Umarex Napoleon 8mmk PTB 308 Restaurieren

There are 16 replies in this Thread which has previously been viewed 2,997 times. The latest Post (January 11, 2023 at 11:08 PM) was by nobster.

  • Hallo zusammen,
    habe heute eine Umarex Napoleon 8mmk (von Bruni) mit der PTB 308 bekommen.

    Der Besitzer war der gleiche von dem ich auch die Miami 92f bekommen hatte und das interessante sie war auch Vorgänger von der Miami.

    Zur Geschichte:
    Die Napoleon wurde die Tage zufälligerweise mit dem Originalen Koffer der Miami in dem sie lag wiederentdeckt.
    Ich musste voll lachen, weil die Waffe noch in dem Zustand ist, als sie den Klemmer vor 29 Jahren bekam (siehe Bilder), die Patronen sind noch drinnen.
    Sie wurde damals nach viel Frust kurzerhand durch die Miami 92f in 9mm ersetzt und in den Koffer gelegt wo sie bis heute schlummerte. :D
    Finde es voll lustig einen noch vorhandenen Klemmer von 1991 vor mir liegen zu haben! :P8o


    Bin mal gespannt, ob ich die wieder zum Laufen bekomme und ob man noch wenn nötig Ersatzteile bekommt.
    Werde mich jetzt erstmal etwas über diese Napoleon informieren und Versuchen ob ich sie überhaupt auseinandernehmen kann, das Magazin klemmt und wie gesagt die verklemmten Hülsen sind auch noch drinnen.


    „Besser haben als Brauchen“!

    Mors ultima linea rerum est

  • Fuer das Ding ist jeder Handgriff zu schade. Nur wenn Du gerne bastelst und an Funktion und Qualitaet keine Ansprueche stellst, dann als abschreckendes Vitrinenmodell.
    Viel Spasss
    pak9

  • Das Teil scheint immer noch gefertigt zu werden (wer kauft sowas bloß?).
    http://www.bruniguns.com/sito/new/product.php?id_product=23
    Und du willst die wirklich renovieren . . . ? ? ? 8)

    Das ist die Bruni 96 - ähnlich aber eine andere Konstruktion hatte die schon ein paar mal in der Hand beim Händler in AT.

    Zu der Napoleon - man muss die Stifte austreiben aber wie gesagt lohnt das kaum bei dem Zinkbomber. Wenn du sie für wenig loswerden willst hätte ich vll sogar interesse ich bastel ganz gerne ^^

  • Ich muss sagen , die Napoleon ist ja sowas von einer Gurke!? :P

    Aber gut, als dieses Modell gebaut wurde hätte es mich wohl damals mit vierzehn beeindruckt.

    Aber heute habe ich ja ein Herz für alte SSW, hat schon irgendwas von Nostalgie bei mir. ;)

    Leider hat die Restauration nur zwei Tage gedauert und ich habe keine Ersatzteile gebraucht, war alles noch in gutem Zustand.
    Nur der Lauf brauchte eine Sonderbehandlung mit Rostumwandler, Bremsreiniger und ist jetzt wieder absolut sauber, auch läuft Mechanisch alles wieder Perfekt.

    Vor ein paar Wochen hatte ich mal hier im Forum einem Abschussbecher bestimmen lassen und wie es der Zufall wollte passt er auf das (gute) Stück.

    Hat jedenfalls wieder ein Heiden Spaß gemacht an der Knifte zu basteln in meiner Garagenwerkstatt, da kann man die Welt da draußen auch mal gut vergessen.

    Grüße Z-MANN

    „Besser haben als Brauchen“!

    Mors ultima linea rerum est

  • .............
    Und du willst die wirklich renovieren . . . ? ? ? 8)

    Na Logo.

    ..........ich bastel ganz gerne ^^

    Bastel doch auch gerne!

    P.S.
    Habe hier auch noch eine alte Umarex Luftpistole SP.50 aus den 80ern rumliegen die ich schon 30 Jahre habe.
    Die ist von der Qualität genauso wie die Napoleon und man kann mit der auch nur mit schmeißen mehr schaden anrichten. 8)

    „Besser haben als Brauchen“!

