Nachricht bei Android-Smartphone als Spam kennzeichnen geht nicht

There are 21 replies in this Thread which has previously been viewed 2,346 times. The latest Post (September 20, 2023 at 3:25 PM) was by Dödel.

  • Hi,

    ich habe mich schon oft darüber geärgert, dass ich bei Gmail die Spam-Nachrichten nicht unterdrücken kann. Und erst gestern habe ich erfahren, dass das ganz einfach gehen soll: Ich soll in der Nachricht das Drei-Punkte-Menü öffnen und "Spam melden" auswählen. Das wäre ja ganz einfach, wenn mein Menü diesen Punkt enthalten würde. Bei mir kommen nur die Punkte: "Allen antworten", "Weiterleiten", "Markieren" und "Drucken". Und ich finde im ganzem Internet keinen einzigen Hinweis, wie man den Punkt aktivieren kann.

    Habt ihr eine Idee, was bei meinem Handy falsch läuft?

    D☻del
    Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
    Mein kostenloser Besucherzähler: YogiZähler

  • Du musst das obere Drei-Punkte-Menü öffnen.

    In der Androidansicht gibt es bei Gmail einmal das Menü in der Nachricht, das du geöffnet hattest und ganz oben rechts in der "Kopfzeile" nochmal eins, direkt neben Mülleimer und Briefumschlag. Dort oben ist Spam Melden.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Danke, aber so einfach ist es doch nicht. Im oberen Drei-Punkte-Menü habe ich "Drucken", "Original wiederherstellen" und "Hilfe und Feedback". Das war's.

    D☻del
    Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
    Mein kostenloser Besucherzähler: YogiZähler

  • Doch, ich bin in der Mail. Und leider kommt bei diesem Menü bei mir nur "Drucken" und "Hilfe und Feedback". Mehr nicht.

    Womöglich ist das nur bei mir so, denn ich finde nirgendwo einen Hinweis, wie man das Menü erweitern könnte.

    D☻del
    Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
    Mein kostenloser Besucherzähler: YogiZähler

  • Hmm, das ist komisch. Bei mir sieht es auch so aus, wie bei Paramags.

    Kannst du vielleicht mal schauen, ob es Updates für deine Gmail App gibt?

    Vielleicht wird dir der Menüpunkt ja nach dem Update angezeigt.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Ich habe die neueste Version.

    Schon mal eine Neuinstallation in Betracht gezogen?

    MfG

    Luftdruck: CP99, Perfecta 47, Zoraki HP-01, SSW: Röhm RG3, Airsoft: KWC SP2022 Federdruck, P99 AEG, 2X Umarex MP7 AEG, Umarex G36C, Franchi SAS 12 Federdruck, Armbrust: Umarex CF 118

  • An eine Neuinstallation habe ich auch schon gedacht, aber was passiert dann mit den Nachrichten, die bereits auf dem Handy gespeichert sind, sind die dann weg? Das wäre eigentlich nicht in meinem Sinn.

    D☻del
    Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
    Mein kostenloser Besucherzähler: YogiZähler

  • Die sind doch auf deinem Account, du kannst dich doch auch vom PC einloggen, bei Google und Web.de geht das Problemlos.

    MfG

    Luftdruck: CP99, Perfecta 47, Zoraki HP-01, SSW: Röhm RG3, Airsoft: KWC SP2022 Federdruck, P99 AEG, 2X Umarex MP7 AEG, Umarex G36C, Franchi SAS 12 Federdruck, Armbrust: Umarex CF 118

  • Backup mit MyPhoneExplorer: https://www.fjsoft.at/de/

    Ich habe mir mal das Programm heruntergeladen, aber irgendwie kann ich nicht koppeln, zumindest nicht mit Bluetooth. Mal sehen, ob ich noch ein passendes USB-Kabel finde.

    Die sind doch auf deinem Account, du kannst dich doch auch vom PC einloggen, bei Google und Web.de geht das Problemlos.

