Kaufberatung Zielfernrohr

There are 9 replies in this Thread which has previously been viewed 1,689 times. The latest Post (February 11, 2023 at 6:10 PM) was by Ferrobell.

  • Hallo Leute,

    ich will mir in Kürze folgendes Luftgewehr zulegen: Weihrauch HW35 in Standardausführung 7,5 Joule. Es wird nicht zum Schießsport im Verein oder auf Wettkämpfen genutzt sondern lediglich im großen Garten hinterm Haus. Das LG möchte ich mit einem passenden Zielfernrohr ausstatten. Hierfür habe ich mal den Fragebogen ausgefüllt und hoffe, dass der eine oder andere mir hierfür eine Kaufempfehlung liefern kann.

    Eins noch vorweg: folgende Zielfernrohre haben mir anhand der Werte, des Absehens und der Beschreibungen gefallen, ohne jedoch eigene Kenntnis zur Qualität und Eignung zu haben.

    - Focushunter Scope 4-24x50mm Scope Rot/Grün Absehen Schneller Entfernungsmesser mit Weaver/Picatinny Montage & Objektivkappe

    - Vector Optics SCOL-13 Sentinel 4-16x50SFP E-SF

    Ich bedanke mich schon mal vorab für eure Mühe.

    Waffentyp

    [x] Luftgewehr

    [ ] Luftpistole

    Hersteller : Weihrauch

    Modellbezeichnung : HW35

    Anpassungen/Modifikationen : __Werksausführung__

    (z.B. Montageerhöhung, Laufmantel, etc.)

    Montagerelevante Maße der Waffe

    [ ] Länge bis Knicklauf __weiß nicht_____ cm[ ] Länge bis Ladeluke __ weiß nicht _____ cm

    [ ] Gesamtlänge der Montageschiene __ weiß nicht _____ cm

    Art der Montageschiene: [x] 11 mm [ ] 22 mm [ ] Picatinny/Weaver

    Präzisionsanspruch

    [x] Scheiben [ x] Plinken (z.B. Dosen oder Streichhölzer) [nein] Wettbewerb

    [x] FT-Schiessen [ ] HFT-Schiessen [x] Benchrest

    FT: eins von beiden [x] Objektiv-/Frontparallaxenverstellung [x] Seitenparallaxenverstellung

    Entfernungen

    [x] 10m bis 35m (im eigenen Garten, keine Probleme mit dem Nachbarn)

    Zielfernrohranforderungen

    Gewicht

    [ ] unter 500 gr. [ ] 500 - 1000 gr. [ ] mehr als 1000 gr. [x] Weiß nicht/egal

    Lichtverhältnisse

    [x] hell [ ] Dämmerung [ ] Nacht [ ] Beleuchtung

    Absehen

    [x] MilDot (Standard) [ ] Weiß nicht/egal [ ] Wunschabsehen _____________

    [x] beleuchtet [ ] unbeleuchtet [ ] Weiß nicht/egal

    Bildebene

    [ ] 1. Bildebene [x] 2. Bildebene (Standard) [x] Weiß nicht/egal

    Fehlsichtigkeit

    [x] Ja

    Augenabstand zum ZF

    [ ] Standard 5 - 7 cm [ ] weiter [x]Weiß nicht

    Gewünschtes Zubehör

    [x] Einblockmontage [ ] Zweiblockmontage [ ] Montage mit Vorneigung

    [ ] Sonnenblende [x] Flip-Caps [ ] Okularblende [ ] Gegenlichtblende

    Finanzielles

    Preis Zielfernrohr in € [x] 150 - 200

    Preis Zubehör: 50 €

    [x] möchtest du auch Empfehlungen die bis zu 30 % über deinem Budget liegen?

    [x] Neu [ ] Gebraucht [ ] Egal

    Sonstige Angaben / Wünsche:

    • Parallaxe Einstellung nach Möglichkeit ab 8m scharf, muss jedoch nicht für die größte Vergrößerung gelten
    • Die Entfernungsmessung über die Parallaxeverstellung ist nicht notwendig, alle Entfernungen zu den Zielen sind bekannt oder werden mit einem Entfernungsmesser bestimmt
    • Einblockmontage ist kein muss, ich habe jedoch gehört, dass dies bei einem Preller die bessere Wahl sei.
    • 40-50er Objektiv wäre schon nicht schlecht

    Was ist dir wichtig, um eine Entscheidung zu fällen?

