Nachfüllbare CO2 Kapseln?

There are 56 replies in this Thread which has previously been viewed 18,266 times. The latest Post (March 1, 2014 at 6:31 PM) was by bolzomatic.

  • Da ich dazu neige in kürzester Zeit extrem viel zu schießen, frage ich mich gerade, ob es so etwas wie nachfüllbare 12g CO2 Kapseln gibt?
    Sodass ich mir einfach einmal eine große CO2 Flasche holen könnte die dann einfach ein paar Monate hält?

    Wie wäre es sonst damit sich ein Ventil in eine Patrone bauen zu lassen? Die Patrone lass ich dann immer im Magazin und könnte sie dann mit ner Luftpunpe aufpumpen.

    Vielleicht habt ihr ja sonst eine andere Idee. :)

  • Kapselform aus Alu feilen, Loch reinbohren, Mamba-Schlauch dranschrauben und an Vorratsflasche anschließen.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

  • Co2 und Pressluft ist ein gewaltiger Unterschied. Co2 je nach Temperatur etwa 60bar, Pressluft 200 bis 300bar. Es gibt Co2 Flaschen wie bei Paintballwaffen, aber bei
    Diabolo Waffen hab ich noch kein Remotesystem gesehen.

    @ Markus30S geht des echt? Darf man des selber machen?

    Grüßle Markus :winke:

    Feinwerkbau 300 S ,Weihrauch HW97KT,[size=12]Beretta 92 FS, Hämmerli 850 AirMagnum...

    [size=12]Fernwettkampf - wer es nicht versucht ist selber Schuld. 8)

  • Hallo flipdrip,

    das ist eine Frage des Aufwandes und was man dafür ausgeben muss.

    Also, mit Luftpumpe, wie beim Fahrrad, wird es nicht gehen, Du brauchst mehr Druck. Du willst ja auch nicht nach jeden Schuss aufpumpen, oder?

    Schau mal hier:
    http://www.sportwaffen-schneider.de/product_info.p…roducts_id/1243

    Und schau auch mal bei eGun vorbei, da bieten auch welche die CO2-Kapseln an.

    CO2-Flasche ist auch eine gute Idee, aber bedenke: Du musst sie füllen und prüfen lassen. Das sind auch Ausgaben.

  • Pressluftkapseln mit Druckregler als Ersatz für die CO2-Kapseln
    gab es mal von Brocock. Die waren für etwa 25 Schuss gut. Leider
    so gut wie nicht mehr zu finden und wenn dann sehr teuer.
    Man kann aber die CO2-Kapseln mit einem Ventil ausstatten und
    Sie wieder befüllen. Ich bekomme ca. 11g eingefüllt. Da das Ventil
    wieder schließt kann man die Kapsel jederzeit entnehmen.
    Zu kaufen gibt es das meines Wissens aber nicht.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Also 60 bar macht mir jetzt schon Angst und zwar nicht nur um die Waffe. Ich mein ein Autoreifen hat ja gerade mal 3 bar (wenn überhaupt).

    Na ja, NC9210 welches Ventil hast du benutzt, womit hast du das loch gebohrt und wie hast du die Geschichte am Ende versiegelt?
    Und vertehe ich das richtig, dass du das Ventil an der Seite oder hinten eingebaut hast? oder hast du das Ventil tatsächlich vorne integriert?

  • Ich habe kein Ventil gefunden daß ich für verwendbar gehalten
    hätte und habe es daher selbst angefertigt.
    Das Ventil ist im Hals integriert. Im Gewinde dichtet Loctite, das
    Ventil selbst schließt mit einem O-Ring.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Naja, das waren schon 2-3 Versuche bis alles so funktioniert
    wie es soll. In Stunden kann ich das nicht sagen, waren aber
    schon einige.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • @NC würde gerne mal ein Bild sehen ;) - interessiert mich wie du das gemacht hast.

    flipdrip

    http://bierkapseln4u.de.dd17028.kasserver.com/product_info.p…ae927fd322782db

    Ist der günstigste Shop den ich bisher gefunden habe, unter 30€ mit Versand für 100 Stück. Ich denke da rentiert es sich nicht, lange rumzuprobieren zumal die ganze Angelegenheit nicht ganz ungefährlich ist. Wenn man weiß was man macht, die Möglichkeit hat es zu machen und der Materialaufwand gering ist kann man es gerne selbst versuchen, ansonsten würde ich es lassen.

