www.mega-waffen-softair-shop.de    Ihr Shop f�r Luftgewehr-Schie�sport    

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CO2air.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Groff

Greenhorn

  • »Groff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Herkunft: D-dorf

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. April 2010, 00:46

HW 40 Sport oder Marksman 2004 Deluxe ?

Hi Erst mall !!
HW 40 Sport oder Marksman 2004 Deluxe ???
Ich möchte mir eine von den beiden Kaufen .
Ihren meinung ??
Danke.

P.S. Sorry habe vergessen ..
HW 40 gibts auch im kal.5.5 ob das sich lohnt ??? :-/
Habeschon HW 45 Im Kal 5.5. (die ist geil .)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Groff« (7. April 2010, 00:49)


Beiträge: 10 134

Registrierungsdatum: 22. Juni 2006

Herkunft: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. April 2010, 00:58

Kauf Dir die HW40 und unterstütze damit einen der wenigen deutschen Hersteller die es noch gibt. Außerdem hast du im Garantiefall so keine Probleme und mit Weihrauch einen Ansprechpartner.

Den 5,5mm Lauf kannst Du dazu kaufen und selbst wechseln.

Gruß Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drangdüwel« (7. April 2010, 01:01)


Lt. Columbo

Moderator

Beiträge: 6 065

Registrierungsdatum: 27. September 2003

Herkunft: Überlingen am Bodensee

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. April 2010, 01:09

Bei der Marksman 2004 habe ich schon häufiger von Dichtheitsproblemen nach einer gewissen Benutzungsdauer gelesen. Außerdem soll der Abzug nicht ganz so gut wie bei der HW40 sein. Das habe ich gehört bzw gelesen. Persönlich habe ich mich davon noch nicht überzeugt, wohl aber kann ich für die HW40 sprechen, die ist hervorragend in jeder Beziehung. Extrem robust, extrem zuverlässig und das für wirklich kleines Geld. Die Waffe habe ich bereits auch im Bekanntenkreis weiterempfohlen und tut dort auch seit zwei Jahren treu ihren Dienst.

Vom Kaliber 5,5mm würde ich bei der HW40 aber eher Abstand nehmen, speziell wenn Du schon die HW45 in 5,5mm hast. Das könnte sonst enttäuschend werden wegen einer zu geringen v0. Eine gewisse Rasanz sollte die Waffe schon bieten können. Ich selbst empfinde alles unter 110m/s auf 10m als arg grenzwertig - die Verzögerung ist mir persönlich dann langsam zu groß.

Groff

Greenhorn

  • »Groff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Herkunft: D-dorf

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. April 2010, 01:11

HI Drangdüwel
bei Marksman 2004 Deluxe übernimt die garanti weihrauch .
mir gehts mehr um kleinsten deteils bei die pistolen .

und danke für den rath
ich werd noch warten was die anderen dazu sagen .

IamSoLaZe

Plinker

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 6. April 2010

Herkunft: NRW

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. April 2010, 12:58

Hi,

ich besitze selber eine Marksman.
Ich persönlich kann leider nur schlechtes über diese Waffe berichten.

Der Abzug ist richtig scheiße^^.
Zusätzlich verstellt sich bei mir die hintere Visierschraube beim Laden.

Futzer

Greenhorn

  • »Futzer« wurde gesperrt

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 8. April 2010

Herkunft: Armenien

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. April 2010, 13:07

Deutsche Hersteller haben immer noch die besten Waffen.In China wird mir gepfuscht.

ac2806

Plinker

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 7. Mai 2008

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. April 2010, 18:59

Nimm auf jeden Fall die HW40. Ich schiesse sie auch und der Abzug ist für diese Preisklasse unerreicht.
Wenn du vor hast auch einige Scheiben zu lochen, dann wähle eher die mit klassischem Visier (ohne TruGlo).

hessel007

unregistriert

8

Donnerstag, 8. April 2010, 20:37

Ich habe sie auch beide.

Damals gekauft um zu sehen wie hoch der Qualitätsunterschied ist.

Der Zeiger tendiert eindeutig zur HW40.

Äusserlich auf dem ersten Blick kaum zu unterscheiden offenbart sich der

Unterschied beim schiessen. Auf die Dauer wohlgemerkt!

9

Donnerstag, 8. April 2010, 21:31

RE: HW 40 Sport oder Marksman 2004 Deluxe ?

Hallo,
hab die M 2004 seit ca. 6 Wochen.
Die Pass-Stifte "wandern". Habe sie dünn verzinnt, jetzt halten sie.
Das dauernde Verstellen der Visierung nervt wirklich.
Jetzt nach ca.2000 Schuß ist die Kolbendichtung hin.
Habe mir jetzt eine Hw 75 gekauft.
Es lohnt sich wirklich ein paar Euro mehr auszugeben.

Gruß
Frank

cpt.bullshot

unregistriert

10

Donnerstag, 8. April 2010, 21:37

Ein klein wenig errinnert mich das an die Zeit, wo Daewoo den E-Kadett nachgebaut hat:

Ass-to-Ass

Wer will nun den Daewoo oder doch lieber den Opel?

Und wie Drangdüwel schon sagte...

Wenn es im Übrigen nichts mehr nachzubauen gibt, was gibt es dann?

Sniper Teddy

CO2air Member

Beiträge: 1 228

Registrierungsdatum: 15. Juni 2008

Herkunft: "Sch" Lummerland oder HB ???

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. April 2010, 21:43

Moinsen

Also, ich besitze die HW40 nun auch schon ca ein Jahr und ich schiesse sehr viel mit Ihr und mein Fazit ist nach gut und gerne einigen 1000 Dias...

Das ist eine sehr pflegeleichte, präziese LP - ich hatte noch nie Probleme mit Ihr, sie schiesst noch wie am ersten Tag hat keinerlei Macken und ist im Preis / Leistung, für meine Begriffe absolut unschlagbar...

Über die Marksman, kann ich nichts sagen, da ich diese nie geschossen oder besessen habe, aber wenn ich so die allgemeine Meinung hier lese, wird mir klar, das ich die richtige Pistole habe und meine Entscheidung damals richtig war...

...dat----------->

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 27. November 2009

Herkunft: Pennsylvania, USA

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. April 2010, 21:52

Die Marksman 2004 ist eine sehr gute Kopie der HW40, ich habe sie seit 2 Jahren im Dauergebrauch. Abzugsverhalten und Schussgenauigkeit sind mit der HW40 m. E. identisch.

Die Chinesen haben wirklich alles kopiert, selbst die Schwachstellen der HW40. Denn auch bei der Weihrauch verstellt sich die Visierung, aber das ist mit einem Tropfen Cyanacrylat (Sekundenkleber) leicht und dauerhaft zu beheben. Auch Stifte und Bolzen lösen sich nach einiger Zeit bei beiden Waffen.

Und es stimmt, Weihrauch übernimmt die Ersatzteilversorgung der Marksman, was tief blicken lässt!

Das verwendete Material ist bei der Marksman nur geringfügig schlechter, letztlich immer noch sehr gut. Dafür kostet sie schließlich auch ein Drittel weniger. :ngrins:

Mr. Flo

Präzisionsschütze

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Herkunft: Schweiz

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. April 2010, 22:43

Nimm die HW 40

Die Marksman ist sicherlich okay, aber für einen kleinen Aufpreis bekommts du die HW 40, dei eben schon nochmal besser ist.
Wenn es der Geldbeutel irgendwie zulässt, dass MUSS es die HW sein, keine frage. Die Marksman würde ich nur empfehlen, wenn du schon jetzt weisst, dass du nur ganz selten damit schiesst (aus welchen Gründen auch immer: Arbeit, zuviele andere Hobbys....bööööööse Frau :laugh: )

Gruss
Flo

Groff

Greenhorn

  • »Groff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 15. August 2009

Herkunft: D-dorf

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. April 2010, 00:31

HI All !!!!
Ich Bedanke mich für alle tips was ihr mir gegeben habt .
Danke

Ich denke das doch die HW 40 nemme .

minolpirol

Greenhorn

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 27. Januar 2010

Herkunft: hinter den sieben Bergen...

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. April 2010, 13:34

RE: HW 40 Sport oder Marksman 2004 Deluxe ?

Zitat

Original von fralev
...
Habe mir jetzt eine Hw 75 gekauft.
...

Hey, und wieder einer! Willkommen im Club! Die HW75 halte ich für das Genialste, was die Sparte der Hobby-Luffis zu bieten hat. Allein der zu spannende Schlaghahn ist als Feature das Geld wert und macht Spass (weils eben keine Atrappe oder ein Verschluss ist) und die Abzugsqualität stimmt auch noch.

Aber bei HW40 kontra M2004: Immer die HW40 nehmen, da passt die Qualität.

Weihrauch HW77

unregistriert

16

Montag, 12. April 2010, 22:35

HW 40, preis ok, und ne top waffe.

Wechsellauf würde ich mir überlegen ob das lohnt, auch wegen geschossgeschwindigkeit.

hab meine in standart 4,5, und bin voll zufrieden.

mallermaus

Schütze

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 23. Januar 2010

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. April 2010, 10:43

Zitat

Original von Drangdüwel
Kauf Dir die HW40 und unterstütze damit einen der wenigen deutschen Hersteller die es noch gibt. Außerdem hast du im Garantiefall so keine Probleme und mit Weihrauch einen Ansprechpartner.

Den 5,5mm Lauf kannst Du dazu kaufen und selbst wechseln.

Gruß Matthias


Für Marksman ist Weihrauch ebenfalls der Ansprechpartner. Wo soll da das Problem sein?

Lepus

Plinker

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 16. März 2009

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. April 2010, 18:04

Wenn ich das richtig sehe geht es hier um 30€ die zweischen
Deutsche Wertarbeit von einem top Hersteller
und einen Nonamehersteller liegen.

Wer da noch groß überlegt sollte sich erst die eine
und dann doch die Weihrauch kaufen.
Damit kurbelt er die Wirtschaft am besten an
und ist viel Geld los.
Wer gleich das richtige kauft brauch nicht zwei mal zu kaufen,
ist schlecht für die Händler aber gut für den eingenen Geldbeutel.

Motorbiker

Veteran

Beiträge: 5 041

Registrierungsdatum: 6. September 2007

Herkunft: Salzgitter

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. April 2010, 18:58

Zitat

Original von mallermaus
Für Marksman ist Weihrauch ebenfalls der Ansprechpartner. Wo soll da das Problem sein?


Dasliegt wohlnur daran, daß die Chinesen die HW 40absolut 1:1 kopiert haben, außer beim Material wurde wohl gespart (der Zylinder der HW ist wohl vernickelt, der der Marksman lackiert - und die chinesischen Dichtungen halten nicht ganz so lange wie die von Weihrauch, soweit ich das bislang gelesen habe).