Walther P99 wirft dauerhaft zwei Hülsen aus

  • Moinsen,
    wie ja einige wissen habe ich eine sehr alte P99 erstanden und wieder fit gemacht, nun ist es aber so das sie ständig zwei Hülsen auswirft, die abgeschossene und die darauffolgende aus dem Magazin. Beim trocken repetieren ist mir aufgefallen das sie manchmal die Hülse aus dem Lager nicht greifen kann und diese dementsprechend im Patronenlager verbleibt. Dadurch ließ sich der Fehler einigermaßen reproduzieren. Manchmal verhakt sich auch eine nicht abgeschlagene Hülse im Auswurffenster, ähnelt einer Stovepipe. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte, ich tippe mittlerweile ja auf die Auszieherkralle.



    Ich habe mal drei Bilder gemacht, das erste zeigt eine ungeschoßene P99 Beschuss 2013 (die Auszieherkralle ist hier blank), die anderen beiden Bilder zeigen die Auszieherkralle der P99 von 2001 (de die Probleme macht)

  • Das ist ja das Problem, beim schiessen wirft sie dauerhaft zwei Hülsen aus.

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Ich habe mehrere Vermutungen.


    Ich gehe davon aus dass du mit Auswerfen wirklich meinst dass 2 Kugeln herausfliegen.


    Zuerst würde ich mal die Schlitten tauschen von einem funktionierenden Modell zum Problemkind.


    Damit wäre zuführrampe, Magazin, irgendwas am Griffstück schonmal ausgeschlossen.


    Die alte P99 Kralle hat enorm viel Probleme gemacht, gerade in späteren Jahren, deshalb kam ja das Softupdate der Auswerferkralle.

  • ... sind die Magazinlippen i. O.?
    Ansonsten würde ich auch erst einmal die Auszieherkralle tauschen.

  • Würde in dem Falle auch mal auf die Magazinlippen tippen. Den diese begrenzen ja
    den Weg nach oben und sorgt dafür dass der Schlitten die nächste Ptrone mitnimmt und
    über die Rampe zuführt. Sind die Lippen zu weit auseinander könnt ich mir schon gut
    vorstellen dass die untere Patrone die obere einfach rausdrückt bevor der Schlitten die
    weit genug ins Lager geführt hat.


    Gruß
    Thomas

  • Ich hab mehrere Magazine in der Waffe probiert. Ich hab den Eindruck das der Effekt verstärkt auftritt desto mehr Patronen im Magazin sind

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Sie führt meistens eine Patrone zu. Ab und an gibts auch eine Stovepipe mit einer ungeschossenen Hülse. Ich messe die Magazine mal nach

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Das Magazin meiner P99 ist von 2019


    Hinten 8,12mm
    Vorn 8,52mm
    Gemessen an den Stellen wo die Kartuschen
    direkt im Magazin gehalten werden.

  • Was mir auch aufgefallen ist, dass der Ausstoßer weiter zur Seite geneigt ist als bei den neueren Modellen. Aber ob es daran liegen könnte ?


    Auf dem letzten Bild ist ein neueres Modell zu sehen

  • Was mir auch aufgefallen ist, dass der Ausstoßer weiter zur Seite geneigt ist als bei den neueren Modellen. Aber ob es daran liegen könnte ?


    Auf dem letzten Bild ist ein neueres Modell zu sehen

    Der Auswerfer steht bei meiner 2019er genauso krumm da wie
    bei deinem alten Modell.

  • Was mir auch aufgefallen ist, dass der Ausstoßer weiter zur Seite geneigt ist als bei den neueren Modellen. Aber ob es daran liegen könnte ?


    Auf dem letzten Bild ist ein neueres Modell zu sehen

    Das mit dem Ausstoßer (Auswerfer) ist mir heute auf einem Deiner Bilder auch aufgefallen, wo Du den Schlitten drauf hattest, (Schlitten nach hinten) Da sah es so aus, als wenn der dicht außen am Schlitten sitzt. Bei der jetzigen P99 steht er viel weiter nach innen geneigt. (Letztes Bild oben.)

    „Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.

    (John Wayne)

    Edited once, last by Jesse McCoy ().

  • Er sitzt tatsächlich dicht am Stoßboden.
    Was ich eben vergessen habe zu erwähnen, sie schiesst sehr oft Double Action Only, nach dem zuführen scheint der Hammer entspannt zu sein. Das kommt immer wieder während dem schiessen vor.

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Er sitzt tatsächlich dicht am Stoßboden.
    Was ich eben vergessen habe zu erwähnen, sie schiesst sehr oft Double Action Only, nach dem zuführen scheint der Hammer entspannt zu sein. Das kommt immer wieder während dem schiessen vor.

    Das sieht bei meiner 2020er so aus:


    co2air.de/wcf/attachment/273764/

    „Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.

    (John Wayne)

    Edited 2 times, last by Jesse McCoy ().

  • Ich bin momentan auch überfragt, ich tausche die Kralle mal und teste die Pistole dann. Wenn das nichts hilft, ich hab noch weitere Magazine da, wobei ich mir nicht vorstellen kann das da an denen miegt. Die waren alle bis auf das was bei der Pistole dabei war unbenutzt in den anderen Pistolen. Einige sogar brandneu

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Kann es sein, dass die Magazine alle recht Kampferprobt sind? Habe jetzt gerade kein P99-Magazin zur Hand, aber jedes verfügbare kommt mit dem Meßschieber nicht über 7,5 mm zwischen den Magazinlippen. 8)

  • Hier mit Magazin:


    „Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt.

    (John Wayne)