Kaufberatung - beste FX-Airgun / Crosman

  • Wir sind auf der Suche nach einer in Deutschland freien Airgun, die eine Reichweite von 10-100m besitzt.


    Wir haben uns folgende Airguns im Blick:
    1.FX Airgun Verminator MK II, ab 1200 EUR ...with 77Joule
    ...solide und bestätigt gut


    2.FX Dreamline (Lite?), ab 1100 EUR ...with 19-72 Joule
    ..Durchschlagkraft anpassbar


    3.Crosman Benjamin Pioneer Airbow, ab 1300 EUR ...with 220Joule
    ...wahnsinnig viel Power, aber nur 8 Schuss


    4.FX Impact or Streamline?


    Zahle ich bei der FX-Reihe für den Namen und wäre bei einem alternativen Anbieter ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis zu haben?


    a)Welche würdet ihr mit welchem Kaliber empfehlen?
    b)Welche ist am präzisesten mit der größten Durchschlagskraft?
    c)Was wäre das beste Scope für eine Entfernung von 10-100m?
    d)Wie sieht es mit den Wartungskosten und den Kosten für die Ersatzteile aus?

  • Also erstmal herzlichen Willkommen hier. :)
    Ich fürchte die Sache mit den freien Luftdruckwaffen wird für euch / dich ziemlich enttäuschend werden. Bei uns in Deutschland ist bei 7,5 Joule Schluss mit frei. Danach braucht es eine WBK für den Erwerb und Besitz.


    Genauso gibt es auch für freie Waffen relativ strikte Vorschriften bezüglich Aufbewahrung, Transport und wo/wie man sie schießen darf.


    Und diese sollte man kennen und sich auch daran halten. Zum Einlesen hier im Forum:


    Waffenrecht - erst recherchieren, dann starten


    Am besten die beiden Links unter CO2 und Druckluft.

  • Hier sind die Pfeilwerfer gemeint, die sind noch frei.
    Das Verbot ist bereits fertig, muss "nur" noch durch
    den Bundestag. Ich würde da nichts mehr investieren.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Hier sind die Pfeilwerfer gemeint, die sind noch frei.
    Das Verbot ist bereits fertig, muss "nur" noch durch
    den Bundestag. Ich würde da nichts mehr investieren.

    Stimmt, hatte ich übersehen. War durch die Ami Ausdrucksweise irgendwie auf die Bleischiene gekommen.


    Von den Pfeildinger würde ich auch im Moment die Finger lassen.

  • Ich würde erst mal überlegen, wo man damit schiessen kann.


    Und eine Frage hätte ich noch:


    Hat jemand einen Airbow?


    Wie genau sehen die Pfeile aus, vor allem hinten, im Nockbereich?

    Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grunde nicht. (Curt Goetz)

  • Ich würde erst mal überlegen, wo man damit schiessen kann.

    ...na im Garten selbstverständlich sonst würde es doch gar keinen Sinn machen so ein Teil zu kaufen ;):rolleyes:
    Aus der Garage, durch die Hecke, den Weber Grill vom Nachbarn, das Schwimmbecken und Vogelhaus vom nächsten Nachbarn und im Solarpanel drei Häuser weiter bleibt das Ding dann stecken... :D

  • Wenn sie doch mal verboten werden sollte, dann wäre das für mich doch kein Problem?! Oder würde dann wer verlangen, dass ich meine wieder zurückgebe?


    Hat jemand von euch eine und kann mir was dazu sagen?

  • Wenn sie doch mal verboten werden sollte, dann wäre das für mich doch kein Problem?

    Nein, du kannst Sie dann an jeder Polizeidienststelle abgeben.


    Eine Erlaubnis setzt ein Bedürfnis voraus, das ist aber nicht
    begründbar - blöd aber kaum zu ändern.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Wenn sie doch mal verboten werden sollte, dann wäre das für mich doch kein Problem?! Oder würde dann wer verlangen, dass ich meine wieder zurückgebe?

    Wenn es keine Bestandschutzregelung gibt, ist das Ding halt illegal, dann kann man es entweder abgeben oder behalten und hoffen, dass es keiner rausfindet. Wie es bei einer abgabe dann mit Schadensersatz, wie es den bei einer Enteignung geben müsste, aussieht, weiß ich nicht, aber ich befürchte, dass es nichts oder nur wenig gibt, mit Sicherheit mal nicht die 1200€ Kaufpreis.


    Bei so Aktionismen für die "innere Sicherheit" ist man eigentlich immer der dumme, der Gesetzgeber pickt sich da immer Gruppen raus, die klein genug sind, dass man denen eins mitgeben kann, ohne dass groß was passiert.