    MfG

    So einfach geht es bei mir nicht. Ich lade die Mails per POP3 herunter und dann verschwinden sie irgendwann vom Server.

    Der Vorteil von POP3 ist, dass ich die Mails auf dem Handy lesen und am PC anschließend bearbeiten kann, denn dort stehen sie dann noch auf ungelesen. Schalte ich auf IMAP um, würden die auf dem Handy gelesenen Mails auch auf dem PC als gelesen angezeigt werden und ich wüsste nicht, welche Mails ich mir noch anschauen muss.

    PS: Zum besseren Verständnis: Ich habe aktuell 27 Postfächer.

    D☻del
    Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
    Mein kostenloser Besucherzähler: YogiZähler

  • Kannst du die Mails am PC als Spam markieren? Vielleicht liegt es daran das du dir die Mails nicht auf dem Handy anschaust sondern runterlädst? Dann bist du ja wie von Paramags beschrieben gar nicht in der Mail, oder verdrehe ich da jetzt was?

    MfG

    Luftdruck: CP99, Perfecta 47, Zoraki HP-01, SSW: Röhm RG3, Airsoft: KWC SP2022 Federdruck, P99 AEG, 2X Umarex MP7 AEG, Umarex G36C, Franchi SAS 12 Federdruck, Armbrust: Umarex CF 118

  • Am PC kann ich sie jederzeit als Spam markieren. Aber da benutze ich ja auch Thunderbird.

    Ich habe kein E-Mail-Konto bei Google, sondern ich benutze Gmail analog Thunderbird oder Outlook, also nur um abzurufen und/oder zu versenden.

    D☻del
    Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
    Mein kostenloser Besucherzähler: YogiZähler

  • Ich habe ja nur wenig Ahnung von IT Kram im weiteren Sinne, aber ich würde mich nicht wundern, wenn das Ganze mit genau deiner POP3 Konfiguration zusammenhängt.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Moin!

    Wenn du Gmail nur zum abrufen von Mails auf Google fremden Servern nutzt, funktioniert die Spam melden Funktion natürlich nicht.

    Gmail hat ja keine Berechtigung um bei web.de oder anderen Anbietern in das Spam system einzugreifen.

    Das geht nur mit Mails auf dem Gmail Server.

    Spam musst du dann eben da melden wo die Mails liegen.

    Früher war nicht alles besser, nur anders.

    Aber meistens ist anders einfach nur besser! ;)

    8) >>>VDB-Fördermitglied<<< 8)

  • Wenn du Gmail nur zum abrufen von Mails auf Google fremden Servern nutzt, funktioniert die Spam melden Funktion natürlich nicht.

    Eigentlich funktioniert das, bei den mir bekannten Programmen, so nicht. Hier ist das Verwalten von Spam Client-Sache. Es passiert also nur im Programm auf dem PC. Diese Programme (Thunderbird / Outlook / etc.) sortieren dann ankommende Mails in den Junk-Ordner aufgrund festgelegter Kriterien. Der Provider ist davon überhaupt nicht betroffen.

    Und das erhoffte ich mir auch für Gmail, denn damit kann man ja auch Mails von anderen Providern abrufen. Und so wird es auch oft beschrieben: "Um Spam zu markieren, bitte den Punkt 'Spam melden'" aufrufen. Aber so markiere ich nicht, sondern gebe weiter. Das ist, zumindest für mich, ein Unterschied.

    Und warum in aller Welt, sollte die Spam-Selektion über den Provider laufen? Spam ist doch immer individuell. Für den einen ist der Newsletter Spam, für den anderen eine wichtige Informationsquelle.

    über WLAN zur Fritzbox 7590 funktioniert es bei mir super.

    Wollte gestern leider auch nicht, aber ich probiere es noch einmal. Aber ich befürchte, dass es mir nichts nutzen wird, wenn "Spam melden" tatsächlich eine Übertragung an den Provider bedeutet.

