Kaufberatung Co2 Pistole mit blowback

  • Ich würde mir gerne eine co2 Pistole zum plinkeln(ich hoffe das is richtig) zu legen.
    Wichtig wären mir bei seiner Spaß Waffe natürlich dass ich genug Energie habe um beispielsweise Dosen anständig zu durchschlagen.
    Ein gutes Gewicht, natürlich auch angenehme Gewichts Verteilung wenn das Ding nach vorne über kippt macht das wirklich keinen Spaß.
    Und ein blowback System gerne auch ein spürbares.
    Das der co2 Verbrauch dadurch steigt ist klar aber was solls Haubtsache das ding macht spaß und fasst sich schon an.
    Perfekt wäre natürlich wenn durchladen etc auch richtig spaß machen weil es sich einfach richtig gut anfühlt.
    Achja optisch gefallen mir 1911 colts eig immer sehr sehr gut aber auch eine Beretta oder eine glock wurden mir gut gefallen.
    Weniger gefällt mir allea in Richtung p99 aber wenn es da was richtig geiles gibt wäre es eine Überlegung.
    Budegt technisch möchte ich nicht unbedingt allzuviel ausgeben also ca 100 150 bis maximal 200 aber maximal 200 mehr geht garnich.... So oft benutze ich das ding letztendlich nicht.
    Aber wenn ich für billig was kaufe was nach zwei jahren kaputt ist und eig kein spaß gemacht hat war es Geldverschwendung...
    Ich hoffe der Beitrag is ordentlich formuliert und freue mich über jede Produktive Antwort

  • wie wäre es mit der Umarex Race Gun?

    Bei Asterix würde man mich Treffnix nennen :P

  • Wenn Colt 1911 und Power mit Blowback, dann hier:


    https://www.versandhaus-schnei…nfo.php/products_id/32799


    Oder modern:


    https://www.versandhaus-schnei…nfo.php/products_id/30908


    Lass Dich vom günstigen Preis nicht täuschen - beide in meinem Besitz, beide absolut authentisch, aus Vollmetall mit ordentlich schmackes.

    Deko: Glock 17, Glock 23, H&K P30, Taurus PT99 / SSW: P99, P88, P22, P22Q, S&W CS, RG59, RG96, GPDA9, Colt 1911, P239 / CO2: P38

  • Dann schmeiß ich die Gamo PT85 ins rennen.
    Besitze ich auch. Außerordentlicher BlowBack. Die kickt richt gut.
    Power hat sie auch. Allerdings CO2 Verbrauch hoch. ca 40 Schuß ........ende.


    Der hier im Vid findet sie auch Klasse. Ach.......der Abzug ist wirklich sehr gut.


    Gamo PT 85 by Airgun Review


    PT85

  • Ich hab mir vor vier Wochen die Beretta PX4 Storm gekauft:


    https://www.shoot-club.de/Bere…ole-Blowback-45mm-Diabolo


    Ich finde die spitze. Der blowback ist kräftig, sie ist verhältnismäßig präzise und sie soll dem Original sehr nahe kommen. Für 150€ hast du die Pistole, zwei zusätzliche Magazin und ein Köfferchen.

    Gruß Chris



    Perfecta 32 - Feinwerkbau 300S - Haenel III-60 - Diana 25 (BJ 55) - Diana 75 - Weihrauch HW 40 - Diana 75 T01 - Smith & Wesson 79 G - Umarex Legends S40 - Beretta PX4 Storm, Diana 35, in der Reihenfolge eingetrudelt :thumbsup:

  • wie wäre es mit der Umarex Race Gun?

    Ich bin muss ich sagen kein Freund von Umarex alle die ich kenne die da was von gekauft haben hatten nicht sehr lange spaß damit.
    Deswegen is da einfach Sone gewisse grundabneigung

  • Ja also optisch kann ich mich damit aufjedefall anfreunden diabolos bringen natürlich den Vorteil dass die vieeel genauer sind und man wenn man Bock hätte auch spitzkopfs nehmen kann die ordentlich was durch schlagen.
    Normal hat man dafür ja weniger Schuss und kein blowback etc aber die hat ja scheinbar trotzdem 20 schuss also erstmal ziemlich cool.
    Hat denn jemand Erfahrungen damit gemacht bezüglich der Haltbarkeit und dem gesamt Gefühl?
    Und bringen bbs uberhaubt Vorteile?
    Oder is der einzige Vorteil due Größere Auswahl bei blowback Waffen?

