Diana StormRider Tips/Tricks und wissenswertes

  • Moin,


    ich muss mal eben mit der Anfängerfrage diese Runde erfrischen.
    wenn man eine HW50 mit einer stormrider vergleicht. Wieviel leiser ist die stormrider? (Out of the box)
    es geht mir um die Nachbarn im Sommer. Die HW und auch meine Diana75 sind vom kolbenklaschen nich grad leise.
    frag mich wieviel das ausmacht.
    Die Karte hängt vor einem Pappkarton mit Malervlies drin. Davon hört man nix! Der schieß- oder auch der Entenkasten macht mir Zuviel KLÖÖÖNGG!! 8|8|
    Ich hatte noch nie ein pcp Gewehr in der Hand. Doch!, im Verein, aber das kann man mit draußen nicht vergleichen.
    Sicherlich nicht 100%ig zu beschreiben aber versucht es doch mal.
    :D
    Gruß
    Andre

  • Wenn du den Fred etwas verfolgst wirst du bemerken, dass hier nicht mehr viel out-of-the-box ist. Ich kann mich ehrlich gesagt auch nicht erinnern wie Klang oder Lautstärke waren, weil ich direkt angefangen hab zu modden.


    Ich glaube aber, dass du mit out-of-the-box nicht glücklich wirst, wenn du Springer gewohnt bist. Die Konstanz ist unreguliert und unangepasst ziemlich fragwürdig.


    Wenn du Lust auf ein günstiges PCP Groschengrab hast, an dem du viel lernen kannst, dann greif bedenkenlos zu. Ich hab mittlerweile den HW Schalldämpfer drauf (mit Adapter) und diverse Feder- und Schlagstückanpassungen. Und Lautstärke ist definitiv nicht das Problem an der Knifte! ;)

  • Ich hatte vorher ein Walther LG300 das macht mit Schalldämpfer nur Klick. Ich war etwas erschrocken, wie laut der Stormrider war.
    aber im Grunde macht der auch nur Klack.
    ohne Schalldämpfer ist ein PCP aber extrem laut.
    auch ein Match Gewehr.
    mein FWB 300 macht dagegen schon einen Höllen Lärm. Meine ich.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Ich bin in diesem trööt erst auf Seite 26, dauert noch ein wenig bis ich den durch habe. ^^
    Ziel wäre ein leises pcp das auf 20m unter 10-15mm streukreisen bleibt.
    Mir is klar, das das nicht out of the Box möglich ist.
    also kniffte 200€ + Regler + TP rund 300 ohne Glas.
    Alternativen gibts da kaum um 300 Taler oder?
    Muss da ein schalli drauf oder geht der, der dabei ist?
    Ich finde die SR einfach geil mit dem 9 schuss Magazin, muss Mann haben, Frau dreht durch… :saint:


    Gruß
    Andre

  • Wichtig ist der Weihrauch-SD mit Adapter; der originale SD ist etwa so laut wie eine überarbeitete HW30. Aber warum brauchst du einen Regler?

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)


    Wegbeschreibung zum: :-D FT-Team :W: iesloch :-D

  • @andre2904


    Verabschiede dich besser von den 9 Schüssen (4,5mm) aus dem original Mag. Das hakelt katastrophal! Ich hab schon mehrfach den Lauf ausgebaut weil es nicht mehr vor oder zurück ging und das Dia irgendwie da rausgepopelt werden musste.


    Kauf dir die 8 schlüssigen Mags von Carm dazu, die laufen super!

  • Ja, präziser wird das Teil nicht durch den Regulator.
    Weihrauch Schalldämpfer schadet nicht, dazu brauchst du aber einen Adapter.
    im Nachhinein würde ich den Umbau nicht nochmal machen. Viel zu viel try and error.
    Das ist nichts, was man macht und fertig.
    Kaufen würde ich das Teil aber auch wieder.
    Und das CARM Magazin ist quasi Pflicht. Wenn du das benutzt hast, weißt du warum!

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Die Stormrider umzubauen lohnt sich nicht, wenn du Sie kaufst, um damit zu schießen.
    Der Umbau wird von vielen Seiten her als einfach und schnell bezeichnet aber gefühlt dreht sich jeder zweite Post in diesem Thema darum, wie der Umbau funktioniert. Das ist nichts für Anfänger. Es sollten vertiefte Kenntnisse von Mechanik oder die Gehirnkapazität vorliegen, sich intensivst damit zu beschäftigen.
    Selbst die Anleitung von Diana ist MÜLL, da die entscheidenen Schritte NICHT gezeigt werden. Wahrscheinlich aus rechtlichen Gründen. Es würde nämlich gezeigt, wie man auch über 7,5J Leistung kommt.


