Alternative zur Rotex und Dominator in .22

  • Die Stoeger müsste eine verkleidete Stormrider sein :)


    in 5,5mm fällt mir sonst noch die Walther Reign ein.


    Bei 4komma5 gab es letztens B-Ware zwischen 500-700 Euro, auch in 5,5mm.


    Dann noch diese hier:
    https://www.versandhaus-schnei…hp/cPath/40_1678_790_2297


    Diese Gamo's könnten bei BSA in England gebaut werden. Als Gamo BSA gekauft hat, haben die einen Teil der BSA Pressluftwaffen weitergebaut bzw. mit Gamo gelabelt. Vermutlich auch etwas abgespeckt bzgl. Abzug oder an anderen Teilen etwas gespart.
    Grundsätzlich scheinen die Gamo Pressluftwaffen solide zu sein - ob der Preis angemessen ist ? Keine Ahnung.
    Es gibt wohl kaum Deutsche Benutzer. Schlechtes Marketing ?


    Hier: https://www.4komma5.de/navi.php?k=918&qf=2
    findet man die Rückläufer und manchmal gute Schnäppchen.

  • ich hätte ja die Walther reign vorgeschlagen...Gabs ja lange Zeit bei Frankonia für 549 ...aber ist wohl mittlerweile ausverkauft ..

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Ja, sagt dir sowas nicht zu ?
    An dem Teil scheiden sich ja die Geister..die einen finden sie furchtbar, die andern sind begeistert.
    Ich selbst finde sie echt gut durchdacht..zumindest was das Linkshänder konforme betrifft.
    Schießen und treffen tut sie auch...
    Abzug ist halt „gewöhnungsbedürftig“...

    ...fürchte nicht den Wind...denn ich bin der Sturm...

  • Bullpup sind für mich das häßlichste überhaupt, hab noch weiter
    gestöbert, die Gamo Coyote mit Hlozschaft gefällt mir sehr gut
    und deutlich billiger wie die Chakal, hat jemand eine Ahnung warum ?
    Das System dürfte doch das gleiche sein.


    Gruß
    Peter

  • Bin gerade auf die Gamo Chakal gestoßen, hat die schon wer ?
    Sieht sehr gut aus, ist zwar leicht über dem Budget, könnte aber noch gehen.

    die Gamo Coyote mit Hlozschaft gefällt mir sehr gut
    und deutlich billiger wie die Chakal, hat jemand eine Ahnung warum ?
    Das System dürfte doch das gleiche sein.

    Die sind praktisch baugleich bis auf den Schaft.
    Bei den Gamo's ist der Abzug anders als bei
    den BSA. Der Unterschied ist sehr groß (und
    der Gamo-Abzug ziemlich mies).

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Die Buccaneer ist leider eine vekappte Gamo :(
    Die echten BSA heißen Ultra, R-10, Scorpion,
    Gold-Star, Defiant, ...
    Man erkennt es ganz gut am Abzug. Wenn die
    Sicherung als Mini-Züngel vor dem eigentichen
    Abzug zu sehen ist handelt es sich um den
    Gamo-Abzug. Um den sollte man einen Bogen
    machen.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • In der Preisregion hat man eigentlich immer mit
    spürbaren Einschränkungen zu tun.
    Wenn du ein wenig drauflegst kannst du mal nach
    der Diana P1000 suchen. Wenn es gut läuft ist die
    ab 750€ zu haben. Es gibt nichts was besser ist
    und weniger als das Doppelte kostet.
    Ansonsten eine gebrauchte R-10 oder eine FX.
    Findet man aber nicht häufig.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Da ist im Prinzip nur die Kartusche von 300 Bar auf 200 Bar
    geändert (die war ja zuvor vom Erzkonkurenten bezogen)
    und ein Quick-Fill hinzugefügt.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.