Wie effektiv sind Schutzwesten?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Herrgott seit ihr paranoid!Ich wurde schon 2 mal ausgeraubt.Na und!Insgesamt ein Handy und 60€ verlust.sonst nichts.Trotzdem möchte ich nicht mit angst durch die gegend laufen.Solche dinge passieren.Man sollte sich nur die Menschlichkeit bewaren und nicht denken man stirbt jede sekunde.

      Es gibt keinen 100%igen Schutz vor so etwas.Geht zum Kampfsport!Da lernt man,wie man sone Situationen auch ohne Gewalt löst.

      Wer sich bis an die Zähne bewaffnet riskiert nur so zu werden wie die!Und erklär mal dem richter weshalb die Kugel die den räuber treffen sollte einen Passanten getroffen hat.

      The post was edited 1 time, last by Jonas ().

    • Original von Jonas
      Herrgott seit ihr paranoid!Ich wurde schon 2 mal ausgeraubt.Na und!Insgesamt ein Handy und 60€ verlust.sonst nichts.Trotzdem möchte ich nicht mit angst durch die gegend laufen.Solche dinge passieren.Man sollte sich nur die Menschlichkeit bewaren und nicht denken man stirbt jede sekunde.


      Auf die Spitze treiben will das hier niemand. Es gibt Leute die sich im 9 Stock zusätzliche Schlösser an den Fenstern anbringen lassen?! Wo liegt da der Sinn? Hier denke meine Meinung nach auch keiner, dass er jede Sekunde sterben könnte. Ein bisschen Sicherheit ist aber besser, als später mit einem Messer im Rücken das Tor zum Himmel zu passieren.
      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Aber die Faust hält die Feder, die das Wort schreibt.

      Sind sie 'ne Zirkustruppe? "Ja, servus!" Hab ich gesagt. "Ich bin ganz oben auf dem Seil am tanzen."
    • Original von uxor
      Hallo,

      manchmal überkommt mich das Gefühl, das ich auf einem ganz anderen Planeten lebe, als einige von euch.

      Und ganz ehrlich, - auf Eurem Planeten möchte ich nicht sein.

      Gruß

      Petra, die seit 40 Jahren in Großstädten unterwegs ist ( ja, auch im Dunkeln)



      Ich will dich nicht persönlich angreifen o.ä. Aber es kommt stark darauf an, wo man in Großstädten unterwegs ist.
      Es ist ein Unterschied, ob du in Berlin-Dahlem, Zehlendorf oder in Berlin-Wedding, Hohenschönhausen wohnst.

      Ich bin ein eher ruhiger Zeitgenosse, der Streit lieber aus dem Weg geht. Das Problem ist halt, dass es abends nicht direkt unsicher wird, aber man doch auf die Umgebung und die "Gestalten" die einem am nähesten sind achten sollte, um so schon Konflikten aus dem Weg zu gehen bzw sich auf diese vorzubereiten. ;)
      Und wenn ich dann ausm Kino, Bar, Disco whatever komme und zwangsweise an denen vorbei muss, stelle ich mich eben schon mal auf einen möglichen Konflikt ein......und da die meisten gewaltbereiten Jugendlichen mit Messern ausgerüstet sind, ist eine Stichhemmende Weste bei mit erste Wahl....
      http://www.youtube.com/watch?v=XEhnWUYbP2I&eurl=http://www.wikio.de/video/731346
    • Stimmt schon...
      ein bisschen Sicherheit ist ja verständlich(auch wenn es ne Stichschutzweste sein soll).Aber das ganze gespräch macht so den eindruck als herrsche Krieg(und auch aus dem gibts überlebende!!)

      The post was edited 1 time, last by Jonas ().

    • Original von Raphael22
      mit einem Messer im Rücken das Tor zum Himmel zu passieren.


      wieviele menschen sind bisher in münchen erstochen worden?

      vor was hast du angst? das sie dir 30 € und nen Handy klauen?
      in deutschland geht zum glück niemand abends aus dem haus mit der absicht jetzt irgendwen nieder zu stechen, auch nicht in münchen.
      wenns einer alleine ist und er hand greiflich wird, fass ihm mit der faust ins gesicht und lauf. sind es mehrere tu was sie verlangen. in der regel geld, handy und schuhe.
      wenn du in der situation denkst das du unverwundbar bist weil du eine stichHEMMENDE weste anhast bedeutet das nur das der/die angreifer merken das sie besser deinen kopf oder schritt maltretieren sollten.
      Wer immer nur tut was er schon kann, bleibt immer nur das was er schon ist.
    • Original von Jonas
      Stimmt schon...
      ein bisschen Sicherheit ist ja verständlich(auch wenn es ne Stichschutzweste sein soll).Aber das ganze gespräch macht so den eindruck als herrsche Krieg(und auch aus dem gibts überlebende!!)



      Ich hoffe der Eindruck kommt nicht von mir. Wenn ja, haben manchen diesen Thread missverstanden.
      Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Aber die Faust hält die Feder, die das Wort schreibt.

      Sind sie 'ne Zirkustruppe? "Ja, servus!" Hab ich gesagt. "Ich bin ganz oben auf dem Seil am tanzen."
    • Es ging mir nur um den Sachverhalt. Ausserdem ist es (da gebe ich dir Recht) sinnentfremdet, wenn man mit einer 1000€ teuren Schusssicheren Weste durch die Innenstadt läuft.
      Ich habe es (vielleicht) auf eine Stichsichere Weste abgesehen, die ausserdem Schläge absorbieren kann.
      Zudem habe ich nichts gegen sachliche Kritik, aber so ein pubertäres Zeug sollte man einstellen. Es ist auch nicht persönlich gemeint, nur dein Kommentar hat mir nicht ganz so gut gefallen (ich hoffe du verstehst das).


      pubertät? tja, von dem alter bewege ich mich leider in großen schritten weg .... nun, ich habe auf DEINEN kommentar zur löschung meiner antwort reagiert (die frage nach dem preis war übrigens nicht ironisch oder anmachend gemeint), wobei ich dir am anfang auch durchaus einige sachliche dinge genannt habe, wenn auch nicht allzu detailliert. wenn mir dann noch irgendwelche behinderungen unterstellt werden, kann man nicht erwarten, dass ich angesichts dieser thematik hier beifall klatsche.

      nun gut. meine (ehrliche) empfehlung: teleskopschlagstock. so ein ding halte ich mittlerweile für besser als jede ssw oder andere dinge.

      jens

      The post was edited 2 times, last by Flammpanzer ().

    • ich sag es nochmal: Gewalt erzeugt Gegengewalt!Belegt einen Gewaltpräventionskurs der bringt euch mehr als Waffen und Westen.

      Ach ja:Habe 12 Jahre lang in Berlin Neukölln gewohnt(für die die es nicht wissen:60% Arbeitslose und Sozialfälle)Mir ist nie was passiert!Uberfallen wurde ich einmal im Harz und in Österreich...

      The post was edited 1 time, last by Jonas ().

    • Original von Thommy82

      Es KANN jeden treffen. Das einem nichts passiert, das dachte sich auch jeder, der nun irgendwo bei den Polizeiberichten erwähnt wird...



      Völlig richtig. Habe auch gedacht mir passiert nix und aufeinmal ist es dann doch passiert. Also lasst doch jeden sich so schützen wie er meint, dass es für in am besten ist. Und wenn er meint für ihn wär eine Weste gut dann soll es halt ne Weste sein.
      Auch wenn ich persönlich wie schon erwähnt mehr Sorge um meinen Kopf hätte.
      :thumbsup:

      The post was edited 2 times, last by Maverick14 ().

    • 2005 gab es in deutschland 891 Mordopfer(quelle Wikipedia).Rechne deine Chance mal auf 82 Millionen plus turis und durchreisende auf.Da kannste Lotto spielen haste mehr von.Oder dir aus angst vor Blitzen nen Blitzableiter an den Kopf bauen.

      P.S.
      Tendenz laut Statistik sinkend.

      The post was edited 1 time, last by Jonas ().

    • Es ist doch nicht nur das "Ne SSW in die Hose und die Weste übergezogen und gut is"
      Man könnte z.B. auchmal klein Anfangen. Muss man mit dem Hund abends undbedingt immer in den Park?
      Oder wer spät unterwegs ist, sollte auch mal sehen, ob es alternative Wege nach Hause gibt, falls man den Mob schon vor sich sieht. Man muss nicht immer durch, manchmal geht auch drum herrum.
      Oder wenn man durch ein dunkles Viertel muss, kann man das nicht schnell mit dem Taxi erledigen?
      Muss ich meinen halben Monatslohn mit mir umhertragen?

      Sicherheit fängt bei kleinen Sachen an. Wenn man eine Waffe schon einsetzen muss, dann hat man vorher schon vieles falsch gemacht.
      Sollte ich mich in einer meiner Behauptungen irren,
      nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.
    • Original von Jonas
      2005 gab es in deutschland 891 Mordopfer(quelle Wikipedia).Rechne deine Chance mal auf 82 Millionen plus turis und durchreisende auf.


      Mord... aha... und Körperverletzungen? Nötigung? Raub? Vergewaltigungen? Rechne das mal auf... oder einfach mal den Presseticker der Polizei in Berlin mal ansehen... da siehste das es schon eine Menge ist , die heutzutage passiert.

      Presseberichte Polizei Berlin
      Sollte ich mich in einer meiner Behauptungen irren,
      nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.
    • Original von Jonas
      2005 gab es in deutschland 891 Mordopfer(quelle Wikipedia).Rechne deine Chance mal auf 82 Millionen plus turis und durchreisende auf.Da kannste Lotto spielen haste mehr von.Oder dir aus angst vor Blitzen nen Blitzableiter an den Kopf bauen.
      .


      2005 gab es 5361 Todesopfer im Strassenverkehr. Das ist natürlich wesentlich mehr als 891 Mordopfer aber auf 82 Millionen gerechnet doch schon wieder gering. Und trotzdem werden Miliarden in die Sicherheit von Autos investiert (was auch gut ist)

      Achja Tote durch Blitzschlag gab es 2002 3 Stück. Quelle ebenfalls wikipedia
      :thumbsup:

      The post was edited 1 time, last by Maverick14 ().

    • Um dieses Thema vollig gegen absurdum zu führen: Baust du dir aus angst vor einem Autounfall nen schleudersitz in deinen Golf?

      Kugelsichere Weste Tragen aber rauchen?

      Die meisten aller Unfälle passieren im Haushalt...penner werden?


      Zum Auto:Sicherheit beim Auto ist ok!Airbags,Aufprallschutz etc. alles passiv.Schlagstock,Oc,SSW usw...
      Da kann man sich ja gleich nen Geschütz aufs Auto bauen.



      Das einzige was ich raten kann:egal was passiert...bleibt menschlich,logisch und lebensfroh!

      The post was edited 1 time, last by Jonas ().

    • Hier kam ja schon die Frage Projektil vs. Schussweste auf.

      theboxotruth.com/

      Das ist die Seite eines pensionierten US-Militärs, der in seiner Freizeit die Wirkung von verschiedenen Munitionstypen gegen verschiedene Ziele testet, u.A. gegen Schusswesten.

      Wenn ich mir das so angucken, scheint ein glatter Durchschuss manchmal angenehmer zu sein. :ngrins:

      Eigentlich recht interessant. Hat ein bisschen was von Dmax oder MythBusters.
    • setz dich in einen panzer oder zieh in eine andere gegend oder schiess nicht auf zu harte gegenstände oder beleidige keine leute geh nicht zur bundeswehr und gib deinem sohn kein lg




      Wenn du diese Tipps beachtet braucht keine Schussweste

      PS Wer von liketell220 lernt, lernt fürs leben


      a
      p

      The post was edited 1 time, last by Paramags ().

    • irgendwas stimmt mit deiner tastatur nicht...

      ... und wehe einer von euch mach nen fullquote :direx:
      Wer immer nur tut was er schon kann, bleibt immer nur das was er schon ist.

      The post was edited 1 time, last by -raY- ().

    • Tags