.380 ACP = Passende Dekopatronen für 9mm PAK

  • moin leute


    oft wird ja darüber gemeckert, dass man seine SSWs in der vitrine doch so gerne mit dekopatronen bestücken würde, die aber (sinnvollerweise) nirgends passen, weder ins magazin, noch in die kammer (außnahmen bestätigen die regel, habe hier im forum mal bilder eines 9mm PAK magazins gesehen, in das dekopatronen passen, aber das ist ja nicht der generelle fall).


    da 9mm pak eine länge von rund 21,2mm haben scheiden 9mm luger patronen (länge rund 29mm) gleich mal aus. des weiteren sind die 9mm luger hülsen am patronenboden dicker, knapp 10mm außendurchmesser, wobei 9mm pak nur rund 9,44mm durchmesser haben.


    nach ein paar überlegungen und recherchen im netz kam ich auf eine recht simple lösung: die .380 ACP oder auch bekannt als 9mm kurz. sie ist nicht nur rund 2mm kürzer was die hülsenlänge betrifft, sondern hat am patronenboden einen durchmesser von etwa 9,5mm, was das laden in die patronenkammer ermöglicht. da die im internet angegebene standartlänge der patrone auch noch zu lang ist sollte man umbedingt darauf achten, kleine 9mm geschosse zu setzen (ich verwende 95 grain geschosse, sind ideal meiner meinung nach). zusätzlich muss man das geschoss auch etwas weiter in die hülse pressen, um sich den 21,2mm anzunähern.


    als erstes presste ich das geschoss so weit in die hülse, sodass der schlitten bis auf nen knappen millimeter komplett schloss. das problem war jedoch, dass man nur die oberste patrone des magazins damit befüllen kann und beim laden probleme auftreten können. unerwartet fiel sie mir dann etwas dolle auf den boden, wodurch das geschoss ein kleines bischen weiter in die hülse rutschte und nun mehrere patronen geladen werden können, also die ideale länge. diese ist jedoch von magazin zu magazin unterschiedlich, manche sind länger, manche kürzer, das muss jeder selbst ausprobieren.
    in dieser länge, die die patrone bei mir nun aufweist, ist ein komplettes befüllen des magazins und absolut problemfreies durchladen der waffe möglich.
    keiner muss aber angst haben, dass das geschoss bis zum erbrechen in die hülse gepresst wurde und das nach .... ausschaut, die patrone ist zwar kürzer als die im inet angegebenen werte, jedoch in optischem bestzustand was dessen form betrifft.



    das setzen des geschosses ist bei neuen hülsen kein problem, diese sind exakt auf dem richtigen maß. abgeschossene hülsen müssen rekalibriert und aufgeweitet werden, wer nur rekalibrierte bekommt kann vorsichtig mit einer zange aufweiten, zum schluss den hülsenmund mit einer 9mm pak und wenigen, sanften hammerschlägen auf maß bringen (einfach die rundung an der patronenspitze verwenden). dann im schraubstock einspannen (man achte darauf, dass die backen aus glattem metall bestehen und keine unebenen stellen haben, sonst ne dicke folie dazwischen) und oben bei der geschossspitze immer ne folie dazwischen. bei mir hat sich schwarze PVC folie aus dem garenbereich gut gemacht, ist aber keine dünne wie die von müllsäcken sondern eine recht dicke und stabile. lieber mehrere lagen dazwischen als ne verkratzte murmel :)
    letztendlich stück für stück rantasten und schauen dass das geschoss grade sitzt, mit etwas übung geht das wunderbar. auf wunsch kann man sich auch noch vorher nen altes zündhütchen reinpressen, jedoch würde ich keinesfalls empfehlen intakte zünder zu verwenden, auch wenn die patronen nur in der vitrine stehen. da sie in die SSW passen ist es schnell passiert, man läd durch, drückt ab und pistole findet sich in einzelteilen wieder, denn die kraft der zünder ist ja nicht wirklich vernachlässigbar, besonders dann, wenn sie nirgends entweichen kann.


    im anhang noch 3 bilder, die patrone ist zwar nicht poliert, aber who cares :n17:


    bei fragen, anregungen oder einfach für feedback, immer her damit! :ngrins:



    schönen gruß
    robert

  • auf bitte von drangdüwel hier noch ein paar bilder.


    das erste zeigt eine 9mm pak und eine 9mm short im vergleich neben einem lineal (wie oben geschrieben, kürzer als die "standard" .380 ACP).


    im 2. und 3. (detailansicht) dieht man die patrone als 2. im magazin, 1. ist eine 9mm short hülse, damit man das geschoss der 2. darunter sehen kann.

