Quikfill Anschluß für Walther Dominator 1250

There are 25 replies in this Thread which has previously been viewed 4,154 times. The latest Post (January 3, 2022 at 10:30 PM) was by Burgenlaender57.

  • Hallo zusammen ich habe eine Große 300bar Kartusche verbaut die keinen Quikfill anschluß hat. Kann ich das vordere Manometer mit einem Zwischenadapter

    auf einen Quikfillanschluss umbauen? Wenn ja kann jemand mir den richtigen benennen?

    Ich konnte leider im Netzt nichts finden. Die Seiten von muzzel habe ich mir angeschaut aber auch nichts gefunden.

    Ich habe eine 300bar Elektro Pumpe mit Quickfillanschluß und eine Pressluftflasche mit dem Adapter für die Walther Kartusche zum schrauben.

    Beides auf Quikfill wäre einfacher zumal noch eine Diana Bandit im Zulauf ist.

    Vielen Dank im Voraus für Eure Zeit.

    Lg.Ralf

  • Moin Danke, puh muss ich mal das alte English ausgraben... da könnte etwas dabei sein.

    Ich hatte gehofft das die Kartuschen untereinander von anderen Herstellern evt. kompatibel sind

    oder deren Komponenten.

    Hatte den Gedanken mir eine fertige Kartusche kaufen zu können.

    Die zwei Adressen habe ich mir angesehen...sehr Interessant, viel Input dort. ! Aber vielleicht kommt ja noch die eine oder andere Antwort.

    Also noch einmal danke für deine Mühe. Lg.Ralf

  • War gerade nochmal auf der Seite, zumindest weiß ich dadurch schon mal das ich von der Rückseite heran muss um die Inbusschraube zu lösen. Klasse

    So wie es ausschaut sind die Umbausätze dort aber nur bis 250 bar... Ich möchte aber bei 300bar bleiben..

  • Es gibt noch Kartuschen von z.B. Prelutec. Aber die haben auch keinen Quickfill Anschluss.

    Ich glaube mich erinnern zu können das der Quickfill Anfangs beworben wurde...

    ....kurze Suche in meinem Link Archiv und

    ...Tataaa- das Forum vergisst nichts ^^

    Walther Dominator FT

    da stehen die ganzen Infos!

    Einfach mal suchen, gibt hier viele gute Infos- man muss sie nur finden ;)

    //Edit rally1960 hier noch ein Link von 2020 zu dem Thema

    Quickfilladapter für Walther 300 bar Kartuschen nachrüsten

    Gruß PlinKing

    Edited 2 times, last by PlinKing (January 1, 2022 at 2:28 PM).

  • So da bin ich wieder.

    Mein Gedanke für den Tausch war ja das Gewinde der Kartusche zu schonen und es für mich zu vereinheitlichen beim füllen.

    Die Beiträge habe ich mir alle durchgelesen und auch die Links angeschaut.

    Wieder großen Dank an PlinKing ,ich habe die 1250 ja jetzt schon 2 Jahre aber die Links kannte ich alle noch nicht.

    Da wurde ja auch beantwortet das vom Werk ein Regulator schon verbaut ist, war Interessant.

    Wenn ich zwischen den Zeilen richtig gelesen habe ist das Ein und Ausschrauben in dem Gewehr wohl unbedenklich da dort

    wohl keine so hohe Druckbelastung auf dem Gewindenippel ist. ( oder ?)

    An der Flasche habe ich ja das Ventil zum Druckausgleich.

    Das Einbauen/kaufen eines QF scheint ja doch nicht im Programm / Handel zu sein. Puh aber ich Hoffe nochmal weiter...

    Lg.Ralf

  • Klar hat die 1250 Dominator einen Regulator verbaut, ist ja keine "Billigplempe" die dann für X-€ hochgerüstet werden muss;) Der Regulator sitzt in dem Ventil das es auch auch relativ günstig als Ersatzteil gibt. Dichtungen usw. sind auch kein Problem. alles recht einfach und gut aufgebaut. Habe mein Ventil allerdings noch nie ab oder gar aufgeschraubt. Sind wohl auch etwas verklebt...

    Unser PCP Spezialist hier "NC9210" meint die Walther 1250 ist von der Technik her ganz gut und zuverlässig.

    Die 300 bar Kartusche kannst du bedenkenlos abschrauben- auch mit 300 bar! Das Gewinde ist dafür gemacht.

    Da ich nicht sooo viel damit schieße schraube ich meine Kartusche auch immer ab (und mache anschl. noch einen Leerschuss um das Ventil/Regulator zu entleeren) wenn ich weiß, dass ich längere Zeit nicht mehr damit schieße. Steht auch so in der Anleitung. Ich weiß, es gibt da aber auch andere Meinungen dazu... unter Druck lagern usw.

    Meinen Beitrag über die 1250 Dominator kennst du bestimmt schon oder? Da habe ich mit Pressluft angefangen.

