GRT III Abzug

  • Hallo,


    heute möchte ich mal einen kurzen Bericht über den GRT III Abzug von Bob Werner (Charlie da tuna) für meine Gamo Cf-X abgeben.
    Der lausige Originalabzug der Gamo CF-X ist wahrscheinlich der Grund für viele sich dieses Gewehr nicht anzuschaffen.
    Warum Gamo diesen unterirdisch schlechten Abzug für ein ansonsten sehr präzises Unterhebelspanner-Luftgewehr verbockt hat weiß wahrscheinlich nur der Hersteller selbst.
    Als ich diese Luftpumpe zum ersten mal in den Händen hielt habe ich nur gedacht: Ohaua, ein von der Optik unschlagbar großes "Männergewehr"!
    Sieht brachial aus und wenn man den ersten Schuss (nach erheblichem Zerren am Abzug..) gelöst hat, weiß man auch warum es nicht gerade zu den leisesten zählt (Kolben gelocht wegen 7,5 Joule).
    Durch den Tipp von Promo bin ich dann auf die Seite von Charle da tuna gekommen und hab per PayPal-Zahlung mir den GRT III Trigger bestellt.
    Kaum eine Woche später hielt ich dann einen kleinen gepolsterten Umschlag aus den USA in meinen Händen.
    Innen drin der neue Abzug in Gold-Optik plus einem Imbusschlüssel.
    Eine bebilderte Einbauanleitung war ebenfalls beigefügt.
    In der Anleitung stand es würde kaum 10 min. dauern, bis der neue Abzug eingebaut wäre.
    Ich brauchte keine 3 Minuten und der Abzug war drin und ich erstaunt.
    So einfach?
    Also erstmal die Sicherheitsfunktionen überprüft:
    Sicherung nach hinten ziehen, O.K. Abzug blockt, nach vorne Abzug geht, alles klar.


    Dann auf 10 m sitzend mit JSB´s 4,5mm Rundkopf ausprobiert.
    Also zielen, Abzug langsam nach hinten bewegen Druckpunkt suchen und schwupps: Schuss löst sich!
    Der Unterschied zu dem Mist vom Originalabzug war schier eine Offenbarung.


    Der neue Abzug hat aus meiner Gamo ein völlig neues Gewehr gemacht.
    Als wenn man versucht einen ca. 10 Kilogramm schweren Felsbrocken über eine Mauer zu werfen.. Mit einem ca. 0,1 Kg schweren Felsbrocken kann man schon sehr genauer zielen und werfen...
    Und so ist der Abzug auch.
    Man braucht kaum noch Kraft (dadurch kein Verziehen beim Schuss) um den Schuss zu lösen.
    Der Rückstoss/ Prellschlag ist aber schon "Männermäßig" heftig.


    Meine Gamo hat jetzt Streukreise von unter 3mm auf 10 Meter.
    Wenn ich nicht die Zehn treffe bin ich von mir entäuscht, nicht von der neuen Präzisionswaffe mit dem neuen Hammerabzug.


    Siehe kleines Foto unten.
    5 Schuss sitzend ohne Auflage.


    Ich kann nur jedem Gamo-Besitzer den GRT III Abzug Nahe legen.
    Auch wenn es nicht ganz einfach ist aus den USA zu kaufen.


    Gruß
    Jörg

  • Hallo Jörg!


    Freut mich dass du die selbe Erfahrung wie ich gemacht hast!


    Hast du deinen Abzug eigentlich einmal komplett zerlegt? Ist zwar etwas Fummelei das wieder zusammen zu bekommen, aber relativ einfach zu bewerkstelligen.
    Die beiden Metallteile in meinem Abzug waren beide voller Gießgrate, absolut furchtbar. Diese haben mindestens 50% des Abzugsgewichtes verursacht! Aber vorsichtig beim Bearbeiten dieser dass nicht zuviel Metall drauf geht.


    Leider ist der GRT-III Abzug übrigens auch kein Double-Stage Trigger, auch wenn etwas zum Verstellen dran ist.


    Das Hauptproblem des Gamo-Abzuges ist und war die "Rückstellfeder" für das Abzugszüngel. Der GRT-III Abzug funktioniert deshalb so gut, weil er diese Feder nicht benötigt um rückzustellen.


    Ich wollte zugegebenermaßen einmal einen Testbericht über diesen Abzug verfassen, aber mein 1250er liegt nur mehr im Schrank. Dennoch möchte ich nochmal allen Gamo-Besitzern dieses Tuningteil nahelegen, es verbessert den Abzug enorm!


    Gruß Georg


    PS: Wer kein Paypal-Konto hat der soll zur Bank gehen, sich die paar Banknoten (es gibt ja im Gegensatz zu Europa auch 1$-Scheine) wechseln lassen und per eingeschriebenen Luftbrief zu Charlie persönlich schicken - verursacht lediglich 1-2€ an Postgebühren und ist unheimlich schnell. Eine Überweisung in die USA verursacht leider horrende Gebühren.

