Schießstand Outdoor

  • Hallo


    , ich bin der Andreas 59 Jahre "jung" geblieben, wohnhaft in Thüringen und habe das Schießen mit Diabolos 4,5mm wieder für mich neu entdeckt....! Diesmal mit einer Weihrauch HW 100 F.S.B (lange Ausführung) und Steyr H5A.
    Ich werde vorzugsweise Outdoor ,auf meinem bewohnten Grundstück schießen ,was eine gesamte Länge von 12m zum Ziel ermöglicht.
    Dafür habe ich mir einen transportablen Schießstand aus 18mm Leimholzplatten zusammen gezimmert .Die Platten haben ein Tiefe von 40cm . Die Rückwand ( 80cm x 80cm) besteht aus 2mm Stahlblech und wurde rückseitig mit Gummi -5mm dick beklebt zur Geräuschdämmung ,falls einmal ein Diabolo die nicht hineingestellten Ziele( auf den "Regalböden") trifft.
    Der Stand hat extra noch klappbare Läden ( 10mm dickes Sperrholz)an den Seiten und oben als zusätzlichen Diabolo-Schutz. Die Schießziele ,an der Blech-Rückwand stehend und alle mit Kugelfangkästen (dessen Rückwände ,wurden ebenso gummiert ). Um das "einigermaßen optisch "zu gestalten wurde noch Farbe aufgetragen und den Rest erledigte der Plotter !


    Hierzu zwei Bilder :





    ..der fertige Schießstand...



    .....hier im Rohbau, die Blech-Rückwand......-----------------...."Probestellen" der Ziele..------------------------. ........ zusammengeklappt zum "Transport"..


    ..für Anregungen/Verbesserungen oder Kritik bin ich offen !

    sportliche Grüße


    Andreas

    Edited 6 times, last by kunzeknz ().

  • Herzlich Willkommen im Forum und meinen Respekt für die tolle Arbeit. :thumbup:


    Schöner Einstand hier mit einem guten Beitrag.
    Der Schießstand sieht schon mal super aus und die Waffen sind auch Top.


    Verbesserungen kommen meistens im Schießbetrieb selber, wenn einem das eine oder andere noch nicht so gefällt.
    Einen Tip habe ich aber.
    Wenn Du den Schießstand auf eine Rasenfläche stellen solltest, würde ich einen Teppichrest oder ähnliches unter den Schießstand legen, mit den man die Bleireste einfach aufnehmen kann. Man hat immer wieder Abpraller die auf dem Boden liegen.
    Sonst ist das sonst eine mühselige Arbeit, alles wieder aufzusammeln.


    Schöne Grüße


    Heiko

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Hallo an alle hier


    , erst mal vielen Dank für die Begrüßungen..!!


    Wenn ich die 12 m Zielentfernung nutzen möchte ,müsste der Stand an der Grundstücksgrenze stehen zum Nachbarn. Mit ihm habe ich gesprochen und alles


    erklärt und er hat keinerlei Einwände ,wir kennen uns seit der Kindheit-quasi sind wir zusammen groß ,alt und jeder auf seine eigene Weise etwas positiv


    "verrückt" geworden.


    Es werden diesbezüglich noch zwei weitere große Sperrholzplatten am Zaun befestigt ,das der gesamte Stand aus der Sicht meines Nachbarn verschwindet..!


    Ich stehe in meinem Hof (Eingang -Straßenseitig) ,"getarnt" (das mich keiner sieht mit dem Gewehr)in einem Zelt 1,55mx1,55mx2m ......,vor dem Gewehrlauf


    steht noch ein Brett mit Aussparung ,um den Schussbereich nur auf den Stand zu ermöglichen .Wäre das so erst einmal okay....,...wo kein Kläger....,...da kein


    Richter...!!!??? :rolleyes:;)

    sportliche Grüße


    Andreas

  • Seien wir mal ehrlich, das Vorhaben steht und fällt leider mit der Nachbarschaft. Wenn es da blockwarte gibt, reicht schon das Geräusch das geschossen wird aus damit man Besuch bekommt :(


    Gesetzlich musst du dafür sorgen, das kein Geschoss dein Grundstück verlassen kann. Wenn das Zelt zuverlässig 7,5 Joule aus kurzer Entfernung stoppen kann, passt es. Falls nicht... Nicht.


    Nichts desto trotz, schöner Schießstand :thumbup:

  • ...guten Abend in die Runde...

    Wenn ich die 12 m Zielentfernung nutzen möchte ,müsste der Stand an der Grundstücksgrenze stehen zum Nachbarn.

    Es werden diesbezüglich noch zwei weitere große Sperrholzplatten am Zaun befestigt ,das der gesamte Stand aus der Sicht meines Nachbarn verschwindet..!

    ..diese Idee/Vorhaben habe ich natürlich wieder verworfen, den Schießstand noch etwas "umgebaut" und nun wird er an die Grenzmauer meines Hofes aufgestellt...,...was einer Ziel-Entfernung von 10,40 m entspricht...!


    ...hier etwas "herangezoomt"..!!

    sportliche Grüße


    Andreas

  • ...guten Morgen....


    hier ein Umbau/Einbau eines 5 Loch Biathlon -Ziel in einen Kugelfangkasten (ehemals Pendel) mit ferngesteuerter "Resetfunktion".!


    Die Ausgangslage :

    ...die Schnur wird entfernt und der Alubügel mit einem Servo angelenkt...



    ..in den Fangkasten eingepasst und der Bügel mit dem Servo über ein Gestänge verbunden...



    ...hier ausgelöst...


    ...das Servo..,..außerhalb vom Kasten...


    hier in Funktion :

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    sportliche Grüße


    Andreas