Wiederladen und modifizieren von Munition für Luftdruckwaffen

  • Hi!


    Hier im Forum hatte jemand bei einem Waffenfoto auch etwas exotische Munition im Bild.


    Zuerst dachte ich es sein eine Art von Spezialmunition bis ich dahinter kam das es sich anscheinend um ein Flachkopfdiabolo handelt auf dessen Kelch ein Stahl BB geklebt wurde.


    Ich hab das ganze mal nachgebaut und so sieht das nun aus:



    Verschießen lässt sich das in meiner Umarex APX auch ziemlich gut und man merkt bei einem Schuss auf eine dickwandige Glasflasche schon den Unterschied zwischen normalen Diabolo und dem Stahl BB Diabolo.
    Normales Diabolo zerschellt an der Flasche während das BB Diabolo nen Bruch verursacht.
    Präzision ist zumindest auf 8 Metern noch brauchbar bei einem Streukreis von der Größe einer 2€ Münze.


    Hat wer schon ähnliches gebastelt oder eigene Ideen für speziellere Luftdruckwaffenmunition?

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    sowas ähnliches gibt es ja auch für Luftdruck. in DE nicht erlaubt...
    Vllt darfst du in AT ja damit Spaß haben?

    JUST PUT A THUMB IN IT.

  • RWS Powerball sind die (bessere) Alternative zu den Rockets.
    H&N und JSB haben Diabolos mit Metallspitze.
    Lustig wäre es wohl 6,35er bis 9mm Dia mit KK Platzer oder für den größeren Effekt, mit Viehbetäubungskartuschen
    zu bestücken. Klar in D. ist das verboten, also nicht nachmachen. :new2:

    JUST PUT A THUMB IN IT.

  • Wie stellt ihr euch das vor mit dem Wiederladen von Luftgewehr Munition? :huh:

  • Munition basteln, kombinieren oder selber sich die Dias gießen. :nuts:

    Edited once, last by Nick Boom ().

  • ein Flachkopfdiabolo handelt auf dessen Kelch ein Stahl BB

    Wozu soll das gut sein?
    Damit wird verhindert, dass sich der Kelch durch den Gasdruck an das Laufprofil anliedert und so dichten kann. Das erst recht, wenn diese Konstruktion verkehrt herum in den Lauf gesteckt wird.
    Zudem ist das der Lebensdauer und Präzision des Laufes abträglich, wenn man Stahlkugeln aus einem gezogenen Lauf verschießt.

  • Die Standard "nominal" 4,5er Stahl BBs sind stark untermaßig (4,35mm z.B.) und würden beim Einlegen in den Lauf ggf. durchkullern.


    Nichtsdestotrotz ist das Gesamtgewicht dieser Verbindung für ein 7,5 Joule LG recht hoch (Dia+Kugel).


    Das StahlBB allein ist im Grunde ja schon hart genug, Glas spielend zu durchschlagen.

  • Zudem ist das der Lebensdauer und Präzision des Laufes abträglich, wenn man Stahlkugeln aus einem gezogenen Lauf verschießt.

    Wie bereits jemand geschrieben hat, Stahl BBs sind leicht untermaßig.
    Wenn ich sie in den Lauf stecke dann rollen sie einfach durch.


    Man darf diese Konstruktionen nicht so ernst nehmen wie ihr das gerade tut.
    Das ist eine Just4Fun Bastelei um Stahl BBs aus Waffen zu verschießen die eigentlich nur für Diabolos geeignet sind.


  • Hat wer schon ähnliches gebastelt oder eigene Ideen für speziellere Luftdruckwaffenmunition?


    ...kleinen Nagel durch einen Dia treiben, als Penetrator Geschoss

    JUST PUT A THUMB IN IT.

  • Und was hat das mit Wiederladen zu tun?

    Du fängst die umgebauten Dias auf und nutzt sie ein zweites Mal. Das spart Arbeit. :D
    Ansonsten hat das mit Wiederladen gar nix zu tun, weil es hier ja gar keine Komponenten wie Hülsen gibt, die man wiederverwenden kann.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!" Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom." Phil Robertson

  • Da fällt mir sofort ein, was wir vor Jahren probiert haben. Streichhölzer nehmen, Zündmedium abkratzen und sammeln. Man nehme Hollow Point Dias und Superkleber, klebe das Zündmedium der Streichhölzer in den Hollow Point. Trifft man eine harte Fläche knallt und raucht es.

  • Da fällt mir sofort ein, was wir vor Jahren probiert haben. Streichhölzer nehmen, Zündmedium abkratzen und sammeln. Man nehme Hollow Point Dias und Superkleber, klebe das Zündmedium der Streichhölzer in den Hollow Point. Trifft man eine harte Fläche knallt und raucht es.

    Funktioniert auch mit den 100 Schuß Bändern die man für Faschingspistolen kaufen kann. Ausschneiden und auf einen Flachkopf kleben .... bin mir aber nicht mehr sicher wie laut der Effekt war.
    Laaaang ist es her als ich das gebastelt habe :D


    Achja, gibt es auch schon fertig "Kvintor Blik Pellets". Nur halt nicht in DE weil BÖSE!!!