    Hier noch einmal der Hinweis aus der Google-Hilfe, der mich jetzt doch etwas verwirrt:

    Phishing-E-Mails melden

    Wenn eine eingehende Nachricht als verdächtige oder Phishing-E-Mail identifiziert wird, erhalten Sie möglicherweise eine entsprechende Warnung oder die E-Mail wird direkt in den Spamordner verschoben. Wenn eine E-Mail nicht korrekt markiert wurde, führen Sie die unten genannten Schritte aus, um die Nachricht als Phishing zu markieren bzw. die Markierung wieder aufzuheben.

    Phishing-E-Mails melden

    1. Öffnen Sie Gmail auf dem Computer.
    2. Öffnen Sie die Nachricht.
    3. Klicken Sie neben „Antworten“ Antworten auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü.
    4. Klicken Sie auf Phishing melden.

    Erstens steht: "Wenn eine eingehende Nachricht als verdächtige oder Phishing-E-Mail identifiziert wird". Das interpretiere ich so, dass die Identifizierung erst nach dem Eingehen erfolgt, also auf der Client-Seite, wie bei Thunderbird und co.

    Und es steht doch eindeutig "um die Nachricht als Pishing zu markieren" soll ich sie melden. Markieren ist für mich markieren. Wenn ich in Word ein Wort markieren möchte, muss ich das ja auch nicht an Microsoft melden. Ich dachte halt "melden" ist eine schlechte Übersetzung, in dem Sinn, dass ich dem Programm die Spam-Nachricht melden soll.

    Aber egal, jetzt muss ich mir wohl eine App suchen, die das so macht, wenn es so etwas überhaupt im Handy-Bereich gibt.

    D☻del
    Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
    Mein kostenloser Besucherzähler: YogiZähler

  • Ich habe eine neue Erkenntnisse:

    Die Spam-Meldung an den Provider wird gemacht, damit auf allen Geräten das synchronisiert wird. Habe ich also Gmail auf dem PC und auf dem Handy und melde vom Handy aus, dann wird das auch im PC übernommen.

    Ich werde wohl nie und nimmer die Handy-Welt verstehen, denn ich bin ein absoluter PCler.

    Ich will doch absolut individuelle Spam-Einstellungen auf Handy und PC. Die dürfen bei mir nicht gleich sein. Wenn ich unterwegs in der Natur bin, interessieren mich nur essentielle Mails und keine Newsletter (die ich sehr wohl abonniert habe). Soll ich mich beim Wandern mal kurz hinsetzen und sagen: "So Leuts, jetzt lese ich erst mal meinen Newsletter?" So etwas will ich gar nicht auf dem Handy haben, aber sehr wohl zuhause auf meinem PC.

    D☻del
    Meine Spieleseite mit vielen selbst ausgedachten Spielen: YogiSpiele
    Mein kostenloser Besucherzähler: YogiZähler

  • Ich habe eine neue Erkenntnisse:

    Die Spam-Meldung an den Provider wird gemacht, damit auf allen Geräten das synchronisiert wird. Habe ich also Gmail auf dem PC und auf dem Handy und melde vom Handy aus, dann wird das auch im PC übernommen.

    Ich werde wohl nie und nimmer die Handy-Welt verstehen, denn ich bin ein absoluter PCler.

    Ich will doch absolut individuelle Spam-Einstellungen auf Handy und PC. Die dürfen bei mir nicht gleich sein. Wenn ich unterwegs in der Natur bin, interessieren mich nur essentielle Mails und keine Newsletter (die ich sehr wohl abonniert habe). Soll ich mich beim Wandern mal kurz hinsetzen und sagen: "So Leuts, jetzt lese ich erst mal meinen Newsletter?" So etwas will ich gar nicht auf dem Handy haben, aber sehr wohl zuhause auf meinem PC.

    Dann stell doch dein Handy auf Flugmodus oder schalte die Benachrichtigungen ab.

    Gruß Holger -- WLA / Stormrider --

    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Socken!🧦