Seitengewehr von meinem Urgroßvater

  • Hallo Leute.


    Ich habe, wie oben geschrieben, ein paar Fragen zu einem Erbstück meines Urgroßvaters Oskar.


    Ein paar Informationen habe ich anhand von alten Bildern und Erinnerungstafeln.


    Er war von 1900-1902 in der 2.Kompanie der Reserve. 1 Königlich Sächsisches Fußartillerie Regiment Nr. 12 zu Metz.


    Ich lass erst mal Bilder sprechen und frage danach.










    Meine Fragen:


    Kann mir jemand sagen was die Prägungen besagen?


    Soll ich das Stück so lassen oder etwas pflegen?
    Hier stelle ich die Frage im Hinblick auf Klinge, Scheide und besonders auf das Leder des Koppelschuhs.


    Vielleicht weiß jemand ja Bescheid.


    Schönen Sonntag euch.


    Jens

  • Hallo,
    sehr schönes Stück. Bloß nichts dran machen. Wenn das Leder Schimmel hätte ok, aber es sieht einwandfrei aus.


    Die Stempel sind vom Regiment, Scheide leider nicht passend zum Bajonett.


    W 89 ist Herstellungsjahr

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Hallo Jens,


    das ist ein Bajonett/Seitengewehr Modell 84/98 Alter Art. Hersteller war die Gewehrfabrik ERFURT die 89 ist das Herstellungsjahr 1889.
    Klingenlieferant war Weyersberg Kirschbaum die wurden in Erfurt nicht gefertigt.
    Nur etwas Ölen alles andere würde ich lassen. Schönes Stück :^)


    35 bzw 38 ist das Regiment. R bedeutet immer Infanterie oder Reserve danach kommt die Kompanie und dann die Waffennummer.


    Ein Bajonett für die Fußartillerie währe mit A.F.




    Gruß Haenel

    Edited 2 times, last by HAENEL ().

  • Das W mit der Krone deutet auf Preußen hin (Wilhelm II).
    Die Marke darunter ist der Stempel des Abnahmeoffiziers. Sein Name begann mit B ? Ist das ein B ?

  • Das ging aber schnell. Danke.


    Der Koppelschuh ist vollkommen in Ordnung. Das Leder ist halt durch die Zeit etwas hart geworden. Deswegen fragte ich.






    Ich mache baldmöglichst ein paar Bilder der Gendenktafeln an seine Dienstzeit. Vielleicht bekomme ich damit und eurer Hilfe noch etwas mehr heraus.


    Das die Scheide und das Seitengewehr nicht zueinander passen ist seltsam. Wenn dann muss mein Uropa das selbst getan haben?!


    Wie gesagt. Ich mach Fotos und melde mich.


    Danke und Grüße,


    Jens

  • Hallo,
    nun, es gehört schon zusammen, aber du siehst ja das auf Bajo und Scheide 2 verschiedene Regimenter drauf gestempelt ist. Wurde wahrscheinlich auch so damals ausgegeben...


    Hartes Leder ist nicht schlimm, solange man es nicht benutzt. Ich würde so lassen, die Bruchgefahr ist ja minimal wenn man es nicht trägt.

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Über eine gewisse Zeit mit nem farblosen Lederfett wird das sicher wieder geschmeidig. Ballistol z.B. würde ich wegen des Geruchs nicht nehmen obwohl es auch für Lederpflege geht.

  • Morgen.


    Ich habe gestern noch mal etwas genauer geschaut.


    Diese Prägung passt ja zu den Informationen auf den Erinnerungstafeln. ( 1 Königlich Sächsisches Fußartillerie Regiment Nr. 12 zu Metz. )







    Die SG wurden somit von mehreren Soldaten genutzt? Nach Ende der Dienstzeit wurde es dann neu vergeben?


    Da dies ja das Modell mit Lederscheide ( was ein Wort ) ist, war evtl das Leder verschlissen?


    Anders kann ich es mir als Laie nicht erklären.


    Grüße,


    Jens

  • Hallo und guten Abend ich habe im Keller meiner Großmutter und meines Großvaters ein ähnliches Seitengewehr gefunden ich wollte es verkaufen doch habe jetzt Spass daran gefunden da ich mich nicht Mit Waffen auskenne hoffe ich das ihr mir vielleicht etwas näheres zu seiner Herkunft sagen könnt es trägt dieselben Grafuren was WEYERSBERG KIRSCHBAUM und C betrifft ich füge ein Paar Fotos bei ich hoffe auf baldige Antwort und wünsche einen angehmen Abend lieben Gruß Marcel.