    Walther 1250 Dominator + PCP Anfängerfragen

    Da drin kannst du auch gerne weiterschreiben, dann sind die Infos nicht so verstreut.

    Gruß PlinKing

  • Moin!

    Das dürfte der gleiche Adapter wie der oben im link von josef1000.cz sein.

    Früher war nicht alles besser, nur anders.

    Aber meistens ist anders einfach nur besser! ;)

    8) >>>VDB-Fördermitglied<<< 8)

  • Hallo so hab die neun Seiten Thread gelesen und wieder Klasse

    Habe also eine FX 19 48 9105 mit einer unten liegenden Kugeltrommelbremse...

    Ergo kann ich die 0.1mm dickeren Alumagazine verwenden..

    Und wieder ein dickes Danke

    Gruß Ralf

  • Danke Leute.. wenn es so schwierig bleibt hole ich mir eine zweite Kartusche....

    Aber eine Weile warte ich noch.

    In dem 9 Seiten Thread war noch die Rede von dem Alu-Abzugbügel, damit hatte ich auch schon geliebeugelt.

    Aber eigentlich sollte doch die Kombi Kunststoff - Metall besser gleiten als Metall - Metall.

    Allerdings berichtet das Forum ja das der Alubügel eine Verbesserung ist.. dann werde ich mal bestellen.

    Wo kann ich denn Alu-Magazine bestellen bei den üblichen Verdächtigen habe ich nur Kunststoff gefunden.

    Oder muss ich eine andere Modellbezeichnung verwenden ? Habe i n den letzten Tagen derart viel gelesen hier...

    mir summt der Kopf...

    Lg.Ralf

  • Hallo,

    Habe also eine FX 19 48 9105 mit einer unten liegenden Kugeltrommelbremse...

    Ergo kann ich die 0.1mm dickeren Alumagazine verwenden..

    öh da hast du dich wahrscheinlich verschrieben? "FX" als Anfang der Seriennummer? Bist du dir da sicher?

    Normal fangen die neueren 1250 Dominator (mit Schalli Gewinde am Lauf) mit "XC" an?!

    Zu den Trommeln: Das wird immer wieder gefragt- und auch leider oft falsch verstanden...

    Hier noch mal ein weiterer Beitrag zu der Co2 Variante 850 Airmagnum:

    Neue Umarex Airmagnum 850M2

    Da erkläre ich es auch noch mal sehr ausführlich und KenwoodTR hat auch noch ein Bild mit den Bremsen eingestellt.

    Wenn du schreibst das du nur die Bremse unten hast dann passen die Alu Magazine nicht richtig!

    Sie werden dann nicht gebremst, das Timing beim Laden passt nicht. Oder hast du dich verschrieben?

    Schau da noch mal genau nach bei deiner Dominator! Wenn du eine Neuere mit Laufgewinde hast, dann hast du wahrscheinlich nur die Kugelbremse oben, Alle Trommeln mit den Vertiefungen passen.

    Ich persönlich finde übrigens, bis auf die hochwertigere Optik die Kunststofftrommeln besser da die Diabolos wegen dem O-Ring "einschnappen". Billiger sind sie auch noch. Bei den Alutrommeln mit de Gummiband werden die Diabolos "nur" gehalten. Beim laden der Trommeln finde ich das "einschnappen" der Diabolos als angenehmer. Bei manchen Diabolo-Formen sind aber wohl die Gummibänder der Alutrommeln besser geeignet.

    Lade doch mal ein paar Bilder deiner Dominator hoch?

    Gruß PlinKing

  • Moin ich kann morgen mal versuchen Fotos einzustellen. Gruß Ralf

    PS. mit mehr Licht und BRILLE.. Ja da ist noch das C dazwischen... Sorry

  • Hier sind mal 2 Bilder von meinem Schätzchen.

    Mit Trommelbremse ist doch sicher die Kugel auf der Laufseite gemeint ?

    Dann habe ich eine Kugel die unter der Verriegelungsstange für das Magazin sitzt. Die Magazine haben

    auch die Vertiefungen für diese Kugel.

    Auf den Link für die Adapter habe ich auch Antwort bekommen.

    Ließt du hier...

    Hallo Ralf die Anschlüsse lagen immer so um die 160 Euro aber zur Zeit ist es schwer sie zu bekommen und es dauert lange wie alles ☹️

    --

    Diese Nachricht wurde von meinem Android Mobiltelefon mit GMX Mail gesendet.
    Am 02.01.22, 10:20 schrieb anzeigensupport@fast-alles.net

    Und... auf die Frage ob es eine Lieferliste gibt..

    Ja kann ich machen. Aber ich (wir) sind nicht mehr in DE wir haben das Land verlassen. Dadurch werden dann die Versand kosten teurer werden. Wenn du einen haben möchtest kann ich schauen od ich einen bestellen kann und ihn geliefert bekomme. Mfg Olli

    Euch allen ein erfreuliches 2022 Lg.Ralf

  • Moin,

    Mit Trommelbremse ist doch sicher die Kugel auf der Laufseite gemeint ?

