Krummer Lauf

  • Hallo zusammen


    Ich habe mir einen schönen Vorderlader gekauft.
    Modell 1842, schweizer Ordonnanz, 17.5mm
    Insgesamt eine sehr schöne Waffe, bis auf ein bisschen Flugrost aber in super Zustand.
    Nur ein Problem hat die schöne Dame...der Lauf ist am Ende Leicht verbogen. Sieht aus als hätte jemand mit dem Bajonet drauf zugestochen und so den Lauf verbogen.


    Was kann man da machen?
    Ich will mit der Waffe selbstverständlich schiessen, was natürlich immer noch möglich ist...aber ein grader Lauf wäre schon was schönes.


    Man sieht es auf den Bildern leider nur schlecht, aber es ist wie ein Knick am Ende vorhanden.


    Hoffe jemand hat einen Tipp was ich da machen sollte.


    Gruss
    Flo

  • War bei 2nen, die hat das nicht gross interessiert und gemeint sie machen solche Reparaturen nicht.
    Nimm an, die haben einfach keine Erfahrungen mit Vorderlader und getrauen sich nicht ran. ?(

    The Bird of Hermes Is My Name,
    Eating My Wings To Make Me Tame

  • Moin,
    Vorderlader ist halt doof,weil du nicht durch den Lauf blicken kannst. Ist beim Fachmännischen richten unerlässlich.
    Original oder Replica?


    LG

    Facebook: Streu Kreis

  • Ist ein original , hergestellt als Muskete in 1842 und dann Züge reingeschnitten im Jahre 1859.
    Schweizer Ordonnanz, im Arsenal des Kantons Zürich.


    In der Schweiz habe ich leider keinen Vorderlader Spezialisten gefunden. Und mit der Waffe ins Ausland ist immer so ein Ding :S

    The Bird of Hermes Is My Name,
    Eating My Wings To Make Me Tame

  • Das ist natürlich ein schönes Stück Geschichte,


    und so lassen geht nicht? Man kann auf dem Bild nicht soviel erkennen...


    LG

    Facebook: Streu Kreis

  • Hast Recht, ich mache heute noch ein besseres Bild.
    Könnte man sicher so lassen, beim schiessen stört es halt, dass man das Visier sehr weit nach oben stellen muss.
    Es ist eine Skala für bis zu 700 Schritt vorhanden (was durchaus in der Möglichkeit dieser 17.5mm Kanone liegt) ganz aufgeklappt liegt die Visierlinie extrem hoch.
    Das stört beim Schiessen halt schon.

    The Bird of Hermes Is My Name,
    Eating My Wings To Make Me Tame