Mit was ölt man am besten die Cams bei compoundarmbrust?

  • Muss man eigentlich die Cams regelmäßig ölen? Kann ich dafür nelkenöl verwenden? Und wie sieht es mit der Abzugsmechanik aus? Muss diese auch geölt werden?
    Danke schon mal für eure antworten.. :^)

  • Quote

    Kann ich dafür nelkenöl verwenden?


    Nein, denn Nelkenöl ist kein Schmieröl , sondern ein ätherisches Öl das hauptsächlich aus Eugenol besteht und dieses wird an der Luft allmählich braun und verharzt, was denkbar ungünstig für deine AB wäre...aber sie duftet dann wenigsten gut :-D
    Ich hab Silikonöl verwendet, aber nur einen tropfen, und achte daruf das die Schnüre nicht benetzt werden..Muss man aber nicht ständig wiederholen, je nach benutzung dürfte einmal im Jahr reichen. Abzugsmechanik habe ich bisher nie geölt, ist denke ich auch nicht unbedingt notwendig...

  • Die Cams laufen auch trocken gut,Öl sammelt nur Staub und schmirgelt dann. ;^)

  • Kugellager ölt man nicht, nur anfangs beim rein setzen an den Flanken.
    Ich nehme mal an das dort Kugel/Nadel/Tonnenlager verbaut sind?
    Wenn die Lager mal kaputt sind dann nimm gedichtete.

    Ich will lieber stehend sterben
    Als kniend leben
    Lieber tausend Qualen leiden
    Als einmal aufzugeben

  • Hallo zusammen, die Frage war von 2016.
    Aber wie sieht es im Jahr 2020 aus? Muss man immer noch nicht die Cams ölen? Ich finde kaum Infos zu dem Thema. Ich habe irgendwie Angst, dass ich die Cams ruiniere.

  • Da ändert sich nichts dran. Die Antworten von Raziel und Armageddon sind nach wie vor gültig. Das Prinzip ist ja immer noch das selbe.

  • Hallo, ich habe mal diesbezüglich verschiedene Hersteller angeschrieben,
    da ich dazu nichts im Handbuch gefunden habe.


    Auch hier lautet die Antwort von allen Herstellern, es ist nicht nötig.