Posts by Udo1865

    Was rotzt du mich denn jetzt als Mimimi an?

    Deshalb:

    Wie oft muß ich das zitieren, bis du es einsiehst?



    Bleib mal locker. Komm mit dem Teil auf die Lanes, das Ding live zu sehen, will sich mit Sicherheit keiner entgehen lassen. :thumbup:



    Du! Gerade du, steigst auf so ein pupertäres Geschreibe ein.

    Dann hör doch auf damit und benimm dich wie ein Mann.


    Apropos Mann, dazu eine kleine Hilfestellung:

    DA WOHL SELBST ALTGESTANDENE FT-SCHÜTZEN OFFENBAR VOR EINER *LUFTPISTOLE* ANGST HABEN.

    Das ist das Gegenteil. 8)



    Also bleib Cool und alles wird gut. Wir freuen uns auf dich und ich lasse mich persönlich gerne von dir in Grund und Boden schiessen.
    Das FT ist mein Hobby und ich freue mich für jeden, der besser schiesst als ich.


    Gruß Udo

    Deren Nasen sind hochkomplex aufgebaut und fungieren neben der üblichen Nutzung
    zugleich als Echolot. Nicht schön aber dennoch ein Wunderwerk der Natur.
    Wobei fliegende Säugetiere ohnehin eine einzigarte Spezies sind und nichts
    9hne Grund von der Natur erschaffen wurde.

    Die Natur ist nichts weiter als unendliche Vielfalt in unendlicher Variation.
    Das ist der Motor der Natur.
    Was funktioniert überlebt und entwickelt sich weiter, alles andere verreckt.


    Dabei kann man auch gelegentlich nachhelfen. Nennt man Schädlingsbekämpfung.


    Tiere die auf den Menschen potentiell gefährliche und tödliche Krankheiten übertragen können, zähle ich zu dieser Klientel.


    Homo sapiens wird auch verrecken, wenn er die Erde genug verseucht. Die Natur ist da sehr logisch und konsequent.
    Wie leicht das funktioniert sieht man gerade.
    Ein tödlicherer und über die Haut übertragbarer Virus mit sehr langer Inkubationszeit und das war es mit der Menschheit.



    Gruß Udo

    Ich muss mich auch nicht zwingend auf FT /HFT-Events damit anmelden.
    Ich hab es vorgehabt, dies wird mir aber hier schwer gemacht daher lass ich das fürs erste.


    Bin raus hier!


    Gruß Toto

    Was soll denn dieses Mimimi?
    Bist du ein Mann oder eine Memme?
    Oder suchst du nur eine Ausrede um dich zu drücken?
    Davon kennen wir hier genug im Forum !


    Sein ein Mann und komm auf die Lanes, dann sehen wir weiter. Verstehst du?
    Das ist keine Drohung, sondern eine Einladung.


    Gruß Udo


    PS:
    Noch ein kleiner Tipp: Menschen die Du persönlich kennst, kannst du gerne als Sesselfurzer titulieren. Aber falls nicht.....spar dir das besser.
    Die meisten der hier im Thread schreibenden kennen sich untereinander persönlich von den Lanes und sind teilweise Organisatoren. Alle sind sehr erfahren und wissen genau wovon Sie schreiben.

    Bei Weihrauch selbst finde ich keine techn Daten zu dieser Waffe, welche die 59cm bestätigen
    Die Knarre steht noch nicht mal im Katalog.


    Ich bezweifle das Weihrauch ein 59cm Gewehr als Langwaffe genehmigt bekommen hat.



    Gruss Udo

    Also Musashi,
    musste das Spoilern wirklich sein?


    Das Thema wird immer wieder von enthusiastischen Menschen aufs Korn genommen.
    Das ist gut. Denn wenn jemand das Thema mit genug wissenschaftlicher Präzision durcharbeit, kommen immer genauer begründete Ergebnisse heraus.
    Da muss man nichts vorwegnehmen.
    Ich würde mich freuen, wenn die Versuche hier weiter geführt und neue Erkenntnisse, seien sie auch noch so klein, ausführlich dokumentiert werden.
    Alleine um das Thema immer vollständiger zu durchdringen.


    Gruss Udo

    Tomatensaft mit Chili... Schmeckt fast wie Mexikaner. Superleggera

    Da ich kaum Gemüse esse, hole ich mir immer Tomaten-Gemüsesaft.
    Ein paar Tropfen Tabasco ins Tetrapack und die Sache schmeckt um Welten besser.
    Eigentlich mag ich Chili lieber, aber bei diesem Saft finde ich Tabasco passender.


