Herstellungjahr DIANA 60

  • kann man anhand der Seriennummer auf das Herstellungsjahr schließen?
    Meine DIANA 60 hat die Nr.659497.
    Diana Werk sagt mir, dafür hätten sie keine Unterlagen mehr. ;(
    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand da weiterhelfen könnte!

  • Hallo und herzlich willkommen carabelli
    meistens ist das Herstellungsdatum linksseitig ins Systemrohr knapp über dem Holz vom Schaft, in Form einer 4 Stelligen Zahl, eingeschlagen.
    Notfalls mal ausschäften und nachschauen.


    Gruß und zeig mal ein Bildchen von dem guten Stück

  • Verzeiht, wenn ich hier so ins Thema platze, ich hätte aber mal eine Frage: Kann man auf eine Diana 60 vernünftig ein Zielfernrohr montieren? Die Schiene ist ja wohl 11 mm breit, wie ich gelesen habe.

    If G is the number of guns you currently own and N the number of guns you desire, then: N = G + 1

  • Jo, geht. Ein Kumpel hat sogar ein 400mm Langes drauf.

  • Mir wurde mal vor längerer Zeit von Diana mitgeteilt, bevor man das Datum auf die Systemhülse mit eingeprägt hat, wurde der
    Herstellungszeitraum in die Seriennummer mit eingebaut. Die ersten 2 Ziffern sind das Jahr und die 3. bzw. 4. Ziffer der Monat.
    Folglich müssten die Seriennummern der betreffenden Waffen immer mit den zwei Ziffern 63 bis 69 beginnen (1963 bis
    1969).


    Macht auch Sinn, den laut oben genannten Bericht wurden nur ca. 36.000 Stück (5-stellig) Diana 60 bis 1983 hergestellt und
    bereits vor 1970 gab es 7-stellige Seriennummern.


    Meine Diana 60 hat noch kein eingeprägtes Datum auf der Systemhülse und noch keine „F“-Kennzeichnung, wurde folglich
    vor 1970 hergestellt.



    Sofern die Aussage stimmt, wurde meine Diana 60 mit der Seriennummer 6617327 im Januar 1966 (01/1966) hergestellt.


    Deine Diana 60 mit der Seriennummer 659 497 wäre dann 09/1965.


    :?: Wenn die Diana 60 Besitzer bitte mal nachschauen könnten, wären die Antworten sehr interessant.
    Postet doch mal bitte eure Seriennummer, wer eine Diana 60 ohne „F“-Kennzeichnung und ohne eingeprägtes
    Datum auf der Systemhülse hat.


    Gruß
    WilderSüden

  • meine drei Dianas 60,65,66 sind alle aus den 70ern und haben in der Serien Nr.eine 7.vorne

  • Das würde bestätigen, dass die Vorgehensweise der Seriennummervergabe mit integriertem
    Herstellungszeitraum auch nach 1970 beibehalten wurde.


    bekannte Seriennummern:


    Diana 60, ohne Datumsprägung
    6513011
    6617327


    Diana 60, mit Datumsprägung
    6721507 - 04/67
    7132870 - 03/71


    Diana 65, mit Datumsprägung
    696875 - 07/69



    Ich würde gerne diese Liste weiter fortführen, benötige dazu aber eure Hilfe :huldige: und weitere
    Daten (Diana Typ, Seriennummer und eingeprägtes Datum in der Systemhülse links-hinten).
    Ihr könntet mir die Daten auch gerne als PN mitteilen, damit ich die Daten einpflegen kann.


    Gruß
    WilderSüden

    Edited once, last by WilderSüden ().

  • die Seriennummern und Herstellungsjahr meiner Dianas sind:


    D60 7434486 08.73


    D65 7114421 07.71


    D66 7629977 05.76



    L.G.Andrej

  • Hallo carabelli,
    gehe ich richtig in der Annahme, dass der Punkt in deiner angegebenen Seriennummer (659497.) für eine weitere Ziffer steht
    und deine Diana 60 weder eine F-Kennzeichnung noch eine Datumsprägung auf der Systemhülse hat?



    Danke für alle seitherigen Seriennummern!


    Diana 60, ohne Datumsprägung
    644021
    6513011
    659497
    6617327


    Diana 60, mit Datumsprägung
    6721507 - 04/67
    7132870 - 03/71
    7434486 - 08/73
    7535xxx - 02/74


    Diana 65, mit Datumsprägung
    696875 - 07/69
    7114421 - 07/71

    Diana 66, mit Datumsprägung

    7629977 - 05/76



    Gruß
    WilderSüden

    Edited 2 times, last by WilderSüden ().

  • Diana 60, ohne Datumsprägung


    Seriennummer: 646389 müsste folglich aus 06/64 stammen