  • Hallo,die Forenfreunde!
    Aus ähnlicher Motivation suchte ich auch nach einer Deko-Patrone für 9mm PAK.hatte zwar einen eigenen ,etwas anderen Lösungsweg gefunden,der sicher noch das Geld für neue Hülsen spart, und die Fertigteile sind evtl auch ganz ansehnlich.
    Da aber dieser Thread nun mal hier steht,will ich das Forum nicht zustopfen mit linken und mit rechten Latschen,d.h. im Prinzip ähnlich,aber eben ganz anders-warte ich mal paar Reaktionen ab und poste im Bedarfsfalle dann meine Herstellungsvariante aus abgeschossenen PAK . Ps. Die Patronen lassen sich ins Magazin laden volle Kapazität,passen für alle SSW 9mm PAK ,da Orginalmaße ,repetieren ,abschlagen und auswerfen leichtgängig


    Iwan, schießt mit leeren Patronen



    http://img149.imageshack.us/my.php?image=dummipatronen.jpg[/IMG]

  • Hi,
    Natürlich krieg ich die auch in 8 mm k hin.Möchte nach 2 oder 3 Fragen noch erfahren ob denn Intresse besteht,dann mach ich nen entsprechenden Thread auf


    Gruß iwan


    Reduziert euren Kontakt mit Schweinen nur auf deren Zustand als Wurst!

  • Nun, es wäre nett andere an der Herstellung teilhaben zu lassen - oder magst Dich noch ein wenig feiern lassen ?!?


    Die bittere Erinnerung an schlechte Qualität hält länger als die Freude über einen günstigen Preis.

  • Quote



    Hä?


    Hofierungen sind nur in Form von Barschecks erwünscht.
    iwan wasiitsch

    Edited once, last by iwan wasiitsch ().

  • Muß in den Forenregeln irgendwas überlesen haben.
    Kann hier keine Zusammenhänge mehr erkennen


    Niemand muß mich feiern ,loben oder bitten


    und aufdrängen werd ich mich schon gar nicht.


    lasse ichs doch einfach sein-
    iwan wasiitsch

  • Erzähl´ uns doch einfach, wie du es gemacht hast.
    Es sollte nur nicht das Gefühl aufkommen, du würdest damit Geld verdienen wollen.
    Das wär zwar eigentlich völlig ok (ich kann es 100%ig verstehen!), nur halt nicht offen hier im Forum.


    Wir feiern hier denjenigen, der irgendwas zusammenzaubert, das gesucht wird.
    Wir loben hier denjenigen, der etwas Tolles zusammengezaubert hat.
    Und ein Bitten entspringt dann dem "Haben wollen, machst du sowas auch für andere?".




    Stefan

  • O.K. Frriedenspfeife anzünden.
    Nur wer iwan kennt und in dem Zusammenhang "Barscheck" wörtlich nimmt,der sollte -wie ich - in Sibirien inmitten von Eisbären frühstücken und das Grinsen nicht verlieren


    Iwan beim (wieder) lächeln.


    Mache noch paar schöne Fotos auch vom Werkzeug und dann machmers rund

  • Der versprochene Thread kommt noch in den nächsten Tagen.
    Hatte doch nicht bedacht daß ich das für die User adaptieren muß,welche keine oder wenig Maschinen haben,soll doch für Jedermann sein
    Bis dann
    iwan


    Edit: Ich selbst mag keine Leute die vertrösten versprechen und dann wars bla bla.
    Doch im Moment ist mir wirklich nicht nach Werkstatt -Aufendhalt zumute ,bissel kalt.
    Habe mich schon selbst vorm Spiegel auf Rüsselpest begutachtet,aber die Nasenmutation zur Steckdose blieb bis dato auch aus. Nur grunzen-aber meine Frau sagt , das machste ja immer.
    Kann bald wieder-nicht grunzen sondern basteln!!!
    versprochen ist versprochen

    Edited once, last by iwan wasiitsch ().

  • Wo hast du die .380 ACP Hülsen und Patronen her?
    Wie ich das raussehe, sind das ja echte geschosse?
    wie kannst du die einfach so kaufen? hää?

  • Alles ist frei zu erwerben!!!


    Hülsen,Geschose und Zündhütchen bekommst Du so
    Nur das Pulver nicht!


    gruß Florian

  • Quote

    Original von PREDA7OR
    Wo hast du die .380 ACP Hülsen und Patronen her?
    Wie ich das raussehe, sind das ja echte geschosse?
    wie kannst du die einfach so kaufen? hää?


    Also wenn du wirklich aus Wien kommst, dürfte dich das ja nicht wundern, ihr könnt ja auch Repetierer einfach ab 18 kaufen.

  • Quote

    Original von FlorianH
    Alles ist frei zu erwerben!!!


    Hülsen,Geschose und Zündhütchen bekommst Du so
    Nur das Pulver nicht!


    gruß Florian


    So ist das in Deutschland.


    PREDA7OR kommt aber aus Österreich.


    Vielleicht ist es dort anders geregelt, ich weiß es nicht.

    Muss mir noch ne gute Signatur ausdenken.

  • Liebe User!
    Vor ein paat Tagen hab ich nen Thread versprochen ,der die einfache und billige Art der Herstellung von Patronendummis erläutern sollte.
    Leider ist mein Geist williger ,als mein Körper,d.h im Zimmer am Rechner zu sitzen ist ein Ding,für längere Zeit in der kalten Werkstatt zu arbeiten kommt mit nach ner schweren Op doch recht schwer
    Einige Forenfreunde wissen um mein Problem und könne mir diie Peinlichkeit nachvollziehen .
    Und wenns jemand als faule Ausrede interpretiert,muß ich auch damit leben.Aber hoffendlich kann ich euch bald mit nem vernünftigem Tread zur Sache überzeugen
    Bis dann
    iwan wasiitsch