There are 785 replies in this Thread which has previously been viewed 195,026 times. The latest Post (July 11, 2022 at 12:20 AM) was by Grafdast.

  • @ Windbeutel,
    ich habe ja schon mal ein bischen gestöbert und den Spannmechanismus von meiner SSP 250 mit Bildern im Netz verglichen.
    Hab jetzt einfach mal zwei Bilder rausgesucht auf denen man erkennen kann woran es liegt ob 1. Spannstufe oder 2. Spannstufen funktionieren.

    Bild 1: http://www.google.de/imgres?q=crosm…aM1_3IDQ&zoom=1
    Bild 2: http://www.google.de/imgres?q=crosm…aM1_3IDQ&zoom=1

    Das erste Bild zeigt einen auseinander genommenen Spannmechanismus, aber ich denke die Funktion ist klar (auch wenn ein paar Teile fehlen):
    Bei dieser Variante gibt es nur 1. Spannstufe, der Grund dafür liegt an der Bauweise des zweiten Teils von Oben.
    Die Verjüngung im Material nach unten verhindert das der Mechanismus bis zur zweiten Stufe ausgezogen werden kann. (das Teil ist quasi zu Breit / Hoch)

    Auf dem zweiten Bild ist ein Spannmechanismus bei dem beide Spannstufen funktionieren.
    Hier ist der "Ring" (ganz rechts, wo man das Loch fürs Gewinde sieht) deutlich schmaler, die Verjüngung wie auf Bild 1 fehlt.
    Und somit lässt sich der Spannmechanismus weiter heraus ziehen um die 2 Stufe zu aktivieren.
    Einfach mal beide Bilder vergleichen, Bild 1 zweites Teil von oben und Bild 2 zweites Teil von rechts.

    Warum man den Mechanismus in zwei Varianten gebaut hat bleibt mir dennoch rätselhaft!!!
    Man könnte einfach das überstehende Material absägen, aber ob das legal ist??!!

    Gruß

  • Danke für Deine Ausführungen.

    Das bedeutet ja dann wohl, daß man mit der schwächeren, einstufigen Variante leben muß, da man ja keine Veränderungen an der Waffe vornehmen darf. :(

    u.a. div. Crosman, Podium, Anschütz 275, div. Haenel, CP88, SSP 250, S&W 79G usw.

  • ..na dann viel Erfolg mit dem Schaft, bin gespannt wie er aussieht wenn du ihn fertig hast.
    Bin zurzeit auch dabei mir einen "wire stock" für meine 1377 zu basteln.

    Gruß

  • Hi Drangdüwel
    Sehr sogar, die verarbeitung ist wirklich gut und für eine BB-Pistole sehr genau, man schiesst 100mal
    besser als mit der PPKs aber die hat auch nen Rückstoß;-)

    Ich habe sie mir aber nur so geholt letztes Jahr weil sie da noch für 88,-€ zu bekommen
    war, jetzt kostet die so um die 120,-€.
    Weiß jemand ob die noch gebaut wird?
    Oder warum ist der Preis so gestiegen?

    Gruß Luger77

  • Hallo,
    Dies wird meine letzte Errungenschaft sein, eine Crosman Steampunk 2240 leider ohne
    Messing ZF, das kleine Walther kommt noch. Habe sie mehrmals zerlegen müssen....
    Die Transferport Dichtung von gmaccustomparts ist wirklich sinnvoll. Es ist das orginale Ventil
    und die orginale Schlagstückfeder verbaut, die Lautstärke ist ohne SD ohnehin nicht mehr sozialbautauglich.
    micha

    http://www.versandhaus-schneider.de/product_info.p…43bde999a25a4d9

  • @ hmgr : Schönes Ding, aber dir ist schon klar das der Power Adjuster mehr wie Problematisch ist ?

    Aber damit ich nicht nur mecker :

    Meine
    ]

    Bis auf den SD Adapter waren es alles Teile die bei mir noch rum geflogen sind.


    Weil ich keine Lust zu warten bis es Teile bei ESC gibt habe ich mir schon etwas gebastelt.



    Die Weaverschiene habe ich gekürzt, die Kimme abgebaut und ein passendes Distanzstück aus Kunststoff gefertigt. Die Weaverschiene habe ich dann so gebohrt das ich die alte Originalschraube nutzen konnte und dann mit Endfest 300 verklebt.



