Waffenrecht in Polen / SSW zu Silvester

  • Hallo zusammen!


    Ich habe Google und die Forensuche durch, bin aber nur auf alte und vor allem widersprüchliche Aussagen gestoßen.


    Kennt jemand die aktuelle Gesetzeslage (mit Quelle wär gut, ich nehms aber auch glaubwürdig ohne :D ) wie das Thema SSW zu Silvester in Polen gehandhabt wird?
    Insbesondere Besitz von SSW, Munition und Pyros sowie der ordnungsgemäße Gebrauch auf dem befriedeten Grundstück.


    Ich meine nicht den Kauf in oder die Einfuhr aus Polen. Ich werde dort den Jahreswechsel feiern und habe gerade festgestellt dass ich keine Ahnung hab wie denn eigentlich die Rechtslage aussieht. Ich meine auch nicht sowas wie "ach da darf man doch alles, interessiert keinen".



    Ich will jetzt auch garnicht groß vorwegnehmen was ich schon an Aussagen gefunden habe, ich hoffe wir haben hier jemanden der die aktuelle Rechtslage aus erster Hand kennt (oder dank Sprachkenntnis einfach irgendwo nachschauen kann).


    Besten Dank!

    Röhm RG59N | Zoraki 914 | Röhm RG76 | Weihrauch HW88
    13:35 [145serkan]: ich will eine die sehr gut aussieht so brutal muss die aussehen wisst ihr

  • In Polen sind SRS Waffen nur bis 6mm frei ab 18 zu erwerben.


    Über 6mm benötigt man eine Wbk/Waffenschein

    Das ist Vollkommen richtig, zwar werden die Heftigsten Böller ganzjährig dort verkauft, doch mit einer nicht Genehmigten SSW in Polen erwischt zu werden ist kein Zuckerschlecken.


    lg

  • Okay, das deckt sich mit meiner Beobachtung dass zwischen den ganzen Polenböllern auf den Märkten immer nur irgendwelcher 6mm Plunder verkauft wird.


    Müssen diese 6mm Waffen ein Prüfzeichen tragen? Oder kann ich eine uralte Röhm RG76 dort gefahrlos besitzen?


    Wie sieht es mit dem Verschießen von Pyros aus? Auf dem eigenen Grundstück erlaubt?



    Danke schonmal!

    Röhm RG59N | Zoraki 914 | Röhm RG76 | Weihrauch HW88
    13:35 [145serkan]: ich will eine die sehr gut aussieht so brutal muss die aussehen wisst ihr

  • Ansonsten darfst du wie die Böller das ganze Jahr über Ballern, das Interessiert dort niemanden, ab und zu sind dann Polizei Wägen mal und Schauen zu was du Treibst.


    Aber solange du niemanden in Gefahr bringst oder Fremdes Eigentum Beschädigst kannst du deinen Spass haben.


    lg

  • Prüfzeichen wird keins vorausgesetzt. In Polen wird beim Händler ein Dokument ausgestellt, dass die Waffe legal ist.
    Deine Röhm RG76 darf nur Flobert und 16mm länge geladen werden alles drüber ist verboten


    Was das verschießen von Pyros angeht, kann ich dir leider nicht zu 100% sagen.

  • Okay, trotzdem großes Danke!
    Das war eigentlich schon das was ich wissen wollte.

    Röhm RG59N | Zoraki 914 | Röhm RG76 | Weihrauch HW88
    13:35 [145serkan]: ich will eine die sehr gut aussieht so brutal muss die aussehen wisst ihr

  • ne schreckschuss waffe mit nach polen nehmen, ist wie käse mit nach holland nehmen...
    Die haben so ne riesen auswahl an böllern und raketen, für was noch ne SSW mit nehmen.


    Die böller sind lang nicht so gefährlich wie sie in den medien immer beschrieben werden ( markenware kaufen wie Funke, Zink, Di Blasio Elio oder Xplode).
    Wenn man mit den dingern verantwortungsvoll umgeht passiert da auch nix.

  • Die böller sind lang nicht so gefährlich wie sie in den medien immer beschrieben werden ( markenware kaufen wie Funke, Zink, Di Blasio Elio oder Xplode).
    Wenn man mit den dingern verantwortungsvoll umgeht passiert da auch nix.