    "Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz. Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
    (Adolf Hitler, Reichsparteitag am 15.09.1935)

  • Für die neuen Gamos mit Plastikabzug gibt es nun auch Abhilfe.
    Ich habe mir für meine CFX den GRT-4G Trigger bestellt und eingebaut - Kein Vergleich zu vorher.
    Ich weiß jetzt genau, wann sich ein Schuss lösen wird und spüre 2 "Stages". Ein echtes Upgrade für den Standardtrigger, den ich für etwa 800 Schuss in meiner Gamo hatte.
    Hier mal ein Bild von meiner mit eingebautem Trigger:


  • Hallo ,



    ich suche einen GRT III Trigger,
    leider Versendet der Hersteller (CharlieDaTuna) nur noch Inlands. Vielleicht gibt´s ja jemanden der mir einen solchen Abzug besorgen kann? oder weiß woher ich den trotzdem bekomme.


    Mfg Norman

  • Aus dem Stoeger Abzug kann man leicht und ohne vielleicht Aufwand einen klasse Abzug machen. ich habe mir einen für meine B19 bestellt und bearbeitet. Ist genauso gut wie der GRTIII. Falls jemand aber nicht basteln will, kann man den Zauberabzug immer noch bei http://www.woodfield-gcp.co.uk
    bestellen. der versendet auch nach Deutschland...

    Es war schon immer so.

  • Ja, der wäre es. Ist das gleiche, heisst nur anders.


    Ich bin trotzdem der Meinung, dass eine Bearbeitung des originalen Abzuges mehr als ausreicht.


    Ich habe einen getunten Stoeger X20 (GTX-System) Abzug in meiner X20S und in meiner B19.


    Den in der X20 habe ich mehrmals bearbeitet, bis ich genau wusste, auf was es ankommt. Der in der B19 wurde gleich von Anfang an zu einem chinesischen Sahnestück.


    Einen Matchabzug machst Du daraus nicht, aber der GRT und Welsh Willy schlagmichtot ist halt auchj nicht unbedingt notwendig...

    Es war schon immer so.

  • Kannst du mir denn genauere Tips geben? In Hinsicht was du genau bearbeitet hast.oder vllt sogar Bilder? Am besten bei der x20s

  • Ich suche einen GTR4 Trigger für meine BSA Buccaneer.


    https://luchtbuks.com/nl/charl…-trekker-grt-4g-universal


    Hat jemand noch eine günstige Bezugsquelle.
    Unter 53€ plus Versand finde ich nichts.


    Charli da tuna sendet nicht nach Deutschland und Welsh Willie aus England ebenfalls nicht.


    Schöne Grüße


    Heiko

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Hallo Heiko, habe auch keine andere Bezugsquelle gefunden und dort bestellt.
    Jedoch die Gamo Universalversion mit Pin.
    Charlie DaTuna trekker GRT 4G Gamo Only | Luchtbuks.com


    Kannst aber auch einen Bohrer zurechtschneiden.
    Als erstes kannst du auch in den Originalabzug eine M2,5x10mm Schraube einsetzen.
    Git es bei Bauhaus von Suki im Schraubensortiment.
    Das ist schon ein gewaltiger Unterschied zu kreepy "out of the box"


    In Kombination mit den GTR kannst du dann einen Direktabzug mit geringem Abzugsgewicht einstellen.
    Bei weitem kein Rekord-Abzug oder ein T07 aber meine Gamo Coyote (Baugleich BSA) ist mein aktueller Fun-Plinker.


    Gruß
    David

  • Hallo David,


    Danke für deine Info! :thumbup:


    Habe heute schon ein Züngel in England bestellt für umgerechnet 35€ inkl. Versand.
    https://woodfield-gcp.co.uk/product/ww-gamo-bsa-ut/


    Habe den Will direkt per Mail angeschrieben und Er sendet mir ein Züngel zu. :)


    Eine längere Schraube habe ich hinter dem Züngel schon eingesetzt und das hat richtig viel gebracht.
    Jetzt hat man schon einen klaren Druckpunkt, der ohne kriechen trocken auslöst.
    Das Abzugsgewicht ist auch schon recht gering und man kann schon gut mit dem Abzug arbeiten.


    Bin gespannt, was das Züngel dann noch bringt.
    Ansonsten poliere ich die Klinken noch. ;)


    Schöne Grüße


    Heiko

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Cool, das ist ein guter Preis.
    Ich habe die Abzugseinheit kompl. ausgebaut, poliert und neu gefettet, bin zufrieden.
    Dabei habe ich auch die Schlagstückfeder an den Enden poliert und das Schlagstück mit Fluna behandelt.
    Wie ist deine Buccaneer von der Präzision her?


    Bei der Montage darauf achten das der Transferport richtig sitzt und der Breech nicht verspannt wird.
    Somit lässt sich der Lauf parallel ausrichten und es gibt keine Verspannung am Barrelband.
    Gruß
    David

  • Die Präzision konnte ich nur ansatzweise prüfen.
    Habe heute auf 25m 10 Schuss mit JSB Exact auf Scheibe geschossen und hatte einige Ausreisser.

    War aber auch Outdoor bei ganz leichten Wind.
    Zusätzlich hatte die BSA nur noch 130 Bar in der Kartusche.
    Ich muss auch noch den Lauf reinigen und dann ausprobieren, welche Dias am besten funktionieren.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!