Fernseher als zweiten Bildschirm ohne Kabel nutzen

There are 8 replies in this Thread which has previously been viewed 1,728 times. The latest Post (August 10, 2022 at 3:51 PM) was by Schütze Benjamin.

  • Hi,

    Ich benötige Euer Schwarmwissen.

    Ich möchte einen Flachbildfernseher in meine Scheune an die Wand hängen.

    (Strom ist vorhanden)

    Der Fernseher soll das gleiche Bild wiedergeben, welches mein Laptop anzeigt.

    Jedoch haben beide Geräte einen Abstand von gut 15 Metern.

    USB- und HBMI-Buchsen sind vorhanden.

    Ich bevorzuge eine günstige und schnelle Lösung, ohne teure Installationen.

    Danke schonmal.

    Gruß Toto

  • Ich mach das mit meinem Samsung TV . Kopplung funktionert schnell, allerdings gibt es eine leichte Latenz beim Bild. Wenn man nicht gerade zocken will, sondern ihn einfach als großen Bildschirm haben will, ist das bei Handy oder dem Windowsrechner top.

    Schönen Gruß
    Michael

    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • Wenn der Fernseher wlan hat, geht das über Spiegeln im eigenen Netz.

    Ansonsten gibt es Funk-HDMI zum nachrüsten.

    Das zuverlässigste und auch günstigste ist halt ein Kabel legen.

  • Eine weitere Möglichkeit wäre, das über HDMI Powerline Adapter zu machen.

    Dann wird das HDMI Signal über die Stromkabel übertragen.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • ..."Powerline Adapter" das sind genau die netten Teilchen worüber sich die Funkdienste und die Bundesnetzagentur immer wieder sehr freuen = Störungen auf vielen Frequenzen.

  • ..."Powerline Adapter" das sind genau die netten Teilchen worüber sich die Funkdienste und die Bundesnetzagentur immer wieder sehr freuen = Störungen auf vielen Frequenzen.

    Ich dachte immer dass diese Powerline Dinger rein auf 1 Stromkreis begrenzt sind.

    Mir wurde Mal gesagt dass die nicht über den Stromzähler hinaus funktionieren.

    Dass die Funkstrahlung abgeben ist mir jetzt auch neu.

  • ..."Powerline Adapter" das sind genau die netten Teilchen worüber sich die Funkdienste und die Bundesnetzagentur immer wieder sehr freuen = Störungen auf vielen Frequenzen.

    Ich dachte immer dass diese Powerline Dinger rein auf 1 Stromkreis begrenzt sind.

    Mir wurde Mal gesagt dass die nicht über den Stromzähler hinaus funktionieren.

    Dass die Funkstrahlung abgeben ist mir jetzt auch neu.

    Im Zusammenhang mit einer Datenübermittlung stimmt das auch. Auswirkungen auf das Netz gibt es trotzdem.

    Schönen Gruß
    Michael

    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!