Verarscht von Verkäufer PK380

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verarscht von Verkäufer PK380

      Servus.....

      Vorhin kam mein Paket mit der PK 380 die ich am 24. gebraucht auf Auctronia erworben habe .

      Sie wurde vor 1,3/4 Jahren bei Ostheimer erworben.

      Angeblich gingen auch nur max 10 Schuss durch , aber lest selbst : Walther PK380 Gas-/Signalpistole 9 mm PAK (1,75 Jahre alt) mit sehr leichten Gebrauchsspuren. Mit der Pistole wurden insgesamt höchstens 10 Schuß abgegeben. Sie wurde auch noch nie zerlegt. Der Waffenkoffer und der gesamte Inhalt sind in einem hervorragenden Zustand! Zubehör (im Preis enthalten) 2 Stück Magazine (hervorragender Zustand) 2 Stück UTG Doppel-Magazintaschen (hervorragender Zustand) 2 x Perfecta Titan 9 mm PAK Knallpatronen für Schreckschuss 75 Schuß 3 x Wadie 9 mm PAK Pfefferpatronen Für Schreckschusspistole 10 Schuß | Gesamtneupreis rund 370,00 EUR

      .


      Der Zustand wurde als"Gut" angegeben.


      Wie auch immer,habe ich sie direkt nach dem erhalt zerlegt, und sehe,dass der Rahmen an der üblichen Stelle gebrochen ist :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: Natürlich hat er deswegen dazu geschrieben,er habe sie noch niiiiiiie zerlegt :saint:

      aber das passiert 1. nicht nach max 10 Schuss , 2. waren die 150 Titan Platzer auch nicht bei und 3. war die Mechanik , Hammer ect eingefettet mit Fett. wäre mir neu,dass Umarex das macht...wurde also schon mal zerlegt in meinen Augen.


      Nur was soll ich nun machen? ;( ;( ;(

      Ostheimer anrufen und fragen,ob er oder UMA es reparieren?
      Verkäufer schon angeschrieben per E-Mail.... :evil:
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • edwin2 wrote:

      um welchen kaufpreis handelt es sich bei dir? unter 150 euro wird meist kein prozess geführt ,

      dann sind deine drohmittel begrenzt.

      gruß edwin
      Es handelt sich um 190Euro.



      Der Verkäufer meint, er wisse nichts davon und würde funktionieren wie immer.


      Wäre es nicht möglich, es über Garantie einzuschicken? :whistling:
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • Henry78 wrote:

      Das ist ärgerlich .
      Also tief durchatmen und den Verkäufer anschreiben .
      Am besten mit einem Bild und auf Umtausch pochen.
      So würde ich vorgehen.
      Viel Erfolg .
      Umtausch ist leider nicht möglich,da er nur eine hatte.

      Habe aber nicht vor,sie wieder zurück zu geben,da ich finde,es ist eine super Waffe... :love: ;(
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • also bevor du was einschickst zum rerparieren, mußt du erstmal die ganze drohkulisse mit email-durchziehen

      oft hilft auch das .......bis auf einen hab ich sie alle damit bekommen, die mich schon behumpst haben......

      gruß edwin
      INVICTUS
    • Er meinte, ich könne ihn anzeigen,wenn ich das unbedingt will...seine daten hätte ich ja... :S
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • Henry78 wrote:

      Mit Umtausch meinte ich er soll sie zurück nehmen.
      Wen die Waffe defekt ist und das in der Beschreibung fehlt.
      Aber ich gebe es ungerne zurück,so doof das auch klingen mag. Das mit dem Verhandeln und dann zurück senden und ne neue suchen... :/
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • Moin,

      es ist zwar sehr ärgerlich aber nach 1 3/4 Jahr ist noch Garantie drauf. Also mit Beleg einschicken und repariert zurück. Es sei denn, es ist schon daran rumgebastelt worden.

      Um was für einen Schaden handelt es sich eigentlich ? Bitte zeig doch mal ein Bild.