    1 (nicht wichtig)

    2 (wenig wichtig)

    3 (etwas wichtig)

    4 (wichtig)

    5 (sehr wichtig)

    Schießmöglichkeiten

    [ ]

    [ ]

    [ ]

    [ ]

    [wie angegeben]

    Präzisionsanspruch

    [ ]

    [ ]

    [ ]

    [ ]

    [x]

    Entfernungen

    [ ]

    [ ]

    [ ]

    [ ]

    [wie angegeben]

    Finanzielles

    [ ]

    [ ]

    [wie angegeben]

    [ ]

    [ ]

    God created men, Samuel Colt made 'em equal

    Edited once, last by Keiler1873 (February 10, 2023 at 10:46 PM).

  • Wichtig ist bei der HW35, das die Gläser prellschlagfest sind und wenn möglich eine Parallaxe Verstellung haben.

    Mit einem Hawke Vantage, Nikko Gold Crown oder UTG machst Du in der Regel nichts falsch.

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein) 
    Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)

  • Bei einem Budget von 200 € +30 %=260 € zzgl. 50 € für Montage/Zubehör, werfe ich mal das Hawke Airmax 4-12x40 bzw. 4-12x50 in den Raum.

    Dazu Hawke Match Mounts (die haben einen integrierten Stoppstift) für ~30 € und du bist noch 30-40 € unter deinem angepeilten Budget.

    Flipcaps sind ganz nettes Zubehör, aber die billigen taugen idR. nicht viel und wirklich brauchen tut man sie auch nicht. Das Geld würde ich mir sparen, bzw. in vernünftige Diabolos investieren.

  • Das Focushunter hat eine Parallaxeneinstellung ab 20 Yards (ca. 19 m) und beide sind recht schwer. Von Prellschlagfestigkeit steht auch nirgendwo etwas. Wenn ein ZF für große Kaliber ausgelegt ist, kann es dennoch passieren, dass es auf nem Preller auseinanderfliegt.

    Wenn es einfacher auch geht, schau dir mal das Walther 6x42 an. Kein Schnickschnack, nicht so schwer, prellschlagfest und ein sehr helles Bild, aber eben nur feste Vergrößerung.

    Dazu eine hohe Montage, vielleicht Sportsmatch, denn mit der mitgelieferten ist der Abstand Objektiv zur Systemhülse zu klein.

    Aber was du letztendlich möchtest und brauchst, musst du selbst wissen... 😉

    Mit jedem Tag steigt die Anzahl derer, die mich mal am Abend besuchen können. :P

  • Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten, sie haben mir teilweise etwas weitergeholfen. Ich hatte gehofft, dass sich Besitzer von Focushunter, Vector Optics oder anderen ZFs zur angefragten Tauglichkeit äußern. Damit meine ich nicht die Angabe die ohnehin schon in den Hersteller Datenblätter und Beschreibungen nachzulesen sind, sondern die tatsächliche Nutzung zum beschriebenen Einsatzzweck. Ich meine z.B. Focushunter Scope 4-24x50mm hat gemäß Datenblatt "Seitenparallaxeneinstellung: 20Yds-Infinity", ist aber in der Praxis ab 8m bei X-facher Vergrößerung auch schon scharf, sowas halt.

    Das Hauptqualitätsmerkmal für mich ist auf jeden Fall die Prellschlagtauglichkeit, wenn mir dann etwas an der Ausstattung des ZF nicht gefällt, kann ich es immer noch als "kurzzeitig gebraucht und voll funktionsfähig" über egun verkaufen.

    God created men, Samuel Colt made 'em equal

  • Mir ist eins von UTG, das deinen genannten ähnlich ist und sogar als prellschlagfest ausgewiesen war, nach ca. 500 Schuss auf dem HW35 abgenippelt, d.h., das Absehen hat sich verdreht und die Justierung hat sich auch mehrfach verstellt.

    Aber vielleicht muss eben jeder selbst seine Erfahrungen machen...

    Mit jedem Tag steigt die Anzahl derer, die mich mal am Abend besuchen können. :P

  • Schau mal hier:

    Zielfernrohre | Luchtbuks.com

    Die Zielfernrohre von Valiant sind gut und auch Prellschlagfest.

    Ich habe mittlerweile selber 3 Stück aus der Themys Baureihe.

    Meine Valiant Themys sind klarer und heller als meine Hawke Airmax.

    Wenn du auch ohne Beleuchtung klar kommen kannst, würde ich dir diese empfehlen:

    Valiant Optics Themys 4-12x40 AO 10x 1/2 MD | Luchtbuks.com

    Das ist gerade im Ausverkauf, weil es das alte Modelle ist, wo die Türme sich noch nicht nullen lassen.

    Wenn du auf Beleuchtung wert legst, nimm ein Glas aus der Zephyr- Reihe.

    Die Lynx- Reihe ist auch schon ok aber nicht so klar wie die Themys oder Zephyr.

