There are 13 replies in this Thread which has previously been viewed 1,672 times. The latest Post (July 28, 2023 at 6:12 AM) was by Knalli.

  • Es gibt ja einige unter euch, die beim Thema 'Softair' nicht gleich das Kind im Ohr abtreiben lassen.

    Drum merket auf und staunet:

    Tokyo Marui, einer der renommiertesten Hersteller von Softairs (ich glaube, die haben diese Dinger sogar erfunden) hat einen Peacemaker herausgebracht. Der ist auch in Deutschland zu haben und funktioniert offenbar nur mit Federspannung. Wie in Japan üblich besteht er wohl aus Kunststoff - ich kann allerdings aus Erfahrung sagen, daß niemand versteht so mit Kunststoff umzugehen wie die japanischen Softairhersteller. Ich selber habe einen blanken achtzölligen .44er Raging Bull - der sieht nicht nur nach Stainless aus, der fühlt sich auch noch so an. Und er ist sogar kühl...

    Da ich schon einige Federdruckrevolver von beispielsweise UHC habe und diese durchaus zu gebrauchen sind, gehe ich in meinem jugendlichen Leichtsinn mal davon aus, daß der TM 1873 da qualitativ nicht hintenanstehen wird. Natürlich darf man da rein powermäßig keine Wunder um Mezzogiorno (High Noon) erwarten...

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss

    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • Hast Du mal einen Link wo man den bestaunen kann?

    Einen ganz speziellen Federdruck Peacemaker habe ich auch noch: Daisy 179 Spittin‘ Image

    Dürfte inzwischen Sammlerwert haben...

  • Der Revolver an sich interessiert mich jetzt nicht so, aber auf die Technik der Hülsen war ich neugierig,

    hier kann man ganz gut sehen wie‘s funktioniert

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Die Griffschalen. Ein Graus. Der ganze Look, wie eine Woolworth Zündplätzchenpistole. Die Leistung und das BB Gewicht.. was soll das.

    Es wurde in Japan definitiv für kleine Kinder gebaut. Sieht man deutlich. Echt nur für Fans interessant.

  • Eigentlich ein sehr Interessantes Spielzeug. Für einen Preis Unter 50€ würde ich zuschlagen um die kleinen mit einem Klassiker vertraut zu machen.

    Aber für den Preis hat er finde ich einen viel zu guten Konkurrenten ala Umarex Colt Single Action.

    Ein Colt Single Action Model mehr auf dem Markt schadet aber auch nicht ! ^^

  • Eigentlich ein sehr Interessantes Spielzeug. Für einen Preis Unter 50€ würde ich zuschlagen um die kleinen mit einem Klassiker vertraut zu machen.

    Aber für den Preis hat er finde ich einen viel zu guten Konkurrenten ala Umarex Colt Single Action.

    Ein Colt Single Action Model mehr auf dem Markt schadet aber auch nicht ! ^^

    Für das Geld kaufe ich ganz klar einen Umarex SAA....in antik oder nickel.Weil die beiden habe ich noch nicht.

  • Sehr interessantes Teil, gibts auch in Silber und da fängt er das rätseln an :/

    Ich wollte mir noch einen Nickeligen SAA zulegen, aber mal so nebenher ohne mit CO2 rumzufummeln ein Paar Schüsse abgeben. Das lass ich mir mal durch den Kopf gehen, der Preis? Ach Gott ich hab schon mehr für unsinnigeeres ausgegeben. Ich überlege noch.

    Bruce hat auch schon ein Auspackvideo gemacht.

    External Content youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Edited once, last by Knalli (July 27, 2023 at 2:02 PM).

  • Joa, der Silberne...wenn schon einen der beiden dann den,

    sieht irgendwie echter aus, stylischer...

    die Revolvermechanik hört sich in dem Video auch nicht nach Billigplastik an, und beim spannen des Hahns soll es sogar die 4 Colt-Klicks geben,

    was ich trotzdem nicht mag ist ein Kunststoffrevolver den es in echt nur aus Metall gibt, und der Preis.

    Die Taurus Curve sieht interessant aus, wie aus einem Shirow Manga oder Anime,

    da macht es auch nix das sie aus Plastik ist, ist beim Vorbild ja größtenteils nicht anders.

    Völlig außer Frage stehen aber die tollen, vitrinentauglichen TM-Verpackungen,

    auch die ausführlichen Manuals und Goodies, sowas gefallt mir.

    Meiner Meinung nach könnten sich manche "Premium-Hersteller" mit ihren einfachen Kartons, billigen Styropor-, oder noch schlimmer Wabbelplastikeinlagen, und überflüssige Witz-Anleitungen da mal 'ne dicke Scheibe von abschneiden, auch wenn das Endprodukt dann 'n fünfer mehr kosten würde.

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

  • Wenn man das Videos unten anschaut, sieht man wie gut das Mopped verarbeitet ist, zum Teil auch Metall, daher der Preis. Interessant auch das System, nicht einfach Federdruck, irgendwie mit nem Schlauch im Griff, hab ich noch woanders gesehen. Für mich ist er allerdings trotzdem raus, der graue Hahn geht garnicht <X und Schwarz will ich nicht.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.