    Korrekt.


    Grundsätzlich "können" die mehr, und sind deshalb potentiell gefährlicher. Kann man nicht wegdiskutieren.


    Aber: Wenn man sich an die Handhabungshinweise hält, passiert aber nichts. Das hier regelmäßig "Polenböller" durchzünden bzw. Zündschnüre in Sekundenbruchteilen durchbrennen, ist ein Ammenmärchen. Vielleicht war das mal vor 30 Jahren so. Aktuell gibt es auch in Polen Markenware. Nur halt mit mehr Explosivstoff.

    Browning GPDA 8 x2, Geco 225 + 1910, Walther P 22 + P22Q + P 88 x2+ PK 380 + PPK + PP, HW 88 Super Airw., Erma EGP 55, Röhm Little Joe + RG 3 x2+ RG 9 + RG 56 + RG 69 + RG 96, Mauser HSC 84 + HSC 90 + K 50, Perfecta FBI 8000, H&K P30, IWG Government Sportclub IPSC, Reck Miami 92 + Commander + G5 "light" chrom + Baby, ME Mini Para, SM 110, Valtro 85 +98, Zoraki 906 + 914 + 917 + 2918, Umarex Python chrom, Berloque + diverse Luftdruck und Softairwaffen

  • Die böller sind lang nicht so gefährlich wie sie in den medien immer beschrieben werden ( markenware kaufen wie Funke, Zink, Di Blasio Elio oder Xplode).
    Wenn man mit den dingern verantwortungsvoll umgeht passiert da auch nix.

    Naja, gefährlich sind die Böller in Polen schon, die haben richtig Power und können dich schwer verletzen, also keinen Blödsinn damit machen, aber das sollte eigentlich eh selbstverständlich sein..


    Was ein wichtiger Punkt noch ist, kauf das Feuerwerk in Läden und nicht auf solchen Märkten, solche Märkte, die u.a. oft in Grenznähe zu finden sind, verkaufen oft gefälschte Feuerwerkskörper von bekannten Feuerwerksherstellern und die können heimtückisch und gefährlich werden.

    Grüße


    Mike

  • und genau das will ich damit sagen, solange man sich an markenware hält (die gibts auch auf den grenznahen märkten) und immer darauf achtet keine fälschungen zu bekommen, ist das zeug sicher.
    im internet gibts soviele hinweise auf was man achten muss um keine fälschungen zu kaufen.
    wenn man auf nummer sicher gehen will, dann immer im laden kaufen.
    kleiner tip, alles was Ekstra Cobra heist oder alles über Cobra 8 ist kein Di Blasio Elio Feuerwerk und auch nur auf den märkten oder unseriösen händlern zu finden.
    wie gesagt, internet klärt auf.

  • Korrekt.
    Grundsätzlich "können" die mehr, und sind deshalb potentiell gefährlicher. Kann man nicht wegdiskutieren.


    Aber: Wenn man sich an die Handhabungshinweise hält, passiert aber nichts. Das hier regelmäßig "Polenböller" durchzünden bzw. Zündschnüre in Sekundenbruchteilen durchbrennen, ist ein Ammenmärchen. Vielleicht war das mal vor 30 Jahren so. Aktuell gibt es auch in Polen Markenware. Nur halt mit mehr Explosivstoff.

    Da hast du volkommen recht, nur das durchzünden usw ist KEIN Ammenmärchen!


    Man sollte sein Feuerwerk auf keinen fall an solchen Asiatischen Märkte kaufen, die sind dort oft nachgemacht und dann kann sowas passieren.


    Originale Markenware bekommt man zu 100% in normalen Läden und da hat man die Sicherheit, das man Qualität gekauft hat.

    Grüße


    Mike

  • Fakt ist: Ballerware aus Polen kann richtig was.


    In Polen kommt jedes Aas da dran - das ganze Jahr über.


    Und dennoch ist Polen weder ausgestorben, noch hat jeder Zweite dort Unterarmprothesen.


    Ergo: Hier verboten, sind sie in ihrer fachgerechten Handhabung dennoch zuverlässig und sicher.


    End of Story.


    We have the Fossils - we win!