• Hallo zusammen,


    hätte mal ne frage.
    Hab ne FWB300s und wollte heute mein Zielfernrohr einschiesen.
    Habs auf 20m eingeschossen. Danach wollt ich auf 50m schiesen.
    3cm zuweit links. Eingestellt das es passt. Ca. 30 Schuss immer gleich.
    dann wieder auf 20m geschossen und es schiesst 3 cm zuweit rechts.
    Wie kann das sein?
    Oder bin ich zu doof?


    vg Christian


  • Wie kann das sein?

    Interessante Frage ... 8)


    1.) Wo schießt du 50 m, Halle oder offener Stand
    2.) Wie passte den die Höhe
    3.) Hast du ein Wasserwaage an der Waffe


    Und die Waffe schoß wirklich mit der 50m Justierung
    bei 20m die besagten 3 cm rechts (eigentlich nicht möglich) ... :?:


    Gruß Wolf

  • Also es könnte schon sein das das zielfernrohr nicht parallel läuft. An sowas hab ich überhaupt nicht gedacht.
    Vielleicht zu fest angezogen. Da ich kein drehmentschlüssel habe. Ehrlich gesagt, wo ich sie montiert hatte wusste ich noch nicht das man nur mit nen bestimmten drehmoment anzieht :whistling: .
    Ich schiese draussen im garten. Hab extra drauf geachtet, das ich gleich durchschaue und man keinen schwarzen rand sieht.
    Wasserwage ist nicht an der waffe und muss natürlich bei 50m dementsprechen drüber ziehlen.

  • Moin!


    wollte heute mein Zielfernrohr einschiesen


    Was für ein Zielfernrohr?
    Das gleiche Problem hatte ein Bekannter.
    Das hat sich beim ZF mit Seitenparallaxe die Mechanik im inneren beim Einstellen der Entfernung seitlich verschoben.
    War so ein Billigteil vom Ali.....


    LG
    Thorsten


  • Wasserwage ist nicht an der waffe und muss natürlich bei 50m dementsprechen drüber ziehlen.

    Moin Chris...
    Wir hatten hier 2014 einen Debatte, bei der es um den Einfluß
    von Waffenverkanntungen auf die Trefferlage ging.


    Ich hatte damals auf die Schnelle einen 90°-Test durchgeführt ... :D
    .

    .

    .

    .
    Sind ca 40 m und war einfach " just for fun "


    Gruß Wolf

  • Hmm.. Werd heute mal das zf neu montieren und nochmal testen. Vielleicht ists nur durch zu festes anziehen ein wenig verzogen.
    Hoffentlich.
    Ist natürlich auch ein günstiges von amazo..

  • Ich habe an der Chaser Rifle und der Perfecta 32 auch solche Billiggläser drauf. Parallaxe nur vorne über Konterring einstellbar, da verstellt sich alles. Aber bei beiden ändert sich die Trefferlage extrem horizontal wenn ich nur den Zoom verstelle. Das hat etwas gedauert bis ich da drauf gekommen bin.


    Mittlerweile stehen sie fest auf 9 fach und 25m scharf. Dann geht das zum plinken recht gut.

    Gruß Wolle


    -jage nicht was Du nicht töten kannst-