RWS Weihrauch Set - HW 30 S ...oder nicht ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • monika schrieb:

      Wenn er so ist wie bei meiner HW35 dann könnte es sein das es für dich keine gute Wahl ist
      Der Prellschlag der HW 30 ist bei weitem nicht so ausgeprägt wie bei der HW 35!
      Dazwischen liegen, meiner Meinung nach, fast schon Welten!

      @MC-81. Ich weiß nicht welche Waffen Du schon alle besitzt, aber die QB78 ist zu empfehlen.
      Kein Prellschlag, da Co2 System und recht präzise! Zudem günstig in der Anschaffung!

      Zudem weiß ich aus eigener Erfahrung, das der Prellschlag bei Schulterverletzungen weniger störend ist als das spannen des Knickers. Kommt natürlich auf die Art der Verletzung an!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flitzpiepe ()

    • Ich habe das von Dir aufgeführte Model der HW30 schon mehrfach schießen dürfen.
      Zum Prellschlag ist ja schon genug gesagt worden.
      Die Präzision ist hervorragend. Durch den Schalldämpfer liegt sie nochmal einen
      kleinen Tick ruhiger, als die reguläre HW30S.
      Zudem ist es eines der wenigen Federdruckgewehre, bei dem der Schalldämpfer
      in Kombination mit dem Gewehr, das Schussgeräusch tatsächlich spürbar dämpft.
      Was natürlich auch dem sehr geschmeidigen System des Gewehrs geschuldet ist.
      Fazit: Nicht lange fackeln und kaufen!
      "Black is beautiful

      FIELD TARGET CLUB NORDHESSEN
    • Rumms schrieb:

      Die Präzision ist hervorragend. Durch den Schalldämpfer liegt sie nochmal einen
      kleinen Tick ruhiger, als die reguläre HW30S.
      Zudem ist es eines der wenigen Federdruckgewehre, bei dem der Schalldämpfer
      in Kombination mit dem Gewehr, das Schussgeräusch tatsächlich spürbar dämpft.
      Was natürlich auch dem sehr geschmeidigen System des Gewehrs geschuldet ist.
      Fazit: Nicht lange fackeln und kaufen!
      Kann ich alles nur bestätigen. Die HW30S ist einfach Klasse.
      Der Abzug könnte noch geschmeidiger sein, da muß ich wohl noch etwas tunen. Aber im Gegensatz zu anderen Abzügen in der Preisklasse ist er schon gut. Ich bin halt Matchabzüge gewöhnt.

      Ich bin zwar zu blöd damit zu schiessen, aber mein HW97 geübter Vereinskollege hat damit sogar auf 50m mehrfach hintereinander ein FT-Ziel umgelegt. Da muß ich wohl noch fleissig üben.
      Ich schiesse JSB Exact, aber ich müsste noch ein paar andere testen, eventuell sind die Express noch besser fürs draussen schiessen.
      Als ZF habe ich mir ein Hawke Airmax 4-12x40 AO AMX von Benke Sport gegönnt.
      Eigentlich wollte ich ein Hawke Vantage, das kostet nur die Hälfte.
      Aber beim ausprobieren (es gibt nichts besseres als einen Händler der alle ZFs da hat), stellte ich fest das auch die Qualität nur die Hälfte ist.
      Das Airmax hat ein wesentlich klareres, schärferes und helleres Bild.

      Ich bin gerade dabei einen Vergleichstest für ZFs zu erarbeiten, bei dem man die Unterschiede auf Referenzfotos erkennen soll. Das ist aufwändiger als ich dachte, aber vielleicht wird es bald was.

      Gruß Udo
      Gelassenheit siegt.


      Field Target im 1. DFTC 2000 e.V
    • ....so es ist soweit , hab mir gerade das RWS Set HW30 S bei SWS bestellt . :whistling: ... mal sehen wann es kommt und wie es bei mir ankommt , ob die zahlreichen Empfelungen von Euch eintreffen .... :thumbup:
    • Flitzpiepe schrieb:

      @MC-81. Ich weiß nicht welche Waffen Du schon alle besitzt, aber die QB78 ist zu empfehlen.
      Kein Prellschlag, da Co2 System und recht präzise! Zudem günstig in der Anschaffung!
      ...habe die QB gehabt , aber mit SD ist die mir einfach zu lang.Ich muß vom kleinen winzigen Flur aus schießen (um auf ca.8-9 M. Weite zu kommen) da war mir das zu sperrig....Die QB war mit SD Adapter und Weihrauch SD ja ca. 126 lang ....und ich noch 181 mit 95 KG im engen Flur das war verdammt eng.

      Habe ja noch die Airstrike , mit der komme ich auch gut zurecht in der enge....
    • Rumms schrieb:

      Fazit: Nicht lange fackeln und kaufen!

      ....ist schon bestellt .... :thumbup: ...komisch ist , wenn man mal Gewehr geschossen hat , hat man auf Pistole nicht mehr so Recht die Lust .... :(

      ....noch was , welche Dia,s habt Ihr genommen (für Indoor um die 10 Meter) ....
    • Gibts das Gewehrchen in dieser Ausführung mit dem kurzen Lauf und Mündungsgewinde auch irgendwo solo ?
      Das ZF in dem Set ist nix besonderes, ein 4x32 mit Blockmontage habe ich noch, und so eine Scheixx Exportfeder mit in ein Set zu packen ist eine äusserst dumme Idee, allein mit dem Erwerb kann man sich ne Menge Ärger einhandeln wenns dumm läuft.
      Solange die Feder in dem Set dabei ist würde ich vom Kauf eher abraten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von John Matrix ()

    • ...so , hab ja nun meine "black Lady" im Schrank , hab schon einige gute Schußergebnisse ninbekommen ( meine ich jedenfalls ) :whistling: ..nun hab ich

      ne Frage - müssen diese "Knickgelenke " ab und an geschmiert/geölt werden , und wie schaut,s überhaupt mit der Wartung aus ... ?( , ist ja mein erster Knicker ...