    Mit 100 Kapseln kommst du vermutlich egal mit welcher Pistole auf 5000 Schuss - das ist wirklich einiges...

  • Viel kann man zwar nicht sehen, aber bitte:

    Und die Ladestation dazu:

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Mehrweg bedeuted, dass sie in der Firma wieder befüllt werden konnten.
    Das gibt es aber meines Wissens schon lange nicht mehr. Die hatten eine
    Verschlussschraube zum abdrehen. Darunter war ein Metallplättchen zum
    Abdichten. Sahnekapseln sind kürzere 8g Kapseln und passen nur in alte
    Hämmerlis und noch ein par andere. Sie haben etwas weniger Energie.

    Gruß Klaus

  • Schade.
    Aber das mit der Verschlussschraube hört sich ganz gut an. Das könnte es leichter machen ein Ventil einzubauen.
    Wenn sie nur von der Länge her zu kurz sind, dann könnte man ja einfach ein stück Holz an die Kapsel kleben oder so.


    Eine Frage die sich mir allerdings gerade stellt ist: Wie hast du es geschafft, dass das Ventil während es in der Pistole ist offen ist? Gibt es da spezielle Ventile?

  • Vielleicht habe ich ja nur nicht an der richtigen Stelle gesucht, aber das was ich gefunden habe, sind meist Preise von etwa 25 Euro pro Kilogramm CO2. Wenn das stimmt, sehe ich im Nachfüllen keine wirklich nennenswerte Ersparnis.

  • Quote

    der günstigste Shop den ich bisher gefunden habe, unter 30€ mit Versand für 100 Stück


    Was günstigeres hab ich bisher auch noch nie gesehen.

    So wir haben also
    100*12g = 1200g für 30€
    30€/1200=0.025€ *1000 = 25€ (pro Kilo)

    Wenn man jetzt so schlau ist und sich einmal eine wiederbefüllbare Flasche zulegt, dann kann man sich einfach die Füllungen kaufen.
    Zb: http://www.co2-tankstelle.de/co2-f%C3%BCllu…-kg-detail.html
    Das wären 26,90€+7,90€ Versandkosten, also 34,80€ für 6 Kilo.
    Das macht 34,80€/6= 5,80€ (pro Kilo)

    oder warum nicht gleich: http://www.co2-tankstelle.de/co2-f%C3%BCllu…-kg-detail.html
    Das macht 76,90€/30= ~2,56€ (pro Kilo)

    Natürlich muss man sich die Flasche erst einmal gekauft haben, aber auf dauer wird sich das rentieren und wenn man die Flasche gebraucht kauft, dann wird man sie bestimmt auch für einen ähnlichen Preis wieder verkaufen können.

    Edited 2 times, last by flipdrip (February 26, 2014 at 4:05 AM).

  • Ich weiß nicht ob man beim CO2 auf eine bestimmte Reinheitsstufe oder so achten muss, aber hier zB bekäme man schonmal seine erste CO2 Flasche inklusive 30kg Füllung: http://www.ebay.de/itm/Co2-Flasch…s-/261351887800
    Das wären 139,90€+39,90€=179,80€ /30= ~6€ (pro Kilo)
    Also im Prinzip könnte man sich so einen Oschi jedes mal neu bestellen und käme wesentlich günstiger davon als mit den CO2-Kapseln.

    Es würde sich aslo von vorne herein rentieren.