immer gesetzeskonform zu bleiben. Wie soll ich das sonst kontrollieren.
    Daher stellte sich mir die Frage, ob der Kauf Sinn macht, überhaupt nicht.
    Aber das muss jeder für sich entscheiden.