    Mors ultima linea rerum est

    Edited once, last by Z-MANN (October 26, 2020 at 8:48 PM).

  • Das war damals mit 16... hüst... meine erste SSW.

    War aber die von ME vertriebene M800 General, zu 100 identisch bis auf den Schriftzug.

    Hab mich da auch blenden lassen, da ich das 1911er Design liebte.

    Das Teil ist sowas von schrottig... schieße damit bloß nicht.

    Zuerst hat sich ein Steg von der Laufsperre gelöst, und flog mit schmackes gegen nen Baum, und blieb drin stecken.

    Sowas nenn ich mal ne effektive SSW zur Selbstverteidigung :D

    Später dann nutze die Auszieherkralle ab... und dann ging die marode Mechanik des Abzuges kaputt, typische Bruni Krankheit, ist bei der Desert Eagle auch passiert wenn man Sie nutzte.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • :D:D:D:D

    Mein Kumpel hatte die sich auch mit 16 besorgt, weil 1911er Optik und Automatik halt.


    Ein Magazin werde ich mal riskieren, vielleicht wird ja der Lauf bei mir auch noch freier. :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    „Besser haben als Brauchen“!

    Mors ultima linea rerum est

  • Also mal ehrlich: kann denn eine SSW mit 1911er Optik fuer knapp 30 Euro zum rumspielen sooo schlecht sein? Also mich juckt es in den Finger, mir das Teil zuzulegen. Ob man damit tatsächlich schießen sollte, ist ne andere Frage.

  • Na ich weiß nich'...

    ist ja nicht viel zum rumspielen dran nobster , Handballensicherung, manuelle Sicherung, Magazinknopf... alles nur Zierde, aus einem Stück gegossen/nicht beweglich,

    Demontage der Pistole äußerst umständlich und unrealistisch, und funktioniert dann wohl auch nur ein paar mal...

    Glücklicher würdest du wohl werden wenn du nochmal 30€ drauflegst, und dir eine Denix 1911 Deko holst,

    ist zwar auch alles aus Zink, aber wenigstens mit beweglichen Teilen und original Demontage/Funktionen,

    https://www.versandhaus-schneider.de/product_info.php/products_id/42858

    https://www.denix.es/en/catalogue/w…5/pistols/8312/

    Oder wenn man etwas mehr für höherwertige Deko aus Japan anlegen möchte (und Geduld hat...)

    scxscx
    February 12, 2021 at 10:48 AM

    ;)

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Mein like gilt der modellgun.

    Ansonsten finde ich es eben originell das diese Napoleon so primitiv ist. Das hat doch auch etwas für den geneigten Sammler.

    Geduld ist die Waffe des Gescheiten

  • Giftick ja. Haste sicher recht. Vielleicht ist das ja sone Art Aussenseiterliebe, weil die Rezeption gerade dieses Modells ueberall so unterirdisch ist. In allen Tests und Meinungen geradezu vernichtende Urteile.

    Danke fuer den link zu den Modellwaffen. Wirklich interessant!

    Edited once, last by nobster (January 11, 2023 at 9:58 PM).

  • Bruni scheint so etwas wie die Khyber-Pass-Variante der Schreckschusswaffen zu sein...

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss

    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • Nach dem Kinobesuch von Last Man Standing blieb mir gar nichts Anderes übrig als die Kniffte zu kaufen. Die funktionierte eigentlich ganz gut. Klar zerlegen usw. geht nicht aber eigentlich hat die bei mir nur gestreikt weil die Kerbe vom Schlagbolzen im Hahn irgendwann zu tief war und die dann nicht mehr die Kartuschen zündet. Liegt immer noch im Schrank und wartet auf eine Selbstbaustahleinlage im Hahn.

    „Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat.“

    Aristoteles Onassis

  • Haha. Wenn das so ist, hat man ja ne realistische Chance, mit Glueck ein gutes Exemplar zu erwischen.

    Allerdings. Ich kann bis heute über meine Combat Eagle nicht klagen...

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss

    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!