Aktuell prellschlagfest erprobte ZF ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aktuell prellschlagfest erprobte ZF ?

      Nabend zusammen,

      Nachdem ich nun seit Jahren eigentlich nur noch durch heiße Gase getriebene Projektile durch den Lauf gen Scheibe oder Wild entsende und eigentlich auch keinen Gedanken mehr an Zieloptiken für prellende Luftpumpen aufopfern konnte, fiel mir nun eine fast im Neuzustand erhaltene HW 35 aus den 60er Jahren mit dem modernen, schönen Exportschaft in den Schoß. Die will ich auch nicht mehr her geben und muss mich daher wieder mit dem Thema Guckrohr beschäftigen.

      Ich weiss aus vergangenen Tagen, dass Leapers und Nikko Stirling da mal ganz vorn waren, was Prellschlagfestigkeit und scharfer Parallaxe unter 10m anging.

      Habt ihr als mehr Versierte ein Update für mich ?

      Was ich suche: ZF mit Mildot Absehen, von mir aus auch farbig befunzelt das Kreuz, möglichst kurz und kompakt, Prellschlagfest, 11 mm Montage und im Sahnefall eine seitliche Parallaxenverschwurbelung, die ab 5-7 m Schaf stellt. Kosten darfs bis 300 Geld.

      Suchfunktion bereits beansprucht, aber so wirklich klare Kandidaten waren nicht dabei. Und vorab: nein ich kaufe mir kein gebrauchtes Zeiss, Schmidt&Bender, Steiner oder Meopta...

      Danke für jeden Tipp
      :W:enn der Klügere immer nachgibt, passiert immer nur das was die Medien wollen.
    • Hawke..... Zum spass schießen kann ich die airmax Serie und die kleinen sidewinder sehr empfehlen....

      Optisan.... Wäre noch ein kanidat. Kann ich wärmstens empfehlen....

      Ohhunt.... Mit denen hat Kollege ferrobell schon Erfahrung gemacht.
      Feinwerkbau, the one and only PCPs
    • Wie kommt ihr alle auf das Ohhunt beim Thema "prellschlagfest ERPROBTE" ZFs???
      Also ich kenne noch niemanden hier, der da großartige Langzeiterfahrungen mit hat?!

      Oder habe ich da was nicht mitbekommen?

      Wenn ich mich recht erinnere empfiehlt der Hersteller sogar "Zero-Recoil-Montagen"?!

      Gruß
      UCh
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • Das gute alte Walther 6x42 für günstige 53 Euro wird auch immer wieder gern genommen.
      Hämmerli AirMagnum 850, Walther LGU Varmint, FWB 300s, Walther Lever Action "Duke", Walther Lever Action "Standard", Walther CP88 Competition, Crosman 2240, Colt SAA "NRA", Walther PPQ RAM, UMAREX RP5, GSG CP1-M, ASG Schofield 6" Aging Black
      Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D
    • Was ich weiß dass es seit Jahren von einem Bekannten im Ausland auch mit mehr als 7,5j getestet wurde sind die optisan Gläser. Und die sind auf alle fälle top :thumbsup:
      Feinwerkbau, the one and only PCPs
    • Kal12B wrote:

      Was ich weiß dass es seit Jahren von einem Bekannten im Ausland auch mit mehr als 7,5j getestet wurde sind die optisan Gläser. Und die sind auf alle fälle top :thumbsup:
      Definitiv!!!

      Für mich auch die einzige ernstzunehmende Alternative zu Hawke auf einem Preller!!! Zumindest in einer gewissen Preisklasse!
      Wobei Nikko auch nicht verkehrt ist...
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • Schrotty wrote:

      Mal ketzerisch gefragt:" Wäre es nicht einfacher die wenigen Totalausfälle zu posten?"
      Wenn man sich beim Kauf nicht gerade im absoluten Billigsegment tummelt,
      dürfte die Zahl der prellschlagfesten ZF imho deutlich überwiegen. 8)

      Problem bei der Sache ist, dass viele Modelle auch oft länger halten, aber es trotzdem vorkommen kann, dass sich manche davon verabschieden!

      Es gibt wiederum wenige, da hört man so gut wie nie von Totalausfällen auf Prellern!
      Das Hawke Airmax ist eines dieser Modelle.

      Gruß
      UCh
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • Mein absolutes Negativbeispiel:
      Ritter...

      Nach 200 Schuss auf einer 300S defekt.

      Ansonsten hat bei mir das meiste gehalten...
      Außer:
      Ein billiges Walther 4-12x. Da fiel nach ca. 6 Monaten Gebrauch (HW 35) die Verstellung für die Absehenbeleuchtung ab.

      Ich muss dazu sagen, dass ich aber auch nie wirklich viele billige Gläser getestet habe.

