4.5 oder 5.5 ?

  • Ich hab ein paar Sachen in 4,5, aber auch einige in 5,5. Einen großen Unterschied in der Präzision kann ich nicht feststellen. Ich schieße aber nur auf 10m und kämpfe nicht um den letzten Ring. 4,5 fliegt halt weiter und hat eine gestrecktere Kurve. 4,5 ist günstiger als 5,5, aber wenn die 5,5 hinten einschlägt hört sich das schon geiler an. 5,5 ist nicht so fummelig zum Laden. Ich habe eine HW in 6,35 und damit ploppt es richtig im Kugelfang. Aber alles nur Just for Fan.

    LG aus Ostfriesland von der Küste.
    Das Leben an sich ist sehr gefährlich und endet tödlich. Immer.

  • HW 77K meinte ich.

    LG aus Ostfriesland von der Küste.
    Das Leben an sich ist sehr gefährlich und endet tödlich. Immer.

  • Ich mag rein zum Plinken und Spaß haben 5,5 auch mehr. Außerdem sind die nicht so fummelig wie 4,5. Wenn du jedoch vor hast mehrere tausend im Jahr zu verballern wird es irgendwann auch eine Preisfrage da 4,5 ebend doch deutlich günstiger ist.

  • Die Mischung macht es :thumbup:

    Die Wichtigsten: FWB 300s, Walther LGU, Weihrauch HW95, Weihrauch HW30S, Diana 350 N-Tec Magnum, Diana P1000 Evo TH, GSG M11, Hämmerli AirMagnum 850, Weihrauch HW45 Silver Star, Diana LP8 Magnum Tactical, Zoraki HP-01, WLA, WLA Duke, diverses Co2 Geraffel und Heißgaser
    Status Quo, die Datenpflege der Signatur ist zu zeitintensiv :D

  • Präzision eindeutig 4,5 mm. Da ist die Angebotsbreite bis auf Chargenebene einfach wesentlich größer, und mit entsprechendem Aufwand findet man zur Waffe passende Dias mit dem kleinsten Streukreis.
    Fürs Plinking nach Gusto. Dummerweise bedeutet die Max 7,5 J Begrenzung die Entscheidung zwischen langsamen Plong oder schnellem Pling. Und ganz klar die Kostenfrage. Ich bin froh, dass es keine MPX in 6,35 gibt.
    Oft bringt aber auch die Waffe sozusagen das Kaliber mit, vor allem bei Gebrauchtschätzchen, und nimmt einem die Entscheidung ab.

  • Zum Plinken reicht .22, wenn es auch etwas teurer als .177 ist.
    Wirklich umwerfend ist aber .38, da kippen die Dosen schon vor Angst um.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Wenn du z.B. auch auf FT oder Biathlon Ziele schießen möchtest, ist 5,5mm jedenfalls kontraproduktiv.