Güstiges ZF für KK Repetierbüchse gesucht.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Güstiges ZF für KK Repetierbüchse gesucht.

      Moin. Ich habe heute einen KK Repetierer von nem Vereinskollegen geschossen. Montiert hatte er ein Anschütz Glas was er seiner Aussage nach vorher auf nem LG montiert hatte.
      Jedenfalls hat sich dann nach ein Paar Probeschüssen heraus gestellt das das Glas hinüber ist.
      Nun hab ich mich bereit erklärt im ein Glas online zusuchen da er selbst mit 66 Jahren überhaupt keine Ahnung vom WWW hat.
      Habe mir gerade ein paar Gläser angeschaut, bin mir aber nun selbst nicht hundert %ig sicher welche Gläser was taugen und welche nicht.
      Angeschaut hatte ich mir 2 Stück von Ritter Optik.
      Achso mit dem Gewehr soll auf 50 m aufgelegt geschossen werden und das Glas sollte maximal 150 € kosten.
      Hat da jemand irgendwelche Erfahrungswerte?

      Gruß Nils

      egun.de/market/item.php?id=4821989

      egun.de/market/item.php?id=4820482
    • Zu den Ritter Teilen kann ich nichts sagen.
      Sowas ist aber nicht verkehrt.
      sportwaffen-schneider.de/produ…96_1350/products_id/16927

      Hat das 2-7x32 ne Zeit lang auf einer Ruger 10/22. Mann kann damit schießen und auch was treffen.
      Wenn man mal durch was besseres durchgeguckt hat, würde ich mir das nicht mehr antun.
      Für den Herren und seinen Billige KK Flitsche sicherlich ausreichend.

      Wenns was besseres sein darf. Nikon Prostaff Serie. Da sind wir aber schon bei 180-200 ohne Montage.
      Pro Legal / BDS
    • Nun, ich selber nutzte zu anfangszeiten auch Ritter, allerdings wenn man einmal durch ein gutes Simalux oder Nikko schaute wirft man die Ritter besser in die Tonne. Für mich ein absolutes NO-GO.
      Das ist meine meinung.
      Und bevor ich mir das erwähnte Nikko nehmen würde, da würde ich eher zu dem Simalux KK50 greifen. Ich habe das Glas selber u auch schon ätliche male vertrieben. Und alle waren u sind bestens zufrieden.
      Nichts gegen Nikko gläser. Habe u nutze diese selber, jedoch hier würde ich zum Sima greifen.

      Mfg
      Michael
    • Ich habe auf meiner CZ 452 (KK) ein Bushnell Banner 6-24 x 40. Das Glas ist entgegen meinen Vorurteilen sogar recht gut.
      Ich wollte auf so einer schlanken KK-Büchse kein 50'er Glas drauf haben. Das vorherige Walther 3-9 x 40 war nicht schlecht, aber ich wollte mehr Vergrößerung haben und suchte nach variablen Gläsern mit 40'er Objektiv. Da gibt es nicht viele und so bin ich zum Banner gekommen. Allerdings schieße ich diese Büchse selten, so dass ich insbesondere zum Dämmerungssehen nichts sagen kann.
      Wenn es im Verein geschossen werden soll, so würde ich ein Blick in die Sportordnung werfen. Beim DSB wäre mein Glas gar nicht zulässig. Dort gibt es bei KK-Disziplinen nur die Zeiss 50 m Disziplin. Dort sind nur Gläser mit max. 12-facher Vergrößerung zugelassen. Zudem ist ein spezielles Absehen sinnvoll oder sogar vorgegeben.