Posts by Mike83

    Man braucht sich nichts mehr vormachen, was Militaria Zeugs angeht. Heutzutage wird man kaum einen „Snapper“ mehr machen können.


    Wie Schulz schon schön sagte, originale im guten Zustand kosten einiges, weil der „Hype“ darauf immer noch zu groß ist..


    Die Leute, egal auf welcher Plattform oder Flohmarkt usw. wissen GENAU was ein Originaler Gegenstand wert ist.


    In Russland z.b. wird noch heute haufenweise und oft mit sehr gutem Zustand deutsche Sachen aus dem Boden / Wasser gezogen und wenn die Ausrüstung verkauft wird, dann zu den aktuellen Preisen, die momentan herrschen. Gibt immer noch genügend hardcore Sammler, die je nach Zustand gerne solche enormen Preise blechen..


    Grüße


    Mike

    Hi Schulz,


    danke für die Auszüge, ja das alles ist mir bewusst :D


    Das Ranger Grip 55 ist ein zweihandmesser und darf geführt werden, beim Ranger Grip 79 würde es anders aussehen, da einhändig zu öffnen wäre, ist zwar affig aber Gesetz ist halt Gesetz..


    Ok, vielen dank für eure Antworten.


    Grüße


    Mike

    Danke für eure Antworten, ja der Mann wird wohl ein schwätzer gewesen sein :cursing: Wie gesagt, das hätte mich jetzt auch stark gewundert, wenn das Taschenmesser plötzlich böse wäre, aber etwas verunsichert hat mich das dann doch.


    Dann kann ich es ja wieder beruhigt in der Hosentasche verstauen :)


    Grüße


    Mike

    Hallo,


    habe mal eine frage an euch, war heute mit meinen Kindern draußen im Wald spazieren und haben bei einer Bank rast gemacht und habe mit meinem Taschenmesser (Victorinox Ranger Gripp 55) einen Apfel aufgeschnitten und danach wieder in meiner Hosentasche verstaut. Ein Mann, der gegenüber von uns ebenfalls auf einer Bank saß, kam dann zu mir rüber und meinte, das er pensionierter Polizist sei und dieses Messer gegen Paragraph 42 verstößt..


    Da habe ich erstmal blöd geschaut, da nach meinem Kenntnisstand ein Taschenmesser, das nicht einhändig zu öffnen ist und sogar eine arretierung der Klinge 12 cm hat nicht darunter fällt, da es sich hierbei um ein Taschenmesser handelt..


    Ich wollte jetzt auch nicht mit dem Mann zum diskutieren anfangen, da ich meine Kinder dabei hatte und habe es dann in meinem Rucksack verstaut… Um ehrlich zu sein, hat mich die „Ansage“ von dem Herrn jetzt doch etwas verunsichert und habe nochmals genau gegoogelt und was ich gelesen habe ist, das ich recht habe und ein Taschenmesser das nicht einhändig zu öffnen ist und eine 12 cm Klinge besitzt und diese dazu noch mit arretierung NICHT unter 42a fällt, da ein Taschenmesser als Taschenmesser anzusehen ist..


    Aber ich würde dennoch eure Meinung dazu wissen.


    Hier ist das gute ( böse) Stück:



    Grüße


    Mike

    Stimmt edwin, gerade im Militaria bereich gobt es viele und leider sehr gute „Fälschungen“ es wurde u.a. nach 45 auf den original Maschinen Messer, Dolche produziert. Leider gibt es auch mittlerweile fast alle Schlagstempel für Blankwaffen, Schußwaffen zu kaufen, was die ganze Geschichte nochmal schwieriger macht.


    Rudere etwas zurück, RZM gab es schon, aber RZM M7/36 gibt es sehr viele Nachbauten..

    Also ich hab 75.-€ gezahlt, wenn das interessant ist, aber das Geld ist das Set definitiv wert.. Gutes Werkzeug kauft man meist nur einmal und von daher... :)

    Habe mir heute mal ein „vernünftiges“ Micro Schraubendreher Set gegönnt und kann das wirklich nur empfehlen :) Zu sehen ist das Wera Micro Schraubendreher Set 25 Teilig.




    Grüße


    Mike

    Hi Schrotty,



    nochmal, wenn ich mit meinem Handy ein Foto mache und dieses dann hier hochladen will, muss ich das Foto einmal drehen und abspeichern und dann wieder richtig herum drehen und abspeichern, damit es „richtig“ herum hier im Forum hochgeladen wird.


    Würde ich es so hochladen, liegt das immer um 90 Grad verdreht da und das „Phänomen“ habe ich jetzt nur hier.


    Aber wie gesagt, ich mache Photos mit meinem Handy, geh mit meinem Handy hier ins Forum online und lade es über mein Handy ins Forum hoch und das Problem ist immer mit den Fotos.. Man kann es zwar so wie ich gesagt habe umgehen, aber das wahre ist es ja nicht...


    Grüße


    Mike

    Habe auch teilweise das Problem, das leider dieses Forum lahmt bzw. sich gar nicht aufrufen lässt.


    Meistens gehe ich über mein Handy rein : Iphone Xs, logischerweise dann über Safari und mein Mobilfunkanbieter ist Vodafone bzw. mein Wlan, das aber ebenfalls Vodafone wäre.


    Mit meinem Laptop( Win10)und firefox habe ich teils auch Probleme.


    Was mir noch aufgefallen ist, wenn man ich über mein Handy Fotos mache und diese dann einstellen möchte, muss ich erst das Bild drehen, dann abspeichern und dann wieder „richtig herum“ drehen, weil es sonst um 90 Grad verdreht hochgeladen wird.. Das sieht man ja manchmal hier im Forum, das die Bilder um 90 Grad verdreht zu sehen sind..


    Grüße


    Mike

    So, habe die Idee von „KannDasNicht“ aufgegriffen und übernommen, das ich statt dem ZH einen Magneten einsetzte. Danke für den spitzen Vorschlag :)





    Das einzigste was ich erwähnen möchte ist, das natürlich der Magnet anstelle eines Geschoss stärker ist, weil die Fläche größer ist.. Aber der Magnet anstelle eines Zh ist stark genug um ein Blatt Din A4 oder eine Visitenkarte etc. anzuheften.


    Grüße


    Mike

    Man braucht sich auch keine Sorgen machen. Wenn ein ZF vom Gewehr fallen oder rutschen sollte, dann war es nicht fest und würde wackeln wie ein Kuhschwanz und sogar gleich runterfallen. Ein festmontiertes ZF ist noch keinem vom Gewehr gefallen, vorallem wenn es nur im Schrank steht.

    Ja durch Vibrationen und durch starke Temperaturschwankungen KÖNNTE sich was lösen, was aber in einem Schrank oder sonstige Lagerstätte kaum der Fall sein dürfte und sollte.
    Wer aber auf Nummer sicher gehen will, damit er besser schlafen kann, kann ja Loctite verwenden.. ;)


    Grüße


    Mike