      Gruß
      Michael
      Colt 1911...my best friend 8)
    • WieselHurz wrote:

      Aber ich gebe es ungerne zurück,so doof das auch klingen mag. Das mit dem Verhandeln und dann zurück senden und ne neue suchen...
      Dann verstehe ich nicht warum du fragst was du machen sollst...es ist doch für dich bereits klar das du die Waffe behalten willst.
      Ich würde eine defekte/kaputte Waffe nicht behalten wollen. ;)
      Gruß Markus :)
    • edwin2 wrote:

      unter 150 euro wird meist kein prozess geführt
      Unsinn, Prozesse kann man für 1 Cent führen.
      In diesem Fall würde ich das auch tun, das war
      ja ein Betrug.
      Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
      Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.
    • schnitzel75 wrote:

      WieselHurz wrote:

      Aber ich gebe es ungerne zurück,so doof das auch klingen mag. Das mit dem Verhandeln und dann zurück senden und ne neue suchen...
      Dann verstehe ich nicht warum du fragst was du machen sollst...es ist doch für dich bereits klar das du die Waffe behalten willst.Ich würde eine defekte/kaputte Waffe nicht behalten wollen. ;)
      Ja,ich wollte wissen,ob man sie noch einschicken kann, oder welche anderen Möglichkeiten es noch gibt
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • mm64 wrote:

      Moin,

      es ist zwar sehr ärgerlich aber nach 1 3/4 Jahr ist noch Garantie drauf. Also mit Beleg einschicken und repariert zurück. Es sei denn, es ist schon daran rumgebastelt worden.

      Um was für einen Schaden handelt es sich eigentlich ? Bitte zeig doch mal ein Bild.

      Gruß
      Michael
      Super,danke für die Info!
      Waffe ist in original Zustand.


      Hoffe der Verkäufer zieht mit....
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • Thiel wrote:

      Dann nimm ruhig mal den Telefonhörer in die Hand und rufe beim Vertrieb an.
      Woher sollen wir das denn hier wissen ?
      Biste noch neu auf der Welt ?
      Garantie hast du ? Wo steht das ?
      <3 <3 <3 <3
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • Er meinte, ich könne ihn anzeigen,wenn ich das unbedingt will...seine daten hätte ich ja...
      Ich habe schon für 8 € Schaden eine Anzeige losgetreten, einfach aus Prinzip und weil mich die Dreistigkeit mancher Menschen nervt. Scheinbar kapiert er es nicht anders.

      Und 190,00 €? Dafür bekommt man die ja fast neu, zwar ohne das Zubehör, das du beschrieben hast (zusammengerechnet komme ich da nicht auf 370,00 €, aber vielleicht bin ich da nicht im Bilde), aber auch ich würde so ein durchgenudeltes Teil nicht behalten wollen, von dem man ja gar nicht so recht weiß, was damit alles angestellt wurde.

      Jens
    • mm64 wrote:

      Moin,

      es ist zwar sehr ärgerlich aber nach 1 3/4 Jahr ist noch Garantie drauf. Also mit Beleg einschicken und repariert zurück. Es sei denn, es ist schon daran rumgebastelt worden.

      Um was für einen Schaden handelt es sich eigentlich ? Bitte zeig doch mal ein Bild.

      Gruß
      Michael
      Images
      • WhatsApp Image 2019-01-04 at 11.18.39.jpeg

        106.93 kB, 768×1,024, viewed 87 times
      • WhatsApp Image 2019-01-04 at 11.18.37.jpeg

        45.66 kB, 612×816, viewed 87 times
      • WhatsApp Image 2019-01-04 at 11.18.38.jpeg

        31.07 kB, 612×816, viewed 81 times
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!
    • Da was fehlt auch bei Privat, ist es ganz klar Vertragsbruch somit kannst du sie zurück geben, würde ich auch machen.

      Ansonsten mit Anzeige wegen Betrug drohen, es fehlt immerhin etwas bei der Lieferung und defekt ist der artikel auch.

      In solchen Sachen kannste auch mit Anwalt drohen, die kosten muss der Schädiger tragen soweit ich es aus schon x Fällen kenne.
      Pitsche, Pitsche, Patsche, der Redneck hat einen an der Klatsche :ruger:
    • German-Redneck wrote:

      Da was fehlt auch bei Privat, ist es ganz klar Vertragsbruch somit kannst du sie zurück geben, würde ich auch machen.

      Ansonsten mit Anzeige wegen Betrug drohen, es fehlt immerhin etwas bei der Lieferung und defekt ist der artikel auch.

      In solchen Sachen kannste auch mit Anwalt drohen, die kosten muss der Schädiger tragen soweit ich es aus schon x Fällen kenne.
      Super ausführlich erklärt,danke !!! :thumbup:
      Nur weil es glänzt, heißt es nicht,dass es Gold ist. nur weil er dir die Hand reicht,nicht dass er dein Freund ist!