Wie gefährlich ist NC Pulver

  • Hallo an alle,


    wie gefährlich ist denn eigentlich NC Pulver, bezüglich äußere Einflüsse?


    NC Pulver sollte ja nur kontrolliert durch das Zündhütchen abbrennen. Kann dies auch durch statische Aufladung, oder durch herunterfallen einer vollen scharfen Patrone passieren?


    Wenn ich mir Videos von Wiederlader in Youtube so ansehe, dann hätte ich irgendwie ein bisschen Angst, wenn diese das NC Pulver so schnell in die Hülsen reinfüllen.


    Mich interessiert das Thema Wiederladen, und wollte vor dem investieren in Lehrgängen und weiteres die wichtigsten Punkte einmal abklären.

  • Wenn es nicht eingesperrt ist brennt es
    verhältnismäßig langsam ab.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • NC Pulver ist auf jeden Fall ungefährlicher als Schwarzpulver.
    SP ist selbstverdämmend und massenexplosionsfähig, d.h. wenn du SP auf einen großen Haufen schüttest, wird das Schwarzpulver auch ohne "Gehäuse" explodieren.
    Liegt, wenn ich nicht irre, daran, dass das verbrannte Pulver aussen quasi eine Kruste bildet. Bin mir aber nicht sicher.
    Stoßfest ist NC aber. Sonst gäbe es wohl öfter Unfälle, gerade bei militärischer Nutzung.
    Ein Problem bei NC Pulver ist, dass es möglichst die ursprüngliche Feuchte halten sollte. Trocknet es auch brennt es schneller ab, wird es feucht, langsamer. Darum sollte man NC in den originalen Behältern lagern.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Ich lade auch schon so lange wieder, da passierte auch noch nichts.
    Was soll auch passieren wenn du das Pulver vom Pulverfüller oder was auch immer in die Hülse machst? Es könnte höchstens abbrennen und NC Pulver brennt sehr langsam ab.
    Ansonsten kann ich mich auch nur den anderen anschließen: Ist absolut sicheres Zeug.
    Unsicher wird es erst dann, wenn du irgendwelche wilden Falschladungen machst die so nie in einem Ladebuch stehen würden. Aber da biste schon im groben Verstoß gegen alles was man in dem Lehrgang lernte.

  • ... um einiges ungefährlicher als die gleiche Menge Benzin im Reservekanister!

    Ich habe keine Probleme mit Lactose und Gluten. Als Ausgleich leiste ich mir ein paar Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich.

  • Wenn ich mir Videos von Wiederlader in Youtube so ansehe, dann hätte ich irgendwie ein bisschen Angst, wenn diese das NC Pulver so schnell in die Hülsen reinfüllen.

    Du wirst staunen, sogar leichte Pressladungen sind machbar. Da knirscht es beim Geschoss setzen ein wenig. Wenig Pulver in der Hülse ist da aus verschiedenen Gründen problematischer.

    Mich interessiert das Thema Wiederladen, und wollte vor dem investieren in Lehrgängen und weiteres die wichtigsten Punkte einmal abklären.

    Es wird alles auf den Lehrgängen gesagt und das Fertigen von Patronen wird ja auch gemacht.

  • Hier noch ein sehenswertes Video, was so alles passiert, wenn Munition ins Feuer kommt, Bagger drüber rollen und ähnliches.
    (Achtung: es könnten sich die Nackenhaare aufstellen)


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Aber wirklich viel passiert da nicht!