    Friendly fire - isn't

  • Wo gibt es denn dieses ominöse Gesetz?


    Nach jetzigen Stand der Dinge sind die Luftbogen egal welcher Marke,
    Sportgeräte oder Spielzeug und fallen nicht unter das Waffengesetz.


    Zu der Frage vom Ersteller die FX Luftbogen sind schön, gut verarbeitet, präzise aber alle schwach auf der Brust.
    Der Vergleich mit einer Jaguar oder baugleichen Billigarmbüsten sagt dir vielleicht was.
    Das Benjamin Airbow ist mit 450fps und 220J ein Monster stärker als alle günstigen Compoundarmbrüste.
    Ich weiß nicht was du damit machen möchtest aber bedenke dafür brauchst du einen Pfeifang der die 220J stoppt.


    mfg Lepus

  • Das ominöse Gesetz passiert gerade den Bundestag.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Der vorauseilende Gehorsam...
    Dann wählen Besitzer von freien Waffen einfach auch nicht mehr die SPD
    und dann ist das mit dem Gesetzentwurf von einem Politiker, der 3,5cm lange Messer für ausreichend hält,
    schneller vom Tisch als er drauf lag.
    Ich habe mal was von 28 000 000 Besitzern freier Waffen gelesen wer jetzt da rein und rausgerechnet wurde weiß ich nicht aber das ist keine kleine Minderheit.
    Und es hat noch nie eine Gesetzesänderung gegeben die Altbestand illegal mach.
    Wirtschaftliches Bedürfnis anmelden und schon hat man eine Begründung...
    Aber bis jetzt sind diese Pfeilgewehre oder Luftbogen oder Pfeildinger Spielzeug
    und ich bin sicher es gibt damit auch so wenig Delikte wie mit anderen Spielzeugen die man jedem Kind in die Hand drücken darf.
    mfg Lepus

  • Sorry für den Doppelpost und nochmal zur Kaufberatung:


    a)Welche würdet ihr mit welchem Kaliber empfehlen?
    b)Welche ist am präzisesten mit der größten Durchschlagskraft?
    c)Was wäre das beste Scope für eine Entfernung von 10-100m?
    d)Wie sieht es mit den Wartungskosten und den Kosten für die Ersatzteile aus?



    zu a) Ich würde das FX AIRGUNS DREAMLINE ARROW "SHORT" empfehlen
    regulierbar, zerlegbar, macht Spaß und zerstört nicht jede Scheibe.
    Kalieber gibt es nicht.
    zu b) Der Airbow.
    zu c) Ich habe gerade ein Glas für 31€ bei Ebay 6-24x50 gekauft Noname und muss sagen top,
    von 5-60m Länger ist meine Grundstück nicht.
    zu d) Wenn du kein Equipment für Pressluft (Pumpe, Kompressor, Flaschen...) hast,
    kauf dir wenn du einen Pfeil beschleunigen möchtest einen Bogen.
    Ein Compoundbogen für 200€ beschleunigt einen Pfeil Schneller als die FX Modelle.
    Oder wenn du körperlich in der Lage bist eine Compoundarmbust.

  • Was wurde denn nun wirklich verboten? Bis auf "echte" Kriegswaffen doch nichts, oder? Maximal vielleicht noch gewisse Magazingrößen, falls der Beschluss schon durch ist.


    Der Rest ist "einfach" mit Bedürfnisnachweis belegt. Eine Generation zurück war auch KK mal frei. Trotzdem sind KK Waffen heute nicht verboten, hier im Forum dürften ein Dutzend Leute legal eine besitzen.


    Wer der Regulierungswut zuvor kommen will kann ja versuchen eine Disziplin mit den Dingern zu etablieren um damit ein Bedürfnis zu schaffen.


    Gab es vor Field Target ein Bedürfnis für Luftgewehre mit mehr als 7,5 Joule?

  • Welches Bedürfnis meldest du denn für die Pfeilgewehre an ?

    Keins weil mich die Dinger nicht interessieren. Ich wollte nur darauf hinaus dass sich die Leute die sich dafür interessieren entweder stolz die momentane Gesetzeslücke öffentlich in Foren breit treten können um sich dann später über den bösen Staat/EU/was-auch-immer zu beschweren.


    Oder sich alternativ an einer sportlichen Nutzung jenseits irgendwelcher YouTube Videos einbringen.


    Dein Kommentar zeigt aber schon in welche Richtung es gehen wird.