    Du solltest die GSG M11 Gen2 kaufen oder die günstigste Version der Walther Rotex


    Die M11 sollte einen Regulator verbaut haben. Leider sind die Beschreibungen der Händler nur vom Importeur kopiert, der wenig Interesse zeigt, die Beschreibung besser zu gestalten. Es könnte durch eine bessere Beschreibung ja jemand auf die Idee kommen, die Waffe kaufen zu wollen. Da sind alle Händler gleich miserabel.
    Es gibt aber Bilder bzw. einen Bericht zu der Waffe hier im Forum. Ist aber vielleicht schon etwas länger her.
    Der Vorgäner war auch relativ beliebt und ich hatte diesen auch aber in 5,5mm. Die Stormrider ist quasi das Jugendgewehr und die M11 die Version für Erwachsene. Das merkt man bei den gesamten Dimensionen im Vergleich.


    Die Rotex ist mit 400,-€ zwar deutlich teurer aber da bekommt man in der Regel eine außerordentlich gute Präzision, die sich auch nicht vor doppelt und dreifach teureren Gewehren verstecken muss. (Ich finde das Magazin auch besser. Soviel besser, das ich selbst mit einer geschenkten Stormrider nicht schießen würde)


    Bei den China Importen (ein großteil der Diana's) scheint die Qualitätskontrolle generell auch zugenommen zu haben aber ne Rotex mit Lothar Walther Lauf ist mir da immer sympathischer :D
    Außerdem hat die ein 1/2" UNF Gewinde. Die Chinesen bestehen auf ihre Sonderlösung und da du speziell Wert auf eine leise Waffe legst, führt kein Weg an dem fürs Geld besten Schalldämpfer der Welt vorbei und der hat nunmal 1/2" UNF. (Weihrauch)

    Edited 2 times, last by Thiel ().

  • Ich würde mich ehrlich gesagt von dem ganzen Gewehr verabschieden.
    Die Stormrider ist out of the Box definitiv weit entfernt davon den Präzisionsansprüchen von 10-15mm auf 20m gerecht zu werden!
    Selbst mit viel Bastelei und Optimierungsarbeit braucht man Glück und muss einen guten Lauf zu erwischen.


    Thiel war schneller :D
    Die Rotex ist ein tolles Gewehr und erfüllt Deine Anforderungen im Bereich Präzision. Einzig der Abzug der Rotex kann dem der Stormrider nicht im Ansatz das Wasser reichen! Der ist aber recht einfach zu modifizieren das er taugt.

    Gruß Wolle


    -jage nicht was Du nicht töten kannst-

    Edited once, last by kurvenfreak ().

  • Wow, danke euch für diese Infos.
    mich scheue mich keineswegs vor Feinmechanik, habe meine D75 auch neu gedichtet und gefedert bekommen. Aber einen Doktortitel in Mechanik der pcp waffen wollte ich nicht machen.
    sorry ich steh ein wenig im Dunkeln, wo bekomme ich dieses CARM Magazin? PN?
    ein wenig Präzision wäre schon schön, da ich mich doch schon ein wenig über eine 10 mit der hw ärgere oder wundere warum ich den wieder verhauen habe. Wenn die Dinger dann irgendwo hinfliegen, macht das keinen Spaß.
    also optimieren gerne! Regler weglassen und das Geld in einen Weihrauch schalli + Adapter. CARM Magazin und Gut. Klingt doch nach einem neuen Projekt.
    bleibt zu hoffen das man einen guten Lauf bekommt und nicht ein Montagsmodell. Naja, dazu müsste sie eh erst einmal wieder verfügbar sein. Weiß jemand was das sein könnte? ( muss unbedingt noch Mastfutter für mein Sparschwein kaufen) ;)



    Andre

  • 4komm5 hat glaub ich welche. Die schwarzen haben scheinbar nun das Manometer auch unten!
    Google mal Carm Magazin. Ist ein Anbieter in Kroatien. Ist aber vertrauensvoll.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Lies mal die weiteren 64 Seiten durch und Du wirst all deine Fragen beantwortet bekommen.
    Das zieht sich zwar aber es lohnt sich . :thumbsup: definitiv.


    Ich schieße mit meiner sehr gerne. Sie ist einfach sehr leicht und sehr handlich. Und nun, da sie auch präzise genug für meine Ansprüche ist macht sie umso mehr Spaß.

    Gruß Wolle


    -jage nicht was Du nicht töten kannst-

  • Ja 4k5 hat noch schwarze, aber die mag ich nicht leiden. Sieht extrem billig aus… da warte ich lieber noch ein wenig und lese weiter. :D
    CARM magazines habe ich gefunden. Das Magazin ist baugleich mit der chaser, oder?

  • Auf Owners Manual klicken, da wird es erklärt.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Wie blind kann man eigentlich sein??? Danke.
    Kann man das für den Stormrider umsetzen? Muss das Teil eine bestimmte länge haben oder wird das Schlagstück nur gebremst?

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Also ich verstehe diese schlechte Abbildung so, dass diese Hülse hinten auf den Bolzen geschoben wird und das Schlagstück nach dem Abschlagen mit der Schraube in dieser schrägen Nut "einrastet".


    Da die Stormrider nicht diesen Absatz hinten am Bolzen hat kann man das nicht 1:1 übernehmen.


    Wie gut und zuverlässig das klappt ist noch die nächste Frage. Hinten in dem Manual wird ja schon drauf hingewiesen, dass das Ding ohne ordentlich Schmierung nicht lange hält.