    Gruß Udo


    PS: Da ich auch kein Obst esse, trinke ich Mulitsaft. Deshalb habe ich immer genug gesunde Vorräte zu Hause.
    Das ganze ergänze ich mit Nüssen und der Körper hat alles was er braucht.

    Der Gesetzestext lautet:
    „Langwaffen; dies sind Schusswaffen, deren Lauf und Verschluss in geschlossener Stellung insgesamt länger als 30 cm sind und deren kürzeste bestimmungsgemäß verwendbare Gesamtlänge 60 cm überschreitet; Kurzwaffen sind alle anderen Schusswaffen.“


    Jetzt sollte es klar sein. :thumbup:


    Wenn man das einhält ist es eine Langwaffe.
    Was Thomas definiert hat, ist in zweifacher Hinsicht eine Kurzwaffe.


    Ich sach ja: genau lesen.
    Für den Gesetzgeber ist das tatsächlich ein Unterschied. So lächerlich das erscheinen mag.



    Gruß Udo

    Du kennst Dich gut in Gesetzen und deren Auslegung aus.Bedeutet o.g. Zitat also, dass die FWB P8X auf dem Foto, wenn das rote Maß 30cm (Lauf u. Verschluss) und das blaue Maß 60cm (Gesamtlänge) beträgt, gem. BDS-Sporthandbuch für FT und HFT zugelassen ist?
    Vorausgesetzt natürlich, sie bringt max. die der Klasse entsprechenden Energie und die Mündung bleibt im Anschlag vor der Feuerlinie!

    Nein, ist natürlich nicht zugelassen.
    Das steht doch oben im Absatz des WaffG eindeutig beschrieben.
    Kleiner Tipp: Gesetze muss man ganz genau lesen.


    Gruß Udo

    Ich möchte darum bitten, das Ferrobell weitermacht und aufschlussreichere Messreihen veröffentlicht.


    Mal sehen ob daraus weitere Erkenntnisse gewonnen werden können.


    Die Chancenvergrösserung auf einen einzigen Treffer mehr, rechtfertigt den Aufwand bereits.



    Vieleicht hätte der Typ mit den 49 Treffern, mit abgewogenen Dias dann sogar die 50 geknackt :thumbup:


    Gruß Udo

    Ich verstehe nicht, warum hier immer ein so großer Unterschied zwischen FT und 10m-Schützen (ich bin einer und wenn ich lese wie ich als solch hier teilweise tituliert werde braucht sich niemand über einen Konter wundern) gemacht wird. Ja, je weiter entfernt das Ziel, desto größer die Auswirkung der Abweichung. Aber wie ist das Verhältnis der Abweichungen denn? Wi groß sind die zu treffenden Ziele im FT und welche Abweichung kann ich mir erlauben um doch noch zu treffen? Bei 10m kämpfe ich um 1/10 mm.

    Deshalb ist es m.E. auch sinnlos diesen Sport mit echten LGs statt mit Laserpunktgewehren auszuüben.
    Ballistik ist da aussen vor da die Entfernung immer dieselbe ist.
    Es geht ausschliesslich darum, wer sein "Gewehr" am ruhigsten hält und um sonst nichts.


    Zum Thema:
    Bei meinen Versuchen in einer Halle habe ich zusammen mit einem exzellenten FT-Schützen festgestellt, das die 50m Streukreise aufgelegt geschossen, schlechter waren als in FT Position.
    Mir bis heute noch keine plausible Erklärung dazu eingefallen, aber es bestätigt den Beitrag von Markus30S


    Zum Thema V0:
    Beeinflusst der Staudruck im Lauf bei Gegenwind die V0 signifikant?





    Gruß Udo

    Käse ist super.


    Mann, wäre das öde ohne das Zeugs...

    igitt, Käse ist doch sowas ähnliches wie verfaulte Milch. :D


    Deshalb stinkt das Zeug auch so erbärmlich.
    Wie schafft man es nur, sich sowas in den Mund zu stecken ohne zu k.....
    Ich schaffe es jedenfalls nicht.
    Alles was eklig riecht, nehme ich erst gar nicht in den Mund



    Gruß Udo


    Ps: aber überbackenen Käse esse ich gerne. Der stinkt ja nicht, sondern riecht sogar sehr lecker