      Ich habe in der Zeit, die ich Preller schieße bis jetzt fast ausschließlich auf Hawke gesetzt und wurde nie in meinen Erwartungen enttäuscht.
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • Wenn ein Ritter auf einer 300S von Feinwerkbau sogar 200 Schuss hält ist das kein
      Negativbeispiel.
      Ich schreibe das nur für die Neulinge die den Satz lesen und das Wort
      "Zielfernrohrkiller" im Zusammenhang mit dem FWB 300 noch nicht gehört haben.

      Was uns allen klar ist:
      Was auf der 300 hält hält auch auf anderen Gewehren.

      Was auch klar ist, es gibt Serienstreuungen.
      Und Verkäufer bei Frankonia die noch nie gehört haben daß Zielfernrohre
      auf Luftgewehren eher kaputt gehen. ( Das wollte der mir einfach nicht glauben. )
      Ich muss ausdrücklich sagen: Der Mann war der Spezialist für Zielfernrohre in dem Laden.
    • Büroklammer wrote:

      Wenn ein Ritter auf einer 300S von Feinwerkbau sogar 200 Schuss hält ist das kein
      Negativbeispiel.
      Ich schreibe das nur für die Neulinge die den Satz lesen und das Wort
      "Zielfernrohrkiller" im Zusammenhang mit dem FWB 300 noch nicht gehört haben.

      Und Verkäufer bei Frankonia die noch nie gehört haben daß Zielfernrohre
      auf Luftgewehren eher kaputt gehen. ( Das wollte der mir einfach nicht glauben. )
      Ich muss ausdrücklich sagen: Der Mann war der Spezialist für Zielfernrohre in dem Laden.
      Spezialist für Zielfernrohre bei Frankonia :whistling: :D :thumbsup: .
      Ich habe ja hauptsächlich Gamo Gewehre, die stehen in Sachen Prellschlag auch nicht besser als eine 300s da ;) .
    • Büroklammer wrote:

      Und Verkäufer bei Frankonia die noch nie gehört haben daß Zielfernrohre
      auf Luftgewehren eher kaputt gehen. ( Das wollte der mir einfach nicht glauben. )
      Ich muss ausdrücklich sagen: Der Mann war der Spezialist für Zielfernrohre in dem Laden.
      Finde ich jetzt garnicht so verwerflich. Wenn sich der Verkäufer nie mit Luftgewehren außeinander gesetzt hat,
      sondern nur Zielfernrohre für Heißgaser verkauft & mit denen zu tun hat, dann kann er ja vom Prellschlag nichts wissen :D


      zu den Gläsern wurde ja alles gesagt, Hawke Airmax wird wohl ne gute Wahl sein, sind aber im Vergleich zu Nikko Stirling fast doppelt so teuer.

      ein Nikko Stirling Airking 2-7x32 verrichtet sein Werk auf einer Hatsan (In Polen) und ist bisher nicht kaputt gegangen.
      Das 6-18x44 war auf meiner HW77, hat zwar gehalten, gingen aber nicht viel Schuss durch, ein anderer User von hier nutzt es jetzt auf einem anderen Preller
      Zu meiner HW 35 habe ich mir das 3-9x42 geholt, hat jetzt ca 50 Schuss durchgemacht, und scheint noch nicht Kaputt zu sein :D Allerdings geht es auf 9-10m nicht zu 100% scharf,
      da wäre das 2-7x32 eindeutig die bessere Wahl, oder das 4x32 ( Weniger was kaputt gehen kann ;) ) wenn du auf 7m schießt

      Mit Leapers / Utg scheinen viele die Magnum Springer im Ausland schießen, zufrieden zu sein hierbei wichtig aber darauf zu achten ob was von "TS True Strength Platform" enthalten ist.
      Nicht allzuviele Hersteller deklarieren ihre Zielfernrohre für Luftgewehre, da gibt es noch die Vortex Diamondback, aber recht schwer hier zu bekommen und auch teuer
    • Mir ging auf einer fwb 300s ein Ritter nach einem Jahr kaputt.
      Das Konus hebt seit Jahren darauf.

      Ein Hawke 4x32 ging auf einer lgv kaputt. Das Hawke 3-12 hebt auf der lgv.

      Ein Sutter 4x28 Glas ging auf der Diana 50 kaputt.

      Auf der Hw97 und Hw50 habe ich jeweils no Name ebay China Gläser...die auch schon auf der fwb300s drauf waren...von denen ist mir bisher noch keines kaputt gegangen.
      ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...
    • Kai, alte Socke!

      MadKai wrote:

      von denen ist mir bisher noch keines kaputt gegangen.
      Auf FWB 300 S und LGU sind ZOS. Alle noch intakt.

      LG 55 und HW 30 S Nikko. Die haben aber noch nicht so viel Schuss durch, dass ich dazu was sagen könnte.

      Liebe Grüße Udo
      Die friedlichsten Menschen,
      die mir bis jetzt begegneten,
      waren bewaffnet!