    Genau! Du kannst alle Trommelmagazine (Kunststoff und Alu) mit den kleinen Vertiefungen nutzen. Die ganz alten Kunststoff Trommeln OHNE diese kleinen Löcher funktionieren allerdings wegen der fehlenden unteren Bremse nicht. Aber die gibt es ja eh nicht mehr zu kaufen.

    Wo kann ich denn Alu-Magazine bestellen bei den üblichen Verdächtigen habe ich nur Kunststoff gefunden.

    Habe auf dem Bild gesehen, dass du eine 5.5mm Version hast. Mit dem Bild verstehe ich jetzt auch das "F" XC... ^^

    Die Trommeln aus Alu (ehemals silber, jetzt schwarz) sind für die neue Airmagnum M2, Walther Rotex, Torminathor (Dominator im Rotex Schaft). Für die Dominator werden meist die Kunststoff Trommlen angegeben.

    Hier ganz interessant was der Unterschied der Gewehre ist...

    Unterschiede: Walther Rotex und Torminathor

    Hier noch ein Link auf einen alten Umarex Katalog von 2017, da sieht man auch schon alle Modelle und die Unterschiede (Dominator noch ohne Laufgewinde). Allerding glaube ich, dass sich da Fehler eingeschlichen haben... 232 Bar Tank bei der Torminathor stimmt nicht. Das ist der entnehmbare 300Bar Tank der Dominator. Da wurde wohl der Text der Rotex übernommen...

    Auf die Schnelle habe ich die 5,5mm Alu Trommeln bei 4komma5 gefunden. Sind wohl etwas teurer geworden. Früher 19,95 jetzt 21,95

    Bei 4komma5 den Gutscheincode ab 50.- nicht vergessen ;) Die liefern innerhalb von 24h, kein Witz!

    Bei K&Z 22,98... Lieferung eher eine Woche...

    Hast du die 5.5mm Dominator schon mal gemessen? Hast du einen Chrony? Was für Diabolos verwendest du? Nur die Hypermax Zinn auf dem Bild? Ich benutze bei meinen 5,5mm Waffen (Weihrauch HW 30s und Crosman 2240) immer die leichtesten Blei Diabolos, die RWS Hobby mit 0,77g. Die sind relativ gut und günstig.

    Gruß PlinKing

    Edited once, last by PlinKing (January 3, 2022 at 12:03 PM).

  • Hallo zurück, ich bin mit der Leistung ganz zufrieden. Schieße meistens auf 20 Meter auf dem Dachboden. Oder draußen mit einem Wall und einem Gebäude im Hintergrund damit die Diabolos bei einem möglichen Fehlschuss das Gelände nicht verlassen können.

    Ist halt ausreichend groß hier. Bei den Diabolos habe ich viele getestet von Exact Jumbo Heavy bei windigem Wetter auf 10 Meter gut

    Brauche ich den Haltepunkt nicht ändern. RWS Hyperdom machen sich auf 20 Meter gut. Aber sonst einfach Rundkopf und um die 0,5 Gramm. Da ich meistens Plinking schieße ist das mit dem Streukreis zu vernachlässigen.

    Sind die Ziele groß genug stellt sich das Erfolgserlebnis von allein ein. Schmunzel...

    Gefühlt hat die 1250 ihre 7,5 Joule..

    Und großen Dank für die Mühe mit den Links ! Ich habe mich damals für cal22" entschieden da meine Augen nicht mehr so toll sind und durch ein paar kleine Arbeitsunfälle die richtigen Fingerkuppen an Gefühl verloren haben. So ist das ein wenig einfacher mit diesen kleinen Bleidingerchen..

    Gruß Ralf

  • Mann det nimmt jar ken Ende..... den Link für den Katalog benutzt und..

    Die Walther Maximathor hat ja eine Kartusche mit Quikfill !! ( Aber nur für die 200 bar Version)

    Und vorne eine zusätzliche Laufabstützung.. Habe dazu ja auch die 108 Seiten zu Bandit und Stormrider gelesen.

    Also kann ich das nutzen ? Und macht die Laufstütze vorn Sinn bei der Dominator... Ja ich weiß oben habe ich geschrieben große Ziele

    aber ein bisschen Eitel bin ich dann doch... Wieder schmunzel..

    Gruß Ralf

  • Ich bekomme mich garnicht wieder ein.....

    Die Knieauflage mit dem 3 fach Magazinslot ... ist auch ne gute Idee...

    Und wenn das denken schon beginnt für die Stormrider wurde ja auch schon vieles in 3d gedruckt...

    Gibt es hier auch schon was ?? Einen Drucker könnte ich hier nutzen, eine Spende für die STD-Dateien ist natürlich selbstverständlich !

    Da ergibt sich der Gedanke, lohnt es ein Kunststoff-Magazin in 0,1mm stärkerer Dicke zu drucken statt der Alu-Magazine die ja den Flachgummi haben. Denn ich finde den Rundschnurgummi auch praktisch und funktional