Ist UMA (F) Model 90 - Made in Great Britain ein Diana Nachbau?

  • Hallo Gemeinde, :winke:
    ich möchte ein Luftgewehr des Typs UMA Model 90 restaurieren.
    Leider finde ich im Netz so gut wie gar nix zu dem Hersteller.
    Es handelt sich um eine F-Version, hergestellt in Großbritanien.
    Ich hatte einen Hinweis bekommen, das es eventuell ein Lizenbau der Diana 35 sein könnte.
    bevor ich nun aber E-Teile ordere, möchte ich sicher gehen, das diese auch kompatibel sind.
    Kennt sich villeicht jemand aus?
    Ich hänge mal paar Bilder an.
    Vielen Dank!

    Ich hatte schon immer das Gefühl, dass es nur zwei echte amerikanische Kunstformen gibt:
    Jazz und Westernfilme.
    Clint Eastwood

  • Hallo,


    Die Markings erinnern stark an die der Milbro Luftgewehre,
    die eng mit Diana verbandelt waren.


    Dein LG selbst erinnert stark an das Diana 35.


    http://www.muzzle.de/N3/Druckl…odel_80/uma_model_80.html


    https://forum.vintageairgunsga…-diana-g80-airgunaid-sp5/


    John Knibbs hat die Modelle gelistet wg. Ersatzteilen.


    Entsprechen den Diana-Modellen:


    https://www.airgunspares.com/milbro-airgun-models


    liebe Grüsse ... Patrick

  • Hallo Patrick,


    vielen Dank für deine Info.
    Dann bin ich bei Diana wohl auf dem richtigen Weg.
    Ich werde mal in diese Richtung weiter recherchieren.
    Schönes Wochenende!


    Gruß! :winke:

    Ich hatte schon immer das Gefühl, dass es nur zwei echte amerikanische Kunstformen gibt:
    Jazz und Westernfilme.
    Clint Eastwood

  • Milbro hat nach dem Krieg wohl den Maschinenpark und etliche Markenrechte von Diana übernommen und einige Modelle zunächst unverändert weiter produziert, weshalb Diana dann anfangs auch als Original Diana aufgetreten ist.
    Inwieweit die Briten dann bei den originalen Vorkriegskonstruktionen geblieben sind oder Anpassungen durchgeführt haben müsste man allerdings im Detail klären.

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. (Albert Einstein)
    Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt. (Albert Einstein)