Welche HFT-Unterlage?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unfallchirurg wrote:

      Nach langem mal wieder hatte ich auch 2... :S

      Obwohl @Rumms so freundlich war und mit mir seine Matte geteilt hat! :thumbsup:

      Kann aber auch gut sein, dass er die Zecken dort extra platziert hat um mich mürbe zu machen!
      Psychologische Kriegsführung! :D

      Gruß
      Frederik
      Ihr werdet es nicht glauben, aber zwei der von mir platzierten Zecken haben mich auch gebissen. :D
      Eine auf dem Rücken und eine an der Hüfte.
      Field Target Club Nordhessen
    • Rumms wrote:

      Ihr werdet es nicht glauben, aber zwei der von mir platzierten Zecken haben mich auch gebissen. :D Eine auf dem Rücken und eine an der Hüfte.
      :P Wer anderen eine Grube gräbt... ;)
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • Ich hab jetzt die erste Dosis der FSME Impfung bekommen... Denke als FT-Schütze macht das Sinn. Die Viecher scheinen mich zwar generell nicht zu mögen, aber sicher ist sicher.
      Initiative "Mut zu unterdurchschnittlichem Equipment im Field Target" :rolleyes: Und mehr Knicker... Pressluft.
    • eine fsme impfung hab ich auch mal genossen,nach der 2. dosis hatte ich heftige nebenwirkungen,die 3. ist dann ausgefallen...
      dann doch lieber unterlage und zecken-frey
      hagopur.com/produktwelt/premium-schutzmittel/insekten/

      die bw matte ist suboptimal,für mich ist die einfach zu schmal (nur 54cm breit),irgendwelche körperteile hängen da immer im dreck :thumbdown:

      The post was edited 1 time, last by stafford ().

    • Ferrobell wrote:

      Kal12B wrote:

      Hab durch Zufall letztens mein Impfpass gefunden. Aktuellste impfung von 1988..... Unser unfallchirurg hat vermutlich schnappatmung bekommen.
      Bei mir 1996, bei der Bundeswehr!Habe schiss vor Spritzen. ;(
      Die sind aber eindeutig das kleinere Übel!
      FSME-Prophylaxe ist jedem FT-Schützen dringend zu empfehlen!
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -
    • FSME-Impfung habe ich auch dieses Jahr gemacht! Vorbeugen ist besser als hinterher dumm kucken!

      Das ist, meines Erachtens nach, die beste HFT-Matte/Tasche:
      softairwelt.de/Sniper-Futteral-und-Matte-oliv
      Habe ich jetzt schon mehrfach benutzt und bin sehr zufrieden damit!
      Gruß
      Thomas
      Field-Target-Team Kölschhausen

      Der Optimist lernt Chinesisch,
      der Pessimist lernt Arabisch,
      der Realist lernt Schießen!

      The post was edited 1 time, last by trink ().

    • Ich empfehle auch eine FSME-Impfung.
      Kann aus eigener Erfahrung sagen, dass eine Hirnhautentzündung nicht lustig ist. Kopfschmerzen in neuer Dimension, dass du denkst, der Schädel liegt gleich in Teilen auf dem Teppich.
      Seitdem hab ich zu Kopfschmerzen ein etwas gestörtes Verhältnis.
      Und bei mir war es eine relativ leichte Form von Menningitis.
      Muss man wirklich nicht haben.
    • Ihr Lieben.

      Unfallchirurg wrote:

      FSME-Prophylaxe ist jedem FT-Schützen dringend zu empfehlen!
      Ich habe bisher auch noch keine Impfung. Beim Wandern dockten gleich 7 wintzige Zecken an vor eingen Jahren. Ansosnten scheinen sie nicht so auf mich zu stehen. Impfen habe ich daher bisher immer vermieden. Es gibt da so eine Karte vom Robert Koch Institut:

      zecken.de/de/was-ist-fsme

      zecken.de/sites/default/files/…016_0_0.jpg?itok=zAnqE1BI

      Die gleiche Karte gibt es von der Arzneimittelindustrie. Natürlich lauern die blutrünstigen Biester darauf an jedem Grashalm... :whistling:

      Wenn unser Unfallchirurg die Impfung empfielt, werde ich ernsthaft darüber nachdenken.

      Liebe Grüße Udo
      Die friedlichsten Menschen,
      die mir bis jetzt begegneten,
      waren bewaffnet!
    • BMP I wrote:

      Ihr Lieben.

      Unfallchirurg wrote:

      FSME-Prophylaxe ist jedem FT-Schützen dringend zu empfehlen!
      Ich habe bisher auch noch keine Impfung. Beim Wandern dockten gleich 7 wintzige Zecken an vor eingen Jahren. Ansosnten scheinen sie nicht so auf mich zu stehen. Impfen habe ich daher bisher immer vermieden. Es gibt da so eine Karte vom Robert Koch Institut:
      zecken.de/de/was-ist-fsme

      zecken.de/sites/default/files/…016_0_0.jpg?itok=zAnqE1BI

      Die gleiche Karte gibt es von der Arzneimittelindustrie. Natürlich lauern die blutrünstigen Biester darauf an jedem Grashalm... :whistling:

      Wenn unser Unfallchirurg die Impfung empfielt, werde ich ernsthaft darüber nachdenken.

      Liebe Grüße Udo
      Hallo Udo,

      gerade für uns in diesem Sport ist das wirklich zu empfehlen!

      Leider rücken die "Risikogebiete" auch von Jahr zu Jahr näher Richtung Norden!

      Und FSME ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die man recht einfach mit der Impfung verhindern kann! Das zahlt auch die Kasse...

      Ein Borellioserisiko bleibt bei den Miestviechern ohnehin! Und da gibt es bis auf die gängigen Insektenschutzmittel noch keine Prophylaxe!

      Also sprich ruhig mal mit deinem Hausarzt drüber Udo!
      ^^

      Gruß
      Frederik
      :W: eihrauch - Always on the Target!

      " It don't mean a thing if it ain't got a spring! " :thumbup:

      - Field-Target-Team Kölschhausen -