HK P30 Holster

  • Hey liebe Community


    Ich habe mich kürzlich für die H&K P30 9mm P.A.K. entschieden. Nun hab ich diverse Seiten nach einem Holster abgesucht (am liebsten ist mir IWB aber hauptsächlich soll die Waffe relativ verdeckt tragbar sein, auch unter T-Shirts), aber wirklich fündig wurde ich nirgens.
    Drum wollte ich euch fragen, ob ich mir einen Holster für die P30 empfehlen könntet, ich bin nämlich echt überfragt bzw. noch recht neu in der Materie.



    LG, Snake

  • Ich habe alle 4 Sorten der P30 und auch einen Blackhawk Holster mit Sepra Sicherung. Ich will da morgen mal schauen was da passt.
    BTW: Die P30 eignet sich zum Führen eher weniger, weil man das verdeckt tun muss. Du meinst mit IWB sicherlich einen Passformholster und in dieser Art kann man die P30 nicht im Innenbund führen. Dafür wird das bei Weitem zu dick, wie man das auch außen am Gürtel nicht mehr verbergen kann.


    P30 mal 4

  • crossbreed Holsters
    We the people Holsters


    Beide versenden nach Deutschland.


    Edit: bei WTP wird sogar deutsch gesprochen....

  • Die P30 ist durch ihre Größe zum verdeckten Führen eher ungeeignet. Egal welche Holsterart, sie trägt mächtig auf. Steck sie Dir ohne Holster in den Hosenbund (aber mit Gürtel). Das ist anfangs vielleicht 'n bissl kalt, aber das geht vorbei. :rolleyes:

    Bier trinken macht Bauch - Bauch bringt Ansehen - Ansehen bringt Geld - für Geld gibt's Bier ... ein echter Teufelskreis :thumbsup:

  • Und dann fällt sie dir irgendwann aus der Hose, im unpassendsten Moment. Und vorher verrutscht sie dauert, so dass du sie "ganz unauffällig" zurechtrücken musst... Besser nicht.


    Ein Anfang ist das Lederholster von Umarex, das außen am Gürtel hängt -- sicher nichts für den Sommer, da braucht man schon ne Jacker drüber.


    https://www.umarex.de/produkte…affen/holster/3.1527.html


    Für verdeckten Tragen wäre eigentlich ein Innenholster besser, und wie gesagt wurde: dafür ist die P30 eigentlich schon zu groß. Wenn du trotzdem mal gucken möchtest, was es so gibt (nicht als Werbung für den Shop gedacht -- ich kenne den nicht näher und habe da noch nie bestellt):


    https://www.holsterwelt.com/Holster-fuer-HK-P30

  • Und dann fällt sie dir irgendwann aus der Hose, im unpassendsten Moment. Und vorher verrutscht sie dauert, so dass du sie "ganz unauffällig" zurechtrücken musst... Besser nicht.

    Bei einem Revolver gebe ich Dir absolut recht, aber bei einer Pistole muss das nicht zwangsläufig passieren. Es kommt ganz auf die Anatomie des Trägers an.
    In jüngeren Jahren hab ich verschiedene Pistolen so rechts hinterm Hüftknochen geführt und nicht ein einziges Mal gabs Probleme. Bedingung ist natürlich eine gut sitzende Hose MIT Gürtel. In einer Joggingbuxe mit Gummizug wäre das ganz klar zum Scheitern verurteilt.
    Ausprobieren sollte der TS das auf jeden Fall.

    Bier trinken macht Bauch - Bauch bringt Ansehen - Ansehen bringt Geld - für Geld gibt's Bier ... ein echter Teufelskreis :thumbsup:

  • So, nun kann ich die Hauptfrage beantworten:
    Die P30 passt in den Holster von Blackhawk in der Ausführung CQC. Zu meinem Erstaunen passen alle meine P30 Versionen. Lediglich die Softair (0,5 J Umarex) passt nur stramm. Aber bei allen Versionen der P30 (SSW, Softair, Co2 und 9x19) rastet bzw. funktioniert auch die Ziehsicherung des Holsters.
    Er wird serienmäßig mit wechselbarer Gürtelplatte oder Paddle zum Klemmen geliefert. Ziehwinkel und -Kraft sind einstellbar.

  • Korrrekt, das ist auch meine Meinung, wie ich auch die P30 zum verdeckten Tragen für mindestens ungünstig halte. Das hatte ich oben ja schon geschrieben.
    Aber ich wollte die Frage nach einem Passformholster für die P30 SSW noch beantworten, auch wenn das zum Führen einer SSW sinnfrei ist.