Mich Vorstellen und gleich ein Problem schildern

There are 6 replies in this Thread which has previously been viewed 996 times. The latest Post (April 24, 2024 at 1:52 PM) was by Tomps166.

  • Mal ein freundliches Hallo in die Runde rufe,

    ich bin der Hartmut, 68 Jahre alt und seit Dezember begeisteter Luftgewehr und CO2 Pistolen Besitzer. Habe mir im Keller einen 8m Schießplatz eingerichtet und habe inzwischen auch so 800 Schuß abgesetzt.

    Seit einer Woche ich ich eine gebrauchte P08 von Legens im Einsatz, die über Blowback verfügt und 4,5 mm BB verschießt. Mein Problem ist,

    dass der Verschluß mal nach einem Schuß, mal nach 5 Schuß in der hinteren Position verbleibt und so tut, als ob keine Kugel mehr im Magazin sind.

    Ich muß dann jedes mal neu spannen, und denn klappt es auch. Aber jetzt ist mir eine Kugel rausgefallen.

    Kennt jemand das Problem und hat eine Problemlösung dafür?

    Danke für Eure Mühe

    Hartmut

    Edited once, last by Harti055 (April 21, 2024 at 6:22 PM).

  • Hast du mal die Mechanik und Führungen des Kniegelenks geschmiert ?
    Einfach etwas (oder mehr) Slikonspray auf die entsprechenden Stellen sprühen, und ein paar mal ohne Magazin durchrepetieren, wenn alles ohne hakeln läuft Testschießen.
    Zerlegen kann man immer noch wenn's nicht geholfen hat...das wäre jedenfalls meine Vorgehensweise.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Eine schlauere Idee als zu schmieren habe ich leider auch nicht. Ich kann nur anmerken, daß ich die Legends 08 mit und ohne Blowback hier habe. Die ohne Blowback habe ich mit 2,6 Joule gemessen und die mit Blowback mit 1,5 Joule, es wird also einiges an Luft für die Blowback-Funktion verbraten.

    Ist es eine Neuwaffe? Dann könnte das Wort Sachmängelhaftung von Bedeutung werden. Nur so als Idee, falls sich das Problem nicht von selber löst.

    Meine gebrauchte Blowback-08 läuft übrigens einwandfrei, ein Konstruktionsfehler ist es also wohl eher nicht.

    --
    Mein Video für LG-Anfänger.
    Fördermitglied im VDB.

  • Danke erstmal für Eure Tipps,

    habe mir gerade mal die Explosionszeichnung angeschaut und gesehen, daß mir eine Feder fehlt. Hab sie bei Umarex direkt bestellt.

    Hoffe, daß danach alles wieder funktoniert. Schmierung vorausgesetzt

  • Diese P08 sind leider den originalen zu gut nachgebaut. Was die scharfe Parabellum an Störungen verursacht, kriegt die CO2 leider auch hin. Meine Blowback Legends verliert auch ab und an eine Kugel in der Mechanik. Ging sogar so weit, dass ich die in der Garantiezeit mit verklemmter Mechanik zur Reparatur eingeschickt hatte und 4 Wochen oder mehr warten mußte. Hat aber nichts genutzt. Klemmer gibt es weiterhin. Ist so ziemlich die unliebste Waffe die ich habe. Wenn sie aber mal funktioniert macht sie Spaß.

    Etwas nicht zu wissen, ist ein akzeptabler Grund, es auch nicht zu schreiben.

  • Diese P08 sind leider den originalen zu gut nachgebaut. Was die scharfe Parabellum an Störungen verursacht, kriegt die CO2 leider auch hin

    Und was man so hört, trifft das ebenso auf das Schreckschussmodell zu. Scheint irgendwie mit diesem Kniegelenksystem zu tun zu haben, auch wenn es beim Threadersteller ja ein anderes Problem war. Wie Ass/ König beim Pokern. Sieht gut aus, gewinnt selten😉.