    Lynx haben auch nur Drahtabsehen und die Themys und Zephyr sind schon geätzt.

    Planlos geht mein Plan los.

    RxNIznfLcu3TfsI0O5CwuGJ0QlPf5w2LcQr7VdOJ-rp-ZPYlq7aXTX98tWRHhD5WB3lqh3F8h09LKGZwOVegoIDXwgggWAG8b_j0wzFJ9Txf6UUXv_QfNcBIyrz1fCa7mSmknI5jOLdhVU3JSj2zGPskJgjkNG8y-SK7Dmel_LZhelAL1lRM5TfFQ7DA1AGXakN69yexxrqkai3AV9KSYE8f_da3Wa5L6dziVeH_eFKUUpyfE5nDQz_eYvzDWUNpB-S0NH6MY1BywFfxFqHjuV8MD9EI_i1Ct1mRhOqfwapTFV5Hgg68NtHs2CIWgOU8cB2-NcIe02lIORbzgoJGwbyzng9gL1X7IcBsLJEnYWIKYz7jaOGoFksgXByNJgCpe8usY0KbF_na1_BuzweTv31-5SEZd2jXiJy-Jh4duyKYxEpmQroHM0f51Pf6r1fTJJ5g0dJo7T4NARUu9p_lBR0LU0FLQKbtyPIE7OW5DKCNHVFljF1yp9nKaIlpYyKLR_ixsukJpHGXB8-86KiJnEer-7gqeD0H8UGQ7gYNaGsYRcIgcKLo_hoIFu_Lh6dQmOdCVg=w590-h80-no

  • Ferrobell

    Danke für den Hinweis mit dem Valiant ZF. Das Valiant Optics Zephyr 6-24x50 sieht recht passend aus. In deiner Bildergalerie habe ich gesehen, dass du sowohl dieses ZF und als auch die HW35 besitzt. Übrigens: tolle Fotos und Equipment, Gratulation. Daher meine Frage an dich, passt das Valiant Zephyr 6-24x50 auf die HW35, ist die Kombination empfehlenswert? Welche Montage würdest du mir empfehlen?

    Weihraeucherer

    Danke für den Hinweis. Ja da steck man nicht drin, kann immer mal vorkommen. Versteckter Mangel, Designfehler oder einfach Pech gehabt.

    God created men, Samuel Colt made 'em equal

  • Hallo,

    leider habe ich aktuell keine HW35 mehr im Haus, so das ich messen könnte, ob das Zielfernrohr auf dem Gewehr passt.

    Auf der HW98 in meiner Galerie, war das Valiant Lynx 6-24x50 und das passte. Das Set habe ich aber auch mittlerweile verkauft.

    Zur Montage kann ich dir aktuell keinen guten Tip geben.

    Ich kaufe mir im Normalfall keine teuren Montagen, weil die günstigen auch ihren Job machen.

    Wichtig ist nur ein Stopperstift. Egal ob die Montage einteilig oder zweiteilig ist.

    Das Zephyr wird ein ordentliches Zielfernrohr sein!

    24x Vergrößerung reicht auch dafür aus, aus Entfernungen über 25m kleine Ziele vernünftig zu sehen.

    Schöne Grüße

    Heiko

    Planlos geht mein Plan los.

    RxNIznfLcu3TfsI0O5CwuGJ0QlPf5w2LcQr7VdOJ-rp-ZPYlq7aXTX98tWRHhD5WB3lqh3F8h09LKGZwOVegoIDXwgggWAG8b_j0wzFJ9Txf6UUXv_QfNcBIyrz1fCa7mSmknI5jOLdhVU3JSj2zGPskJgjkNG8y-SK7Dmel_LZhelAL1lRM5TfFQ7DA1AGXakN69yexxrqkai3AV9KSYE8f_da3Wa5L6dziVeH_eFKUUpyfE5nDQz_eYvzDWUNpB-S0NH6MY1BywFfxFqHjuV8MD9EI_i1Ct1mRhOqfwapTFV5Hgg68NtHs2CIWgOU8cB2-NcIe02lIORbzgoJGwbyzng9gL1X7IcBsLJEnYWIKYz7jaOGoFksgXByNJgCpe8usY0KbF_na1_BuzweTv31-5SEZd2jXiJy-Jh4duyKYxEpmQroHM0f51Pf6r1fTJJ5g0dJo7T4NARUu9p_lBR0LU0FLQKbtyPIE7OW5DKCNHVFljF1yp9nKaIlpYyKLR_ixsukJpHGXB8-86KiJnEer-7gqeD0H8UGQ7gYNaGsYRcIgcKLo_hoIFu_Lh6dQmOdCVg=w590-h80-no