    Für den Schaft habe ich in die Endkappe ein M5 Gewinde geschnitten, den Schaft mit Knetmetall aufgefüllt und ein stück M5 Gewindestange verklebt.
    Die Gewindestange ist noch verstiftet damit sie sich nicht löst.
    Dann noch etwas Gummi von einem alten Fahrradschlauch drauf geklebt und einen Distanzring einer alten Festplatte montiert.


    Hier sieht man die Verschraubung und den Gummi.

    Jetzt wird sie noch getestet und dann schick gemacht.

    Joachim

  • hmgr, (Micha), die Crosman sieht verdammt gut aus. :thumbup:

    Wie kann ich mir das mit dem "Power Adjuster" vorstellen und wo bekommt man so etwas?

    Mir geht es um die Funktionsweise, bzw. was müßte geändert werden.

    Ist das Zielfernrohr auch für "kürzere" Entfernungen geeignet?

    pupsnase (Joachim), da hast Du was interessantes zusammen gebaut. :thumbup:

    Lass uns wissen, wie sie sich schießt.

    Gruß Rudi

    Den Charakter eines Menschen erkennst Du daran, was dieser bereit ist für Dich zu tun, obwohl Du gerade nichts für ihn tun kannst
    4mm/6mm Waffen mit 'F' :nuts:

  • Mit dem Power Adjuster lässt sich die Federvorspannung der Schlagstückfeder einstellen.
    Im Prinzip ist es nur eine Endkappe mit Schraube.


    Joachim

    Edit : War ich mit dem ZF gemeint ?
    Ohne Brille geht es ab 3 m ( 3 Fach ), mit Brille ab 7m ( 6 Fach ) bzw 9 m ( 9 Fach )

    Disclaimer :
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen die ich gestern oder gar vor einer Stunde gemacht habe.
    Jedwede Ähnlichkeit mit der Realität wäre rein zufällig und unbeabsichtigt.

    Fotos von mir auf Flickr: http://www.flickr.com/photos/joey_s/

  • Ja,wenn sowas wie der "Power-Adjustor"in D Legal wäre,würd ich mir sofort den Klappschaft aus Uk mit integriertem Power-Adjustor bestellen...für 30Pfund,warens glaubich....aber wir dürfen ja nicht,leben halt im Merkelland...

    Wenn der STAAT seinen Bürgern die Waffen nimmt,bedeutet das nur,das er Angst vor der Demokratie hat!

  • Hi pupsnase,
    Einen schönen sniper hast Du Dir da aus Ersatzteilen gebaut, hier die Schwester mit bnm rear left side handle breech
    und benji disco 10 shot mag. Leider fehlen immer genau die zölligen Inbusse, die man nicht hat. Habe einfach zur Befestigung
    am System hinten eine 12,9 Schraube zum Schneiden benutzt...ist gerade fertig geworden. Bei diesem breech war auch ein
    Transferport ohne "Fremdkörper" dabei. Der "shroud" (Laufmantel/Schalldämpfer) ist sogar besser als der SWS - Standarddämpfer.
    Andere Griffe und nette stainless steel parts werden noch kommen und ein RedDot PS22 mit Weaverschiene.
    Die Dias sehen flacher aus als die von meiner HW45 aus 5m, da ich noch nicht genau zielen kann habe ich noch keine Ergebnisse auf 8m.
    Das Basteln und Verändern macht mir langsam immer mehr Spass.
    lg
    micha

  • Naja,solang du dich damit nicht im Illegalen Bereich wie der Threadersteller hälst,ist das ja ok-ich bastel auch gern und viel,dummerweise gibts halt Gesetze,die wir beachten müssen-und wenn nicht,gibts halt -ausdurchsuchung uns Beschlagnahmung bzw Sicherstellung der "Waffen".Genau das droht dem Threadersteller,der mit seiner illegalen "Waffe"hier rumprahlt.Über Sinn oder Unsinn des Gesetzes,da schüttel ich auch nur den Kopp.Fakt ist=es exestiert!!!

    Wenn der STAAT seinen Bürgern die Waffen nimmt,bedeutet das nur,das er Angst vor der Demokratie hat!