• ...jetzt gibts die schon in Hi-Tech aus Carbon:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Könnte mich durchaus reizen.

    "Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut."


    Netflix # Disney+ # Amazon Prime: # - Highlights ****** J A N U A R   ****** *** klick***

  • Nachdem ich die Preise für passende Carbonrohre gesehen habe und ein gutes Angebot hatte, habe ich die Idee vom selber bauen erstmal auf Eis gelegt. Keine Ahnung wann ich zum testen komme. :(

  • @Leerschuss


    Waaassss ???


    Du hast Dir bereits solch ein Atlatl gekauft und postest das hier ganz heimlich still und leise ...


    Bist Du zwischenzeitlich denn nun vielleicht schon mal zum ausprobieren gekommen ?

  • Mittlerweile 2 Atlatl und 6 Speere, für einen 10er je Teil konnte ich nicht widerstehen. Bisher nur 2x getestet nachdem wir auf dem Bogen/AB Parcours fertig waren. Erster Wurf, mickrige 20 Meter, falsch geworfen. Kurz gegrübelt wie man da richtig Schwung drauf kriegt und zack, gute 70 Meter. Beim nächsten mal wollen wir ein altes Bettlaken mitnehmen und am Ende der Wiese auf den Hang legen. Allgemeines Fazit: macht Spaß aber braucht Platz. Zur Haltbarkeit kann ich nach ein-zwei dutzend Würfen noch nix sagen.

  • Wow.


    Hast mal nen Link, wo man den kriegt?

    "Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut."


    Netflix # Disney+ # Amazon Prime: # - Highlights ****** J A N U A R   ****** *** klick***

  • Danke für den Tipp @Leerschuss :thumbup:


    Werde ich mir umgehend auch bestellen !



    Der Preis aus Leipzig macht im Vergleich ja fast sprachlos bzw. ist schon mehr als nur frech ...

  • Habe mir auch mal 2x Atlatl gegönnt.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Meine beiden Atlatl sind gestern gekommen.



    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Habe mir noch 2x Atlatl gekauft. Hauptsächlich wegen der Speere.
    Da aber das Kit 20,- Euro kostet und der einzelne Pfeil/Speer 16,- ist es sinnvoll, gleich mehrmals das Kit zu kaufen.


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Was ist eigentlich älter. Atlatl oder Steinschleuder?


    Gruß Play

    Feinwerkbau: (FWB 600, 601,602, 603, 300S, 65, 100, 150), Steyr 110, Anschütz SA 2001, Walther: (LGM2, LG90, LGR, WLA, P88), AR20, Air Magnum, Single, Weihrauch: (HW30, HW77, HW40, HW 75), Colt ((CO2):1911, M45 CQBP, SAA), Umarex: (MP40, C96, HPP, SA177), Smith & Wesson: ((CO2): 586, Chiefs Spezial), GSG: (M11, CP1-M, CR600W, PR900W, P08), Crosman: (2240, 1377), Norconia: (P1, QB78d), Diana: (D75, Stormrider, Chaser), Jandao (Tomahawk, Chase Star, Pony)

  • Also laut Wikipedia wird angenommen, dass eine Speerschleuder sehr alt sein könnte, bis zu 18k-16k v. Chr. (evtl sogar noch älter, aber das sind dann nur Vermutungen).


    https://de.wikipedia.org/wiki/Speerschleuder


    Erste Funde einer Steinschleuder, gehen wohl auf 1.5k v. Chr. zurück. Sind halt aktuelle Funde, also so richtig klar ist es nicht.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Schleuder_(Waffe)


    Das macht für mich durchaus Sinn, da der Speer vermutlich die älteste Waffe der Menschheit ist. Wieder Wiki: „Älteste steinerne Speerspitzen-Funde sind eine halbe Million Jahre alt.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Speer


    Dass man dann auf die Idee kam, am Speer was zu optimieren klingt sinnvoll

  • der atlatl ist hier in norddeutschland um 18000.- 12000 v, chr auf jedenfall benutzt worden


    vor 18.000 weiß man es nicht, und ab 9800 vchr. fand man den ersten restbogenstab bei hamburg


    da die spitzen vom bogen an anfang dieselben waren wie von atlatl i9n der form und und größe , kann man nicht genau sagen, wann atlatl aufhört und bogen anfängt


    man machte reibjagden und trieb die tiere meist durch ein ehem, urstromtal, stand beiderseitig auf den hängen und irgendeiner traf dann schon was ...... ich werf 65 meter weiter , ein freund hat mit dem originaklnachbau gute 110 meter geschaft moderne europameisterschaften im reinen weitflug mit getunten pfeilen um 180 meter .


    in der ehemaligen ddr gab es recht viele funde .....


    gruß edwin