Wo gibt es denn die Visier?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wo gibt es denn die Visier?

      Hi,

      Habe heute mal ein paar Zeitschriftenläden abgefahren in der hoffnung irgendwo die visier zufinden.

      Aber Pustekuchen nichts gefunden :( .

      Gibt es den irgendwo eine karte wo es die Visier gibt. (ein abo will ich nicht sonst wärs zu einfach^^)

      Und welche Zeitschriften gibt es denn noch die Lesenswert sind? (Hauptsächlich Freiewaffen)

      MfG Andy
      Eine Sniper Regel lautet langsam ist präzise und präzise ist schnell
      Tippfehler sind Special Effects meiner Tastatur :schiess1:
    • Wo wohnst Du denn? In Baden-Württemberg gibt es wohl flächendeckende Boykotte gegen die Waffenzeitschriften (gewissermaßen eine Zensur von unten). X(

      Aber zumindest in den Bahnhofsbuchhandlungen sollte Visier (m.E. hinsichtlich WBK-freier Waffen besser als das Deutsche Waffenjournal [DWJ]) auch dort zu finden sein.
      Suum cuique.
      "Blessed are those who, in the face of death, think only about the front sight." - Jeff Cooper
    • Ja bei uns schauts doch sehr mau aus mit solchen Zeitschrifften habe mir auch mal den link von UXOR angeschaut dake dafür.
      @ZEBO ich wohne in Rheinstetten liegt zwischen KArlsruh und Rastatt.
      Aber ich glaube um ein abo komme ich nicht rum wenn ich nicht immer wegen einer Zeischrift 10Km fahren will :S

      MfG Andy
      Eine Sniper Regel lautet langsam ist präzise und präzise ist schnell
      Tippfehler sind Special Effects meiner Tastatur :schiess1:
    • Kann ich nur bestätigen. In München gibt es die so gut wie überall. Am HBF und bei Frankonia ohne Zweifel und dann noch bei den größeren Supermärkten (Real z.B.).
      [Softair] HK P8 :F:, HK USP .45 :F:,
      [SSW] Colt 1911 (Silverballers), Colt Detective Special, HK P30, Reck "Победа" Makarov, RG96, Walther P22, Walther P99, Walther PK380, Walther PPK,
      [Sonstiges] Walther
      BlackTac, Walther MTL 300,
    • Man kann auch den Kioskbetreiber fragen, ob er die Visier nicht mal testweise in seinem Sortiment aufnehmen könnte. Das ist für ihn kein Risiko, da nicht verkaufte Hefte vom Großhändler zurückgenommen werden.
      Somit braucht er nur Platz zum auslegen.
    • ZEBO wrote:

      Wo wohnst Du denn? In Baden-Württemberg gibt es wohl flächendeckende Boykotte gegen die Waffenzeitschriften (gewissermaßen eine Zensur von unten)


      Hm?
      Möglichkeit wäre es, Magazin mit schwarzem, blickdichten Umschlag ins Regal, dann mit Strumpfhose über Kopf in den Verkaufsraum... :whistling:
    • @Worlddownfall leider ist es hier in Baden Würtenberg sehr schlecht an diese Art Zeitschriften zu kommen. Wer das nicht selbst mitgemacht hat, wenn man wie ein blöder wegen einer Zeitschrift 10 km oder mehr fahren muss, oder bei nachfrage schon fast wie ein verbrecher angeschaut wird. Dem ist das völlig unverständlich.
      gruss
      Andreas
    • Obwohl diese Verkaufsweigerung wirklich eine Zumutung ist - vor allem, weil in den gleichen Läden ja so tolle Sachen wie "Sexy Transen" "Po-Sex" "Schlüsselloch" "Gays Lokal" und ähnliche Abschaumlektüre zu bekommen ist, hätte ich folgende Idee:

      ABO !!!

      Ich werbe Dich, OK??

      :thumbup: :thumbsup:
    • Also ich kenne allein schon drei "Lottoläden" die ich zu Fuß gut erreichen kann und in denen ich auch dir Visier bekomme.
      Falls mal keine mehr vor Ort ist hilft kurz fragen und am nächsten Tag ist die mittags da.

      Ich würde einfach mal im nächsten Zeitschriftenladen nachfragen ob sie Dir die nicht besorgen, das können sie alle binnen zwei Tagen wenn Sie wollen.
      Falls Sie nicht wollen wäre mir allein die Diskussion im Geschäft "Warum nicht" die Frage wert. :whistling:
      Fernwettkampf - wer es nicht versucht ist selber Schuld. :nuts:
    • mein bruder hat sie in seinem laden im angebot, wäre aber von Rheinstetten ca. 30Km zu fahren.

      einfach mal mit nem kioskbesitzer in deiner nähe reden, sagen das du sie jeden monat holst, dann bestellt er sie auch.
      nur wenn du sie zweimal nicht holst, und er sie zurück schicken muss, wird sie automatisch von seinem zeitungsgroßhändler aus dem programm genommen.


      Grüßle Torro
    • In Baden-Württemberg gibt es wohl flächendeckende Boykotte gegen die Waffenzeitschriften
      Wenn das stimmt, könnten die Visier das ja werbeträchtig ausschlachten. So im Sinne - wir sind gegen eine Vorverurteilung von Waffenbesitzern, daher in BaWü portofreie Lieferung von Einzelheften.
      (Das sage ich mal in Unkenntnis der Versandkosten und des Aufwandes)
    • Manchmal ist es sehr schwer, die Gedankengänge einiger User / Leser nachzuvollziehen?

      Visier soll - für Jäger - nicht mehr interessant sein? Oder weil der Chefredakteur gewechselt hat??

      Klar, wenn bei meiner Bank der Vorstand wechselt kündige ich auch das Konto .... ?(


      Ansonsten: Eine ganze Reihe der haupt- und nebenberuflichen Visier-Autoren sind selbst Jäger.

      Zweifellos wird es auch in Zukunft keine Gummistiefel-Tests, Geländewagenberichte oder Artikel "Die richtige Diät für meinen übergewichtigen Schweisshund" geben.

      Aber was Waffen und Munition angeht, ist doch Visier gerade dabei, gezielt auch jagdliche Belange besser denn je zu berücksichtigen!!

      Siehe: Aktuelles Heft plus Vorschau für das nächste Heft.

      Insofer ist das reichlich fragwürdiges Blablah ... :S
    • K-Inge wrote:

      Man kann in BaWü durchaus noch Visier kaufen. Zum Beispiel in Winnenden am Bahnhof... :thumbup:

      Was hier noch nicht genannt wurde, auch in vielen Waffenläden kann man Visier und Co kaufen!
      Doch ich habe doch erwähnt, dass es die Visier bei Frankonia zu kaufe gibt ;) .
      [Softair] HK P8 :F:, HK USP .45 :F:,
      [SSW] Colt 1911 (Silverballers), Colt Detective Special, HK P30, Reck "Победа" Makarov, RG96, Walther P22, Walther P99, Walther PK380, Walther PPK,
      [Sonstiges] Walther
      BlackTac, Walther MTL 300,