Pump Gun Cam870 MK3

  • Hey ich suche ein gutes Replika für eine Pump Gun. Da ist mir Cam870 ins Auge gefallen.


    Ist das Teil nur aus Alu oder wie wirkt sich das aufs Gesicht aus. Kann Jemand Mal sei e Erfahrung zu dem Teil sagen und paar Bilder :thumbsup:

  • Ich bin stolzer Besitzer von dem Teil hier (da gibts auch ein paar Videos in dem anderen Thread). Soweit ich weiss ist der Kern aller Cam 870 MK3 gleich, nur das drumherum variiert.


    Fühlt sich mega massiv an (wiegt ja auch gut 3 Kilo). Bis jetzt keine Problem (hab aber auch erst ca. 200 Schuss durch). Das Teil ist schon recht laut und zum Plinken in einer Wohnung weniger geeignet.


  • Hab meine heute abgeholt die MK3.


    Sie macht echt was her geiles Teil.


    Da es keine Dekowaffen mehr gibt eine gute Alternative.


    Das F ist natürlich drauf (siehe Bild)


    Sehr wertige Verarbeitung.


    Edited once, last by coltm4 ().

  • In den Patronen mit F befinden sich Abstandshalter

    die sehr dickwandig sind und das Volumen des CO²

    Tanks reduzieren.

    Das Bild zeigt die "normalen" Abdtandshalter. Damit

    werden mehr als 7,5 Joule erreicht.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Abschließend - das CAM 870 ist ein wirklich schönes Gerät, sehr gut verarbeitet, sollte in jeder Sammlung nicht fehlen und würde stets Punkte gewinnen. Ich habe das Dingens persönlich nicht besessen, aber dennoch intensiv Probe geschossen in den Niederlanden bei Schützenfreunden. Das sogenannte Export-Tuning-Kit ist dort oft schon von allein verbaut und ich kann nur sagen - ja, rein energetisch mag das anders rüber kommen, aber so ganz ehrlich: richtigen Sinn brachte es nicht.

    Das CAM bleibt eine Simulation. Eine schöne Simulation des echten Gerätes, soviel ist mal sicher. Aber durch höhere Energie in den Patronen hat man auch nichts weiter gewonnen. Was soll da auch schon mehr passieren? Enten schießen, echt jetzt?

    HomeDefense ist damit auch nicht möglich, wenn man Realist bleibt, der einzigst sinnige Aspekt bleibt beim Sammlerobjekt.

    Und natürlich Spaß haben. Darum sollte es gehen.

    si vis pacem para bellum
    und
    Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar