Warum ist hier eigentlich so wenig los?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Warum ist hier eigentlich so wenig los?

      Frage mich gerade...irgendwie ist hier in diesem Subforum sehr wenig Aktivität, dafür dass das hier ein Co2 Forum ist...?

      Zu vielen Waffen findet man entweder gar keine Threads oder mit 2-3 Posts....

      Tummelt sich das alles irgendwo anders? Wenn dann habe ich es nicht gefunden, das Forum hier wird mir immer als DAS Co2 Forum vorgeschlagen... Aber naja.. Steckt vielleicht einfach nicht mehr Aktivität hinter diesem ganzen Thema?
    • Das Problem ist, dass dies hier ein sehr gutes Forum ist. Wenn fundierte Berichte immer wieder auf die gleichen Waffen hinweisen, dann folgt man diesen besser.

      Das bedeutet auf der anderen Seite, die ganzen anderen Waffen werden so gut wie nicht gekauft, daher wird wenig darüber geschrieben, bzw. die sind wirklich so schlecht, dass sich niemand traut sich zu outen.

      Mein Tipp: Wenn du hier nicht viel Gutes über deine bevorzugten Waffen findest, dann lass den Kauf und orientiere dich an den hiesigen Favoriten.
      "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

      Wegbeschreibung zum: :D FT-Team :W: iesloch :D
    • Weil das hier der Bereich für Fachthemen zu CO2 Waffen ist. Sportlich gesehen besitzen diese eher Exoten Status, der überwiegende Teil der CO2 Waffen sind vermutlich nachbauten von scharfen Vorbildern und stehen hauptsächlich in der Vitrine. Da hält sich das Potential zu fragen in Grenzen ;)

      Und dann gibt es noch ein paar "Volltreffer" bzw Klassiker zu denen es durchaus einiges hier gibt. Chaser natürlich, aber auch Spaßgeräte wie die MPX / MCX und der Klassiker CP88 (und technisch ähnliche Waffen a la Beretta 92,etc.) Oder die Airmagnum.

      Zu CO2 Revolvern gibt es gefühlt noch einiges mehr in der Cowboy Ecke.

      Was genau fehlt dir denn?

      Wenn du konkret Fragen zu einer bestimmten Waffe hast...Nur zu :)

      Und...herzlich willkommen im Forum :)
    • Bilde ich mir das ein oder sind die meisten Co2 Waffen die 4,5mm Stahl BBs verschießen eigentlich Softairwaffen die für das 4,5mm Kaliber umgebaut wurden?
    • Anon Striker -AT194- wrote:

      Bilde ich mir das ein oder sind die meisten Co2 Waffen die 4,5mm Stahl BBs verschießen eigentlich Softairwaffen die für das 4,5mm Kaliber umgebaut wurden?
      Beispiele? Wenn ein Hersteller für teures Geld eine Lizenz für z B freie Glock Nachbauten erworben hat ist es nicht verwunderlich das man versucht beides Abzudecken.

      Andererseits gibt es da ein scharfes Vorbild dem man nahe kommen möchte, unabhängig davon ob es Softair oder CO2 Lupi wird. Da sind dann wohl eher beide Nachbauten einer scharfen Variante ;)

      Oder hast du konkrete Beispiele wo eine Softair eindeutig zur CO2 BB Schubse ungebildet wurde?
    • Tschulpi wrote:

      NCC-1701-D wrote:

      Anon Striker -AT194- wrote:

      Falls es dir hier zu wenige Testberichte über Co2 Waffen gibt dann schau mal auf der Seite muzzle.de/N2/CO2/co2.html .

      Das ist auch sehr umfangreich was das Thema Co2 Waffen angeht.
      Der Bereich mit den Tests ist bekannt?Testberichte und Waffenvorstellungen von CO2air-Usern
      Ja... Bei den Kurzwaffen ist der neuste Bericht von 2018,das meiste ist wesentlich älter...
      Du bist herzlich eingeladen Testberichte zu fehlenden Modellen zu schreiben.
    • Ich erinnere mich an Zeiten, da gab es jede Woche drei Fragen von Neulingen
      über Themen die man leicht über die Suchfunktion von Google hätte finden können,
      hier im Forum.
      Die Suchfunktion vom Forum war nicht so gut, das weiss ich.

      Alles was man fragen kann wurde schon beantwortet, für jede Waffe.
      Das ist doch mal ein Fortschritt daß man nicht jede Wissensneugierde
      hier als neuen Beitrag nachlesen muss/darf , oder?

      Es ist mir schon bekannt daß es vielleicht in ganz Deutschland noch 150 Leute
      gibt die sich für Luftgewehre interessieren.
      Oder wie viele gucken täglich aktiv hier rein?
      Ich muss gerade mal gucken, gibt es das österreichische Forum noch, das
      sollte ja am ersten Februar geschlossen werden.
    • Danke für den Tipp, jetzt sehe ich über 360 Seiten. Immerhin :)

      Zu den Erfahrungsberichten - ich habe mal einen Kurzbericht zur Glock 17 Gen5 eingereicht, wurde nicht veröffentlicht (kommentarlos).

      Das motiviert nicht zum Verfassen weiterer.
    • Tschulpi wrote:

      Danke für den Tipp, jetzt sehe ich über 360 Seiten. Immerhin :)

      Zu den Erfahrungsberichten - ich habe mal einen Kurzbericht zur Glock 17 Gen5 eingereicht, wurde nicht veröffentlicht (kommentarlos).

      Das motiviert nicht zum Verfassen weiterer.
      Versuch es doch mal wo anders XDD

      The post was edited 1 time, last by Major Michaels: unpassende Formulierung ().

    • moin. wie kann man denn auf die idee kommen, das hier wenig los ist ?

      übrigens ist das forum kein animtationsprogramm oder eine entertainmenteinrichtung, sondern lebt davon, das man sich beteiligt.

      das man möglicherweise selber was schreibt... damit das schwarmwissen sich vergrößert.

      gruß edwin
      INVICTUS
    • Wenig los???
      Durch WhatsApp Gruppe, Facebook....sind etliche Hobbyforen verschwunden. Dafür ist hier echt viel los.

      Aber ich kann mir in etwa vorstellen, was der Themenstarter sagen möchte.
      Ist mir auch schon aufgefallen. Es gibt einfach nix mehr viel neues. Die schon genannten Sig Modelle, oder die CLA waren mal was. Aber sonst? Alter Wein in neuen Schläuchen.
    • edwin2 wrote:

      moin. wie kann man denn auf die idee kommen, das hier wenig los ist ?

      Mal überlegen...vielleicht weil es kaum neue Beiträge und nur 2-3 Posts pro Tag gibt? Ich finde das wenig.
      Darf man diese Frage nicht stellen ohne gleich gelyncht zu werden? xD

      The post was edited 1 time, last by Tschulpi ().

    • Wollmantelgeschoss wrote:

      Es gibt einfach nix mehr viel neues.
      Das könnte schon sein und ist wohl auch so, alter Wein in neuen Schläuchen trifft es oft.
      Nicht immer wird eine Riesenfabrik seine ganze Produktionsplatte umstellen und immer wieder auf bereits bekannte Gerätschaften in neuer Fabrikation und Anbietung herumreiten, das ist doch klar, und darauf basieren viele Modelle in jedem Bereich. Die Fließbänder sind riesig in Fernost, das KnowHow dieser Leute aber auch, die Fabrikanten sind überschaubarer als früher und sie bedienen alles mögliche unter verändertem Namen und leicht modifizierten Varianten, es ist vieles die gleiche Suppe. Manche distributieren in anderen Ländern, USA und Deutschland beispielsweise, obwohl sie das gleiche Modell anbieten, ich habe da so viele Begriffe im Kopf, dass es für ein Buch reichen würde.
      Das bedeutet aber nicht, dass hier keine Ratschläge gegeben werden können, nicht, dass es Leute gibt, die sich mit alledem lange befasst, geschossen und repariert und verbessert haben - und genau dort liegt der Punkt: das vielbesprochene "Schwarmwissen" hat schon etlichen Usern weitergeholfen und man sollte nicht auf tägliche oder wöchentliche Neuvorstellungen setzen - das gibt der Markt tatsächlich nicht her.
      Ich grenze hier mal etwa hundert bis hundertfünfzig Leute ein, die wirklich und tatsächlich zum echten Wissen beitragen, ganz subjekiv, die anderen sind Fragesteller und Newbees oder sonstwas.
      si vis pacem para bellum
      und
      Waffen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt ist eine Scheibe... Ja nee, is klar