  • Die sehen schon echt gut aus vorallem die klassische gefällt mir echt gut ich hatte genaz die vor einem jahr im Auge irgwas hat mich daran abgeschreckt vlt war es der preis....
    Aber wenn du sagst dass ding geht gut ab wäre das natürlich eine sehr geile günstige Option.
    Die Frage ist nur hält das ding auch was aus?
    Also hat man lange spaß damit

  • Ich hab mir vor vier Wochen die Beretta PX4 Storm gekauft:


    https://www.shoot-club.de/Bere…ole-Blowback-45mm-Diabolo


    Ich finde die spitze. Der blowback ist kräftig, sie ist verhältnismäßig präzise und sie soll dem Original sehr nahe kommen. Für 150€ hast du die Pistole, zwei zusätzliche Magazin und ein Köfferchen.

    Sieht optisch irzwie noch akzeptabel aus wenn das Ding sich geil anfasst wäre okay
    Kraft hat das Ding aufjedefall
    Wie gesagt ich hab mir zb die zoraki 917 angesehen in echt und das ding lag nich geil in der hand war zu leicht irzwie nich schön
    Die zoraki 2918 hab ich mir auch angesehen die war richtig geil hat sich super angefühlt.

  • Die sehen schon echt gut aus vorallem die klassische gefällt mir echt gut ich hatte genaz die vor einem jahr im Auge irgwas hat mich daran abgeschreckt vlt war es der preis....
    Aber wenn du sagst dass ding geht gut ab wäre das natürlich eine sehr geile günstige Option.
    Die Frage ist nur hält das ding auch was aus?
    Also hat man lange spaß damit

    Die laufen beide seit ca. 2000 Schuss immer noch beide defektlos.

    Deko: Glock 17, Glock 23, H&K P30, Taurus PT99 / SSW: P99, P88, P22, P22Q, S&W CS, RG59, RG96, GPDA9, Colt 1911, P239 / CO2: P38

  • Ich hab mir nochmal alle bisher genannten angesehen die gamo gefällt mir noch mit am besten optisch und auch leistungs technisch ganz cool
    Optik in sofern dasa die relativ schlicht ist
    Ansonsten gefällt mir die swiss arms eig auch sehr gut.
    Die frage ist auch ob diabolos oder Stahl bbs besser sind rein vom Gefühl sind diabolos doch besser?

  • Die laufen beide seit ca. 2000 Schuss immer noch beide defektlos.

    Preis is aufjedefall geil aber 1.7 Joule Stahl bbs sind glaub ich nicht die Macht.
    Optisch gefällt mir die sehr gut aber insgesamt is die gamo eig mein Favorit....
    Klingt aufjedefall nach Spaß daa ding

  • Wirklich mehr mit Blowback wirst Du nicht kriegen. Da ist bei max. 2 Joule Ende Gelände.

    Deko: Glock 17, Glock 23, H&K P30, Taurus PT99 / SSW: P99, P88, P22, P22Q, S&W CS, RG59, RG96, GPDA9, Colt 1911, P239 / CO2: P38

  • Hallo
    Also ich verwende den Colt 1911 Rail Gun und die Beretta f92 A1, liegen beide sehr gut und wuchtig in der Hand. Bevorzuge den Colt, der hat etwas mehr Power und etwas bessere Schussleistung und ist auch zielgenauer. Der Blowback ist beim Colt brutaler wie bei der Beretta. Ich habe die beiden Waffen gekauft, weil man sie einfach zum reinigen zerlegen kann. So nun hoffe ich das der neubestellte Sa army colt den heute